Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

m_exclamationpoint

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

"Ich liebe 'Die Lichter von Paris'!" – Jojo Moyes

Schöne Kleider. Ein freundliches Lächeln, welches dauerhaft im Gesicht zu sehen sein muss. Gute Miene zum bösen Spiel. So sieht Madeleines Alltag aus und das schon seit über fünf Jahren. In ihrer Welt wimmelt es nur so von Einschränkungen. Regeln, die ihr von der Gesellschaft, ihrer Mutter und ihrem eigenen Mann auferlegt wurden. Madeleine bleibt kaum Luft zum Atmen. Immer leiser wird die Stimme in ihrem Kopf, die ihr sagt, dass alles seine Richtigkeit hat. 

Als sie eines Tages auf alte Tagebücher ihrer Großmutter stößt, steht ihre Welt urplötzlich Kopf. Bestärkt durch die lebendigen und abenteuerlichen Geschichten des Alltags im Paris der Zwanziger Jahre, die Ihre Großmutter beschreibt, wagt sie selbst den ersten Schritt zu einer Veränderung. 

Lies mit uns gemeinsam „Die Lichter von Paris“ von Eleanor Brown und finde heraus, wie Madeleine ihr Leben wieder selbst in die Hand nimmt.




Hier gehts zur Leseprobe!

Gemeinsam mit dem Insel Verlag vergeben wir in unserer Leserunde 35 Exemplare von "Die Lichter von Paris"
Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 22.10. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Wenn du die Chance hättest, ins Paris der 20er Jahre zu reisen, was würdest du dort erleben und wen würdest du treffen wollen? 

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen. 

Über die Autorin:
Eleanor Brown lebt in Denver, Colorado und hat einen MA-Abschluss in Literatur. Zahlreiche Anthologien, Magazine und Literaturzeitschriften haben ihre Texte und Geschichten veröffentlicht. Ihr erster Roman „Die Shakespeare-Schwestern“ entwickelte sich auf Anhieb zum New York Times-Bestseller. 

Mehr Infos über die Autorin findet ihr auf ihrer Homepage!
Folgt der Autorin auch auf Facebook und Twitter


Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  

Autor: Eleanor Brown
Buch: Die Lichter von Paris

tian

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wenn ich die Chance hätte in das Paris der 20er Jahre zu reisen, was würde ich machen?
Gute Frage, spontan würde mir das weltbekannte Moulin Rouge einfallen, mit ihrem Charme. . Genau so wie die ganze Stadt mit dem Aufschwung in die Moderne, dem Puls der Zeit und der Liebe.

Wenn ich doch treffen würde, das ist ganz einfach. Meinem Partner, damit wir die Zeit und den Ort gemeinsam erleben können.

Katjuschka

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Seit ich von Elsa Schiaparelli gehört habe bin ich von ihr begeistert. Sie muss eine faszinierende Frau gewesen sein, die ich gern treffen würde!
Ich würde aber auch gerne die vielen verschiedenen Künstler und Jazz-Musiker in dieser aufregenden Zeit treffen. Die "goldenen 20er" müssen gerade in Paris sehr aufregend gewesen sein!

Beiträge danach
526 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Naturchind

vor 11 Monaten

Wie findet ihr das Cover?

Ich mag das Cover sehr. auch der Anfang der Geschichte ist toll. Jetzt freue ich mich auf die Festtage und die Zeit mit dem Buch auf dem Sofa vor dem Kamin

Stephi90

vor 11 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 17 - Kapitel 21

@Sago68

Ich gebe dir da vollkommen Recht ich hätte auch erhofft mehr über Maggie's Ehe zu erfahren. Der Brief war leider doch etwas wenig. Mehr über ihre Beziehung zu Robert.

Die Reaktion von Sébastien hat mich doch etwas verwundert. Für mich schien er eher ein Freiheit zu sein

Stephi90

vor 11 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 22 - Ende

Mir hat das Ende sehr gut gefallen vorallem das Gespräch zwischen Madeleine und ihrer Mutter. Das es ein offenes Ende ist stört mich überhaupt nicht. Ich finde das Ende passt gut zu der Geschichte. Und wer weiß vielleicht gibt es ja mal noch einen 2. Teil :)

Stephi90

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension

Meine Rezi findet ihr hier:
https://www.lovelybooks.de/autor/Eleanor-Brown/Die-Lichter-von-Paris-1501200596-w/rezension/1517599111/

Naturchind

vor 10 Monaten

1. Leseabschnitt: Kapitel 1 - Kapitel 4
Beitrag einblenden

Endlich bin auch ich dazu gekommen. Ich bin im Buch, zur Zeit einfach lieber in der Gegenwart als in der Vergangenheit. Sehe aber, das die beiden Personen total ineinander verstrickt sind. Das Frauenbild von Margie ist ja.... nicht so schön beschrieben um ehrlich zu sein... Ich mag ihre persönlichkeit aber sehr. Um nichts in der Welt möchte ich zu Frauen gehören, die ihr Salatblatt umdrehen müssen und dann erst entscheiden können, ob sie ihn essen wollen.... Und ihr Mann ist ja auch in seiner Welt gefangen. Ich hoffe sehr es gibt eine Lösung, vielleicht weiss ja Shanon mehr... kann helfen, ich hoffe es für Margie.

Naturchind

vor 10 Monaten

Fazit/Rezension

herzlichen Dank, für diese wunderschöne Reise die ich machen durfte.
Und Entschuldigung nochmals für meine Weile....
https://www.lovelybooks.de/autor/Eleanor-Brown/Die-Lichter-von-Paris-1501200596-w/rezension/1525013752/

auf Weltbild und im FB, Insta auch noch!

Naturchind

vor 10 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 22 - Ende
Beitrag einblenden

Wie schön, ich freue mich ja sehr für die beiden. Ein Traumpaar.

Doch ich vermutete diese Wende.... Leider, .... kann jedoch sagen, ich bin total happy, wenn ich ehrlich sein muss, das es Robert Whales war den sie heiratete.... Sie hatten auch schon was miteinander. Ich fand es als eine Erleichterung.

Schade, ein wenig, dass Madeleine den Henry nicht noch geküsst hat so ganz am Ende. Oder das gar Madeleine in das Haus der Mutter zog; mit der Mutter.... wäre ja auch noch cool gewesen.... von einer Last in die Nächste..?!

Danke für dieses wunderschöne Buch, es war schön Paris zu erleben! Es war wirklich wunderbar!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.