Neuer Beitrag

PenguinRandomHouseUK

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir konnten nicht widerstehen, unseren tollen Titel GOOD NIGHT STORIES FOR REBEL GIRLS als Leserunde auf LovelyBooks zu starten. Viele von euch haben es bestimmt schon gesehen - die etwas anderen Gute-Nacht-Geschichten mit wunderbaren Illustrationen und herausragenden Frauen der Gegenwart und Vergangenheit, die uns einfach zeigen – anything is possible! 

Description

What if the princess didn't marry Prince Charming but instead went on to be an astronaut? What if the jealous step sisters were supportive and kind? And what if the queen was the one really in charge of the kingdom? Illustrated by sixty female artists from every corner of the globe, Good Night Stories for Rebel Girls introduces us to one hundred remarkable women and their extraordinary lives, from Ada Lovelace to Malala, Elizabeth I to Serena Williams. Empowering, moving and inspirational, these are true fairy tales for heroines who definitely don't need rescuing.

Authors
Elena Favilli is a media entrepreneur and a journalist. She has worked for Colors magazine, McSweeney's, RAI, Il Post, and La Repubblica, and has managed digital newsrooms on both sides of the Atlantic. In 2011, she created the first iPad magazine for children, Timbuktu magazine. She is the founder and CEO of Timbuktu Labs.

Francesca Cavallo is a writer and theatre director. Her award-winning plays have been staged all across Europe. A passionate social innovator, Francesca is the founder of Sferracavalli, an International Festival of Sustainable Imagination in Southern Italy. In 2011, Francesca joined forces with Elena Favilli to found Timbuktu Labs, where she serves as Creative Director.

Einfach unsere Frage beantworten und schon seid ihr im Lostopf, aus dem dann der Gewinner gezogen wird. 


Frage: Welche tolle Frau würdet ihr gern noch hinzufügen?

GOOD LUCK!

All the best from London,
Ulrike @ PRH UK 



Autor: Elena Favilli
Buch: Good Night Stories for Rebel Girls

cyrana

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

wow, tolle Buchidee. Meine Oma, die am Ende des 2. Weltkriegs ein uneheliches Kind bekommen hat (mein Opa war im Krieg gefallen), mit drei kleinen Kindern von der DDR in die BRD geflüchtet ist und dort vor dem Nichts stand, da sie nichts mitnehmen konnte, die sich aber nie hat unterkriegen lassen.

Mari08

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich toll an. Nach etwas anderem. Ich möchte die Geschichten starker Frauen unbedingt lesen.
Mein Idol war schon immer Jeanne d'Arc. Eine Frau die ihren Prinzipien treu blieb, sich in der Männerwelt behauptete und sich niemals unterkriegen lies. Auch nicht als sie am Scheiterhaufen stand.

Beiträge danach
231 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

BlackTeaBooks

vor 4 Monaten

Plauderecke

CurlyHairedBookworm schreibt:
Sehe das auch so. Die Anekdoten sorgen für mich auch für das märchenhafte, das durch den Titel "100 Tales of..." 'beworben' wurde.

Das hat mir auch gut gefallen, so fühlte es sich persönlicher und einfach nach mehr Charakter an! Die Fakten und Details sind dann was für spätere Recherche :)

Buchverrueggt

vor 4 Monaten

Pages 63 - 118. Welche Geschichten/Illustrationen findet ihr interessant/gefallen euch

Meine 2Favoriten:

Helen Keller. Was für eine Wahnsinns Leisting sprechen zu lernen obwohl man blind und taub ist!

Kate Sheppard. Eine der vielen FrUen weltweit die dafür gekämpft haben das Frauen wählen dürfen. Also würdigt die Anstrengungen vorheriger Generationen und geht im September wählen!

JokersLaugh

vor 4 Monaten

Wie findet ihr das Cover und dem Titel?
@BlackTeaBooks

Das kann ich richtig gut nachvollziehen. So ging es mir bei bestimmten Themen auch und auch mich hat es davon abgehalten, manche Dinge weiter zu verfolgen.
Ich finde das schon schlimm und hoffe, dass das irgendwann nicht mehr so sein wird.

Buchverrueggt

vor 4 Monaten

Pages160 - Ende. Welche Geschichten/Illustrationen findet ihr interessant/gefallen euch

Hier habe ich nicht wirklich einen Favoriten. Alle haben ja auf ihre Art und Weise rebelliert....schwer sich da für eine zu entscheiden

Buchverrueggt

vor 4 Monaten

Pages 120 - 159. Welche Geschichten/Illustrationen findet ihr interessant/gefallen euch

Rita Lebi Montalcini. Auf der Flucht, Angst um ich Leben, keinen Zugang zu Laboren und trotzdem weiter forschen...

Ruth Bader Ginsburg. Das ist ja heute zum Teil auch noch so. Männer auf gewissen Posten sind normal, aber ein Vorstand z.B. nur aus Frauen? Wenn mal 1 oder zwei dabei sind ist das doch schon viel...

Sakuko

vor 4 Monaten

Plauderecke

Ist die Artemisia Geschichte über Vergewaltigung oder sexuelle Belästigung? Die macht nämlich sonst keinen Sinn. Ich bin ziemlich sicher das es nicht verboten war jemandem einen Heiratsantrag zu machen.

Sakuko

vor 4 Monaten

Plauderecke
@thelauraverse

The Catherine fand ich es blöd, dass die Erwähnung ihres Erfolgs nur auf "winning many wars and uprisings" beschränkt wird, wo sie doch auch sehr viele zivile Reformen vorangebracht hat.

Auch die Todesanekdote wirkt seltsam. Catherine ist ja wohl wirklich von der Toilette gefallen, als sie ihren Schlaganfall, obwohl sie dann erst etwas später gestorben ist. Das wirkt als schlechtes Beispiel für die Gerüchte. Naja, die Sache mit dem Pferd kann man den Kindern ja nicht erzählen. ;)

Beiträge danach
136 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks