Elena Aitken

 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Elena Aitken

Was in Vegas passiert …

Was in Vegas passiert …

 (2)
Erschienen am 21.10.2014

Neue Rezensionen zu Elena Aitken

Neu
T

Rezension zu "Unexpected Gifts (A Castle Mountain Lodge Romance Book 1)" von Elena Aitken

kitschig langweilige Geschichte
takarondevor 4 Jahren

Castle Mountian Lodge in den kanadischen Rockies ist der Platz, wo Weihnachten so richtig zelebriert wird. Mit bunden Lichterketten an den Wegen und, wenn man dem Beschreibungen im Buch glauben darf, mit „Kitsch as Kitsch can“ in allen nur möglichen weihnachtlichen Varianten.

Ausgerechnet hier hin verschlägt es Andi, die gerade dem Stress als Eventmanagerin entfliehen kann. Gleichzeitig entwischt sie so auch der Erinnerung an ihren Ex-Verlobten und dem Verlust ihres Kindes.

Wobei, kann man wirklich an einem Ort, an dem Eltern mit ihren Kindern die Weihnachtstage verbringen, vergessen, dass man das eigene Kind verloren hat?

Zweite Hauptfigur ist Colin, der sein Weihnachten sucht. Er wünscht sich das, was man in alten Filmen so findet: Eine Familie, ein Weihnachtsbaum und das ganze Drumherum. Natürlich auch in der Castle Mountain Lodge.

Andi's Zimmerreservierung wurde entweder verbummelt oder Andi hat gar nicht reserviert und ist einfach so mitten in die schneebedeckten kanadischen Rockes gefahren, warum ich das nicht so genau weiß, weil es mal so und mal so beschrieben wird. Kurz also: Andi steht ohne Zimmer da, und natürlich kommt ein Schneesturm auf.

Colin, der eine Villa für sich alleine hat, spielt den Gentleman und überlässt ihr dort ein Zimmer. So muss Andi nicht wieder durch den Schneesturm zurückfahren...

Rest kann man sich eigentlich denken... Allerdings kam das bei mir nicht emotional rüber. Als Leser will man ja zumindest ein Knistern verspüren oder ein bisschen Romantik, wenn man schon das Paar an einen so kitschig romantischen Ort verschlägt.

Das hat es für mich leider nicht gehabt. Für mich wurde das ganze Drumherum nur eine Grundlage für Sex. Das hatte ich aber weder von der Inhaltsangabe noch von den ersten Kapiteln so erwartet, daher läuft dieses Buch für mich unter ferner liefen.

Wer aber erste eine halbwegs nette Geschichte mit etwas Tiefgang ( Andi's Verlust ihres Kindes und die Trennung von diesem Widerling) lesen möchte, um danach in einem Erotikband abzugleiten wird seinen Spaß haben.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks