Elaine Kagan

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(2)
(9)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

Jennys Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Neues Spiel, neues Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Girls

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Stadt der Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Stadt der Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Neues Spiel, neues Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Jennys Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Girls

Bei diesen Partnern bestellen:

Somebody's Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Blue Heaven

Bei diesen Partnern bestellen:

The Girls

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mädchenclique

    Girls
    CorinnaSmiles

    CorinnaSmiles

    28. July 2013 um 19:19 Rezension zu "Girls" von Elaine Kagan

    Sechs Freundinnen und ein Frauenschwarm, der gleich zu Beginn des Buches mit einem Paukenschlag das Zeitliche segnet. Kansas City in den 1950er-Jahren: Pete Chinnery sieht gut aus, ist überaus unterhaltsam und zieht mit seinem Südstaaten-Charme und seiner honigsüßen Stimme die ganze Stadt in seinen Bann. Klar, dass auch die fünf High School-Freundinnen Tee, Ellen, Frances, Anne und Jessie von ihm beeindruckt sind (die sechste im Bunde, Anita, ist Petes Schwester und deutlich weniger beeindruckt). Als Pete schließlich die hübsche ...

    Mehr
  • Girls

    Girls
    GothicQueen

    GothicQueen

    Rezension zu "Girls" von Elaine Kagan

    Das Buch war echt gut. Für mich war es damals, als ich es gelesen habe, zwar noch etwas ungeeignet, da es eher ein "Erwachsenenbuch" ist und ich vielleicht 13 war, aber das hat das Ganze sicher noch interessanter gemacht. Die Geschichte war spannend. Geschrieben wurde es gut. Ich kann nicht meckern. Mir hat es damals echt gut gefallen. Es lag auch nicht ewig auf meinem Nachttisch herum, was bei mir eigentlich immer ein Zeichen dafür ist, wenn es nicht so gut ist. Beziehungsweise, wenn es mir nicht ganz so gut gefällt. Für Frauen, ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Girls" von Elaine Kagan

    Girls
    Saari

    Saari

    17. July 2008 um 23:22 Rezension zu "Girls" von Elaine Kagan

    Der Titel suggeriert, dass es sich um einen trivialen Frauen- oder Teenieroman handelt - doch weit gefehlt: Die Geschichte um sechs High-School-Mädchen, die nach über zwanzig Jahren bei der Beeerdigung eines gemeinsamen Freundes zusammenkommen, berührt ohne jeglichen sentimentalen Kitsch. Besonders durch den Perspektivenwechsel (jeweils ein Kapitel widmet sich einer der Protagonistinnen, das letzte ist dann aus dem Blickwinkel des verstorbenen Freundes geschildert) und die damit verbunden Zeitsprünge ist der Roman sehr lebendig, ...

    Mehr