Elena MacKenzie

 4.3 Sterne bei 408 Bewertungen
Autorin von Pretty Lies, Highland Secrets und weiteren Büchern.
Elena MacKenzie

Lebenslauf von Elena MacKenzie

Elena MacKenzie schreibt romantische, lustige, erotische und traurige Liebesromane. Highland Secrets war ihr erster Roman unter diesem Pseudonym und eroberte sofort die Top 10 der Amazon-Charts. Seither hat sie weitere erfolgreiche Romane veröffentlicht. Für ihre Bücher sucht sie sich interessante Orte wie die kleine Insel Fair, Edinburgh, Glasgow oder Tolosa aus und verführt ihre Leser damit zum Träumen. Ganz nach dem Motto: Sich in Büchern zu verlieren, heißt grenzenlos zu träumen.

Neue Bücher

Royal Wedding: 7 Autoren, 6 Geschichten

Neu erschienen am 31.10.2018 als E-Book bei .

Blaze

Erscheint am 31.01.2019 als Taschenbuch bei Latos Verlag.

Alle Bücher von Elena MacKenzie

Sortieren:
Buchformat:
Pretty Lies

Pretty Lies

 (89)
Erschienen am 19.04.2014
Buchverliebt (Erotischer Liebesroman)

Buchverliebt (Erotischer Liebesroman)

 (24)
Erschienen am 06.12.2014
Lucy und Ryan

Lucy und Ryan

 (25)
Erschienen am 13.07.2016
Highland Secrets 2

Highland Secrets 2

 (23)
Erschienen am 16.02.2014
Highland Secrets 1

Highland Secrets 1

 (17)
Erschienen am 14.03.2014
Pretty Lies - Holly und Tyler

Pretty Lies - Holly und Tyler

 (16)
Erschienen am 30.10.2014
Tor für die Liebe

Tor für die Liebe

 (17)
Erschienen am 10.06.2014
Verführt - Bis du mich tötest

Verführt - Bis du mich tötest

 (15)
Erschienen am 13.12.2016

Neue Rezensionen zu Elena MacKenzie

Neu
Mimabanos avatar

Rezension zu "Highland Secrets 1" von Elena MacKenzie

Geht so...
Mimabanovor einem Monat

Leider haben mich die Charaktere nicht überzeugen können! Ich liebe Schottland über alles und habe mich dann für dieses Buch entschieden, weil ich auch Liebesromane mit oder ohne Erotik mag.Am Anfang war ich noch gespannt was jetzt kommt. Dann plätscherte leider alles nur noch so dahin. Die Charaktere langweilten mich mit ihren „Allüren“ und nervten mich mit der Zeit eher noch. Pluspunkte gebe ich für unerwartete Wendungen. Den Schluss fand ich extrem kitschig. Wie früher in diesen Bildliebesromanen einfach ohne Bild. Das Buch hat nicht das gewissse Etwas wo ein Wiedererkennungswert sichtbar wäre. Die Bewertung fällt daher mit drei Sternen sogar noch grosszügig aus! Klappentext : 📖 Linda hat gerade ihr Studium beendet, doch leider bekommt sie die erhoffte Anstellung in einem Londoner Museum nicht.Da erreicht sie ein Brief ihres ehemaligen Professors, der sie bittet, einige Gemälde auf seinem Anwesen auf der Isle of Skye zu restaurieren. Da Linda gerade dringend Geld braucht, nimmt sie die Reise auf sich. Auf dem Anwesen trifft sie auf Adam , dem Sohn des Professors, der gar nicht begeistert von Lindas Aufenthalt auf Glenoak Hall ist. Denn sein Vater hat Linda nicht kommen lassen, um die Gemälde in der Galerie zu restaurieren, sondern damit sich sein Sohn in sie verliebt. Adam. Nämlich kann mit festen Beziehungen überhaupt nichts anfangen, dafür aber mit den Touristinnen, die er regelmässig abschleppt. Linda wiederum hat für Männer wie Adam nichts übrig, wenn er nur nicht so verdammt anziehend wäre. Und da sind ja noch die bestialischen Morde an Frauen, die frisch aus dem Bett des Highlanders gehüpft sind.

Kommentieren0
23
Teilen
Blubb0butterflys avatar

Rezension zu "You are mine: Gefährliche Liebe" von Elena MacKenzie

„You are mine – Gefährliche Liebe“ von Elena MacKenzie
Blubb0butterflyvor einem Monat

Eckdaten
eBook
176 Seiten
beHeartbeat Verlag (Bastei Entertainment)
2018
ISBN: 978-3-7325-4949-8

Cover
Es deutet auf jeden Fall auf etwas Verruchtes hin. Zudem ist es farblich sehr einheitlich gehalten, alles ist sozusagen lila.

Inhalt
Sie spürt die Gefahr und kann ihm doch nicht widerstehen.
Liv wacht ohne Erinnerungen in einer Gasse neben einem Nachtclub auf. Alles, was sie weiß, ist, dass Jane sie gefunden und ihr zu einem Job verholfen hat – als Escort. Als Liv in dem Club auf Kundensuche geht, lernt sie den attraktiven Dimitri kennen. Obwohl sie sich sofort zu ihm hingezogen fühlt, spürt sie, dass Dimitri ihr gefährlich werden kann. Dennoch schafft Liv es nicht, sich seiner Anziehungskraft zu entziehen. Was sie nicht weiß: Die Mafia hat sie schon längst im Visier. Liv gerät immer tiefer in ein riskantes Netz aus Gefahr und Verlangen…

Autorin
Elena MacKenzie hat als erfolgreiche Selfpublisherin bereits einige Bücher veröffentlicht. Ihr Debütroman Highland Secrets eroberte auf Anhieb die Top 10 der Amazon Charts. Als Kulissen für ihre Geschichten sucht sich die Autorin spannenden Orte aus, die zum Eintauchen in fremde Welten verführen. Denn Elena MacKenzies Motto lautet: Sich in Büchern zu verlieren, heißt grenzenlos zu träumen.

Meinung
Ich kannte die Autorin bis jetzt nicht, aber der Klappentext klingt sehr mysteriös und spannend, dass ich gerne in das Buch reinlesen möchte. ^^
Liv arbeitet aufgrund ihrer Vergangenheit als Escort, um vor allem mehr über ihre Zeit vor Jane, ihrer Freundin, zu erfahren. Sie ist eines Abends halb zu Tode geprügelt vor einem Club von Jane gefunden worden, weiß aber nichts mehr über sie oder eine mögliche Familie. Eine spannende Suche nach ihrer Vergangenheit beginnt, die sie zweifeln lässt, ob sie diese vielleicht doch hätte ruhen lassen sollen.
Doch da taucht Dimitri auf, der anscheinend etwas mit ihrer Vergangenheit und sogar Zukunft zu tun hat. War er es, der sie halbtot in der Gasse hat liegen lassen? Brutal wirkt er, aber auch so attraktiv und anziehend, dass sie sich ihm nicht lange verwehren kann.
Letztlich kommt ihre geheimnisvolle Vergangenheit ans Licht und es ist nicht das, was ich erwartet hätte. Aber nun geben all die kleinen versteckten Hinweise durchaus einen Sinn.
Die Geschichte wird abwechselnd aus seiner und ihrer Perspektive erzählt, wobei der Wechsel durch Namen gekennzeichnet ist.
Es ist leicht geschrieben und spannend genug, dass man sogar mit der Protagonistin mitfiebert. Falls hier jemand eine seichte und romantische Liebesgeschichte erwartet hat, wird hier definitiv enttäuscht. Hier herrschen Gewalt und sogar die Mafia, somit der Ernst des Lebens und keine Glitzer pupsenden Einhörner. XD

❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Kommentieren0
9
Teilen
Books-like-Soulmates avatar

Rezension zu "You are mine: Gefährliche Liebe" von Elena MacKenzie

lesenswert
Books-like-Soulmatevor 2 Monaten

„You are mine – Gefährliche Liebe“ von Elena MacKenzie
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 5,99
Seitenanzahl: 220 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7413-0104-9
Erschienen am: 01.08.2018 im beHeartbeat by Bastei Lübbe
===========================

Klappentext:

Sie spürt die Gefahr und kann ihm doch nicht widerstehen ...
Liv wacht ohne Erinnerungen in einer Gasse neben einem Nobelclub auf. Alles, was sie weiß, ist, dass Jane sie gefunden und ihr zu einem Job verholfen hat – als Escort. Als Liv in dem Club auf Kundensuche geht, lernt sie den attraktiven Dimitri kennen. Obwohl sie sich sofort zu ihm hingezogen fühlt, spürt sie, dass Dimitri ihr gefährlich werden kann. Dennoch schafft Liv es nicht, sich seiner Anziehungskraft zu entziehen. Was sie nicht weiß: Die Mafia hat sie schon längst im Visier. Liv gerät immer tiefer in ein riskantes Netz aus Gefahr und Verlangen ..

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Mein Fazit:

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Für mich war es das erste Buch dieser Autorin. Klappentext und Cover haben mich neugierig gemacht. Das Cover gefällt mir ganz gut. Der Schreibstil ist flüssig, sodass man das Buch schnell ausgelesen hat. Für mich war einiges vorhersehbar, es gab aber auch die ein oder andere überraschende Wendung/Enthüllung, mit der ich so nicht gerechnet habe. Geschrieben ist aus der Sicht beiden Hauptprotagonisten. Zwischendurch gab es auch ein Kapitel aus der Sicht von Katja, was mich kurzzeitig etwas verwirrt hat. Live wurde halb totgeprügelt in einer stinkenden Gasse abgelegt. Dort wird sie von Jane gefunden, die sie aufpäppelt und ihr zu einem Job als Escort verhilft. Für Liv kein einfacher Job, denn anders als Jane, kann sie dem Job nichts abgewinnen. Um jedoch ihre Herkunft und mehr über ihr wahres Leben herauszufinden bleibt ihr nichts anders übrig. Als sie Dimitri kennenlernt, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Dabei ahnt sie nicht, welchen Stein sie damit ins Rollen bringen wird. Dass die Mafia ihr auf den Fersen ist soll nicht das einzige Problem bleiben. Jane war mir sehr sympathisch. Auch wenn ich nicht nachvollziehen kann, dass sie gerne als Escort arbeitet, zeigt sie dennoch, dass sie für Liv eine gute Freundin sein kann. Die beiden verbindet eine innige Freundschaft. Dimitri hat seine eigenen Motive über die ich hier gar nicht zu viel verraten möchte. Ich konnte sein Handeln oftmals nachvollziehen, obwohl es natürlich keine seiner Taten entschuldigt. Doch man merkt, dass er auch eine verletzliche Seite hat, die ihn zu dem Menschen gemacht hat, der er heute ist. Der Leser kann sich auf ein Buch voller Spannung und einigen Überraschungen gefasst machen. Auch wenn es doch etwas vorhersehbar war, hat mir das Buch ganz gut gefallen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Vielen Dank an den Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.

4 von 5     

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Blonderschattens avatar
Ihr Lieben =) 

Die Woche hält für euch alle hoffentlich nur wenige Arbeitstage bereit bevor es heißt drei Tage lang zu schwelgen <3 Damit meine ich nicht nur das Essen, sondern auch sich mit einer Tasse Kaffee oder Tee/Kakao irgendwo hinzukuscheln und ein gutes Buch zu genießen. 

Heute, verstecken sich die Autorinnen Elena MacKenzie & Inka Loreen Minden hinter Türchen Nummer 21. Die Buchvorstellung ist wieder mit einem Gewinnspiel verbunden =3

Jeder der mitmachen möchte ist ♥-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei.♥-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken. Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei.

http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/12/20-adventskalenderturchen-cassidy-davis.html

Ich würde mich sehr freuen, von euch zu lesen =) Habt noch ein schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße

Euer Blonderschatten =3


Zur Buchverlosung
InaVainohullus avatar
Heute wird's heiß in der Bakery, denn auf Euch wartet ein prickelnder Erotikthriller !!! 

Gewinnt ein signiertes Exemplar des Erotikthrillers HIGHLAND SECRETS von Elena MacKenzie,
auch bekannt als Savannah Davis

http://www.inas-little-bakery.blogspot.de/2013/12/turchen-nummer-13.html
Angelblues avatar
Letzter Beitrag von  Angelbluevor 5 Jahren
Glückwunsch an die Gewinnerin... :-)
Zur Buchverlosung
ElenaMacKenzies avatar
Liebe Bücherfans,
Highland Secrets befindet sich derzeit in den Amazon Top 20, leider sieht es trotzdem noch etwas mager mit Rezensionen aus. Daher möchte ich hier eine Leserunde machen, weil mich die Meinungen von Lesern interessieren würden.
Wer also dieses Buch gerne lesen mag und auch Zeit dazu hat, der kann sich hier gerne bewerben. Ich bitte aber darum, dass sich nur Leser bewerben, die Bücher dieses Genres lesen. Ich hab leider schon die Erfahrung gemacht, dass Bücher zerrissen wurden, weil der Leser "mit dem Gerne nichts anfangen kann".

Genre: Erotik mit Thrillerelementen

Inhaltsangabe:
Linda hat gerade ihr Studium beendet, doch leider bekommt sie die erhoffte Anstellung in einem Londoner Museum nicht. Da erreicht sie ein Brief ihres ehemaligen Professors, der sie bittet, einige Gemälde auf seinem Anwesen auf der Isle of Skye zu restaurieren. Da Linda dringend Geld braucht, nimmt sie die Reise auf sich. Auf dem Anwesen trifft sie auf Adam, den Sohn des Professors, der gar nicht begeistert von Lindas Aufenthalt auf Glenoak Hall ist. Denn sein Vater hat Linda nicht kommen lassen, um die Gemälde in der Galerie zu restaurieren, sondern damit sein Sohn sich in sie verliebt. Adam nämlich kann mit festen Beziehungen überhaupt nichts anfangen, dafür aber mit den vielen Touristinnen, die er regelmäßig abschleppt. Linda wiederum hat für Männer wie Adam nichts übrig, wenn er nur nicht so verdammt anziehend wäre.

Ein spannender Liebesroman, der seine Leser von London auf die Isle of Skye und nach Edinburgh führt. 304 Taschenbuchseiten



Verlost werden 7 Ebooks.


LG Elena
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Elena MacKenzie wurde am 23. März 1976 in Grevesmühlen (Deutschland) geboren.

Elena MacKenzie im Netz:

Community-Statistik

in 391 Bibliotheken

auf 105 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 18 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks