Elena Ferrante

(626)

Lovelybooks Bewertung

  • 684 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 57 Leser
  • 295 Rezensionen
(276)
(224)
(91)
(29)
(6)

Lebenslauf von Elena Ferrante

Mit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 1992 hat sich Elena Ferrante für die Anonymität entschieden. Ihre Neapolitanische Saga – bestehend aus den vier Bänden »Meine geniale Freundin«, »Die Geschichte eines neuen Namens«, »Die Geschichte der getrennten Wege« und »Die Geschichte des verlorenen Kindes« – ist ein Weltbestseller.

Bekannteste Bücher

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geschichte der getrennten Wege

Bei diesen Partnern bestellen:

Frantumaglia

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine geniale Freundin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geschichte eines neuen Namens

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau im Dunkeln

Bei diesen Partnern bestellen:

Tage des Verlassenwerdens

Bei diesen Partnern bestellen:

Lästige Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

L'amica geniale (Italian Edition)

Bei diesen Partnern bestellen:

The Story of a New Name

Bei diesen Partnern bestellen:

La frantumaglia

Bei diesen Partnern bestellen:

Days of Abandonment

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1884
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2503
  • Getrennte Wege

    Die Geschichte der getrennten Wege

    Yolande

    16. November 2017 um 08:53 Rezension zu "Die Geschichte der getrennten Wege" von Elena Ferrante

    "Die Geschichte der getrennten Wege" ist der dritte Band eines 4-teiligen Romanzyklus der italienischen Autorin Elena Ferrante. Dieser Name ist ein Pseudonym, bis heute ist nicht bekannt, um wen es sich dabei handelt.In diesem Romanzyklus geht es um die lebenslange Freundschaft zweier Mädchen, Elena und Lila, die in ärmlichen Verhältnissen in Neapel gemeinsam aufwachsen. Im ersten Band wird die Kindheit und Jugendzeit der beiden Mädchen geschildert. Dort haben sie noch viel gemeinsam, aber die Wege beginnen sich schon zu trennen, ...

    Mehr
  • meine geniale Freundin

    Meine geniale Freundin

    dieFlo

    14. November 2017 um 22:00 Rezension zu "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante

    Schön, wer sie hat, die wunderbare Freundin und ja ich habe sie. Der Titel machte schon in Leipzig zur Messe Lust, aber die Arme waren schwer wie Blei, so musste es warten und das Warten hat sich gelohnt-dieses Buch verzaubert mit der Geschichte einer wunderbaren Freundschaft, ich mochte die Sprache, die Verbundenheit, die Liebe zwischen den beiden, die bleibt, trotz allem ....ich weiß, auch meine Freundin würde mich suchen, sie würde nicht aufgeben und das machte das Lesen so spannend. Würde man erfahren, warum sie verschand? ...

    Mehr
    • 2
  • I'm my own worst enemy

    Die Geschichte eines neuen Namens

    Keksisbaby

    13. November 2017 um 13:43 Rezension zu "Die Geschichte eines neuen Namens" von Elena Ferrante

    Eigentlich ist eine Hochzeit ein Wendepunkt in ein neues, schönes Leben. Doch schon auf dem Fest kommt es zum Eklat. Lila ist wütend auf ihren Mann, dass er mit den verhassten Solara-Brüdern zusammen arbeitet. Sie lässt es ihn deutlich spüren, dass er ihre Gunst verloren hat, stur wie sie ist. Er weiß sich nicht anders zu helfen, als sie zu schlagen um sie zu unterwerfen. Schließlich ist er ein Mann und hat ein Gesicht zu verlieren. Elena hingegen treibt ihre Studien voran. Sie hat das Glück eine höhere Schulbildung zu genießen ...

    Mehr
  • Schleppend und langatmig

    Meine geniale Freundin

    chrikri

    10. November 2017 um 18:07 Rezension zu "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante

    2 Mädchen und Neapel in den 50er Jahren. Darum soll es hier wohl gehen. Schauplätze und Begebenheiten werden recht gut und teilweise sehr interessant beschrieben.  Ob es authentisch ist, kann ich nicht sagen. Elena läßt uns teilhaben an Ihre Erinnerungen, die gemeinsame Kindheit und Jugendzeit mit ihrer besten Freundin. Armut und Gewalt sind allgegenwärtig. Aber wirkliche Höhepunkte sind nicht gekommen. Für mich persönlich, sind es zu viele Personen, die man auseinander halten muss. ( Gut das es ein Personenverzeichnis gab) Ich ...

    Mehr
  • Die "Freundinnen-Saga" geht weiter....

    Die Geschichte eines neuen Namens

    Penelope1

    09. November 2017 um 21:27 Rezension zu "Die Geschichte eines neuen Namens" von Elena Ferrante

    Inhalt:Die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen Elena und Lila knüpft in Band 2 (Die Geschichte eines neuen Namens) nahtlos an Band 1, der mit der Hochzeit von Lila und Stefano endet. Die gerade geschlossene Ehe steht unter keinem gutem Stern, dies wird nur allzu schnell deutlich und so nimmt diese Ehe – und die Liebe - ihren Lauf... Während Lila ihren eigenen Kampf führt - zwischen Ehe, Rechten und Pflichten - geht ihre Freundin Elena ihren eingeschlagenen Weg weiter, der sie zur Schule führt, zum harten Lernen, ...

    Mehr
  • When I was just a little girl

    Meine geniale Freundin

    Keksisbaby

    03. November 2017 um 10:30 Rezension zu "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante

    Beide Mädchen wachsen in einem ärmlichen Arbeiterviertel in Neapel Mitte des 20.Jhds. auf. Lila und Elena sind die Besten ihrer Klasse, könnten jedoch nicht unterschiedlicher sein. Während Lila eine Rotzgöre ist, der alles nur so zuzufliegen scheint, ist Elena die Stille, die sich alles anlernen muss und die ihre Freundin glühend um ihren Intellekt beneidet. Lila erstreitet sich alles, sie ist unbequem, jemand der Zähne zeigt. Während Elena das Glück hat eine Gönnerin zu finden, die ihr eine höhere Schulbildung ermöglicht, geht ...

    Mehr
  • Elena Ferrante: Meine geniale Freundin

    Meine geniale Freundin

    typisch-mona

    01. November 2017 um 17:41 Rezension zu "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante

    Nach all den unterschiedlichen Meinungen war ich sehr gespannt, was ich von dem Roman "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante halten würde. Zu meiner großen Freude kann ich sagen, dass mich die Geschichte der beiden neapolitanischen Freundinnen total begeistert hat. Die Geschehnisse werden recht nüchtern und zum Teil durch lange Aufzählungen erzählt und der ein oder andere Leser empfand dies sicherlich als langatmig oder als Füllmaterial für ein dickeres Buch. Ich dagegen denke, dass man dadurch als Leser einen besseren ...

    Mehr
  • Wie Lila und Elena die 68er erleben

    Die Geschichte der getrennten Wege

    Xirxe

    31. October 2017 um 22:11 Rezension zu "Die Geschichte der getrennten Wege" von Elena Ferrante

    Lila und Elena sind erwachsen geworden und trotz ihrer ähnlichen Herkunft und ihrer engen Freundschaft könnten ihre Lebenswege kaum unterschiedlicher verlaufen. Lila, getrennt von ihrem Mann Stefano, führt ein ärmliches Dasein mit ihrem Sohn und verdient sich ihren Lebensunterhalt mühsam in einer Fleischfabrik. Elena hingegen setzt ihre Schriftstellerkarriere fort: Ihr erstes Buch wird ein Erfolg, sie beginnt Artikel für Zeitungen zu schreiben und festigt so ihren Ruf als Autorin und Intellektuelle. Doch als sie Pietro heiratet, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks