Elena Sender

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 105 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(11)
(22)
(18)
(7)
(1)

Bekannteste Bücher

Begraben: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Wehrlos

Bei diesen Partnern bestellen:

Begraben

Bei diesen Partnern bestellen:

Surtout ne mens pas

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wehrlos

    Wehrlos
    NicoleP

    NicoleP

    10. May 2016 um 19:19 Rezension zu "Wehrlos" von Elena Sender

    Rachel Karlsen ist eine Umweltaktivistin. Bei einer Aktion erhält sie eine SMS. Ihr Sohn, seit seiner Geburt gelähmt, kann seine Beine bewegen. Doch dieser positiven SMS folgt eine zweite mit einer Warnung. Rachels Leben sei in Gefahr. Da sie öfters solche Warnungen erhält, nimmt sie diese nicht ernst. Ein Fehler, denn ihr Schlauchboot explodiert.Rachel überlebt und arbeitet weiter an einer geheimen Sache. Gemeinsam mit ihrem Chef Peter ist sie den Machenschaften von Reed Industries auf den Spuren. Ihre Enthüllungen könnten diese ...

    Mehr
  • Ganz nett für Zwischendurch aber absolut kein Muss

    Wehrlos
    Onilein

    Onilein

    27. July 2015 um 20:18 Rezension zu "Wehrlos" von Elena Sender

    Ich hab es als Lückenfüller in unserer Bücherrei ausgeliehen und hatte mir auch nicht sehr viel erwartet. Dennoch hat es sich sehr gezogen und ich habe zwischendrin überlegt ob ich es überhaupt zu Ende lesen möchte. Gegen Ende fand ich es dann doch ganz in Ordnung, auch wenn ich das Ende zu einfach gelöst finde. Es wurde viel zu wenig Spannung aufgebaut. Alles in Allem fande ich, dass es zu wenig um den Sohn und zu viel um Umweltschutz geht. :/ Aber für Menschen die sich dafur interresieren kann es sicherlich ganz interresant sein.

  • Das Grauen lässt sich nicht vermeiden

    Begraben
    gst

    gst

    08. September 2013 um 13:26 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Es fiel mir schwer, dieses Buch aus den Hand zu legen - auch wenn ich mir den Titel bis zum Schluss nicht so recht erklären konnte. Soll er zeigen, dass manche Erinnerungen wegmanipuliert, also im Gedächtnis begraben werden können? Egal, der Inhalt ist mitreißend, an einigen Stellen auch beängstigend: Die Neuropsychiaterin Dr. Cyrille Blake leitet seit fünf Jahren ihre eigene Klinik, in der Angstattacken und Depressionen behandelt werden. Verheiratet ist sie mit einem zwanzig Jahre älteren Arzt, der früher einmal ihr Professor ...

    Mehr
  • Ein Thriller ohne menschliche Leichen

    Wehrlos
    Natalie77

    Natalie77

    24. July 2013 um 12:58 Rezension zu "Wehrlos" von Elena Sender

    Inhalt: Rachel ist Umweltaktivistin und Mutter eines Vierjährigen behinderten Sohnes. Als sie bei einem Einsatz ist erfährt sie das ihr Sohn seine Beine bewegen kann und erhält eine anonyme SMS das sie nicht ins Boot steigen soll. Kurz danach wird sie bei der Explosion des Schlauchbootes verletzt. Zunächst geht sie und der Leiter der Umweltorganisation davon aus das es mit dem Einsatz zu tun hat, aber es kommen immer wieder anonyme SMS die etwas anderes vermuten lassen. Rachel versucht den Dingen auf den Grund zu gehen. Meine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Begraben
    Saralonde

    Saralonde

    13. January 2013 um 11:04 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Cyrille Blake ist eine junge, erfolgreiche Neuropsychiaterin und glücklich mit dem Nobelpreiskandidaten Benoit Blake verheiratet. Ihr Leben läuft in geordneten Bahnen – bis jener junge Patient auftaucht, der behauptet, sie zu kennen, und auch entsprechende Details aus ihrem Leben parat hat. Cyrille, ist schockiert, warum kann sie sich nicht erinnern, was ist mit ihr los? Bei der Suche nach der Antwort stößt sie auf Unglaubliches… Vorab muss ich sagen, hätte ich gewusst, inwiefern sich die Probleme der Psychopathen in diesem Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Begraben
    Thrillerlady

    Thrillerlady

    16. December 2012 um 12:42 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    - Ein Buch mit Höhen & Tiefen - Der 520-seitige Thriller erschien im Original unter dem Titel "Intrusion" und es handelt sich um das erste Buch der französischen Autorin. Dieses Buch hat mir insgesamt gesehen schon relativ gut gefallen, allerdings reicht es leider nicht für ein supertolles Buch aus. Es beginnt in der Tat wirklich spannend und man bleibt somit anfangs schon am Ball, um zu erfahren, was dahinterstecken mag. Allerdings gibt es gerade zum Ende hin etliche Längen, die für meinen Geschmack durch die vielen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Begraben
    happytanny

    happytanny

    30. June 2012 um 15:29 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Den Inhalt gebe ich nicht nochmal wieder - kann man zur Genüge nachlesen. :) Cyrille Blake nimmt uns mit auf die Reise nach ihrer verlorenen Erinnerung. Dieses Buch war sehr spannend und ich hatte es schnell gelesen. Man hat das Gefühl mittendrin zu sein und spürt regelrecht ihre Verzweiflung. Leider muss ich aber einen Stern abziehen weil ich manches zu oberflächlich fand. Ich hätte mir gewünscht, dass auch die anderen Personen mehr einbezogen worden wären und man als Leser so einen besseren Gesamteindruck bekommt. Da es der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Begraben
    robbylesegern

    robbylesegern

    26. November 2011 um 14:52 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Erinnerungen können tötlich sein Elena Sender ist Wirtschaftjournalistin und Expertin für Gehirn,-und Emotionsforschung und dies merkt man diesem Debütroman auch an.Auf weiten Strecken ihres Thrillers"Begraben", jagd sie den Leser von einem Adenalinstoß zum nächsten und liefert viele interessante Erklärungen aus der Hirnforschung. Die Hauptprotagonistin dieses superspannenden Thrillers ist die Neuropsychiaterin Cyrill Blake, verheiratet mit einem namhaften Wissenschaftler, der für den Nobelpreis nominiert ist. Er hat sich durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Begraben
    anushka

    anushka

    28. July 2011 um 18:14 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Wissenschaftlich fundierter Thriller mit wenig Rücksicht auf fachfremde Leser Cyrille Blake ist Neuropsychiaterin. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie ein neuartiges Medikament zur Behandlung traumatischer Erinnerungen entwickelt und ein Zentrum eröffnet, in dem sie Patienten therapiert und das Glücksgefühl fördern will. Als der neue Patient Julien Daumas zu ihr kommt und darüber pikiert ist, dass Cyrille sich nicht an ihn erinnern kann, fängt sie an, an ihren eigenen Erinnerungen zu zweifeln. Zudem wird sie Julien nicht mehr los. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Begraben
    Winterzauber

    Winterzauber

    03. July 2011 um 16:24 Rezension zu "Begraben" von Elena Sender

    Cyrill Neuropsychiaterin ist glücklich, sie führt ein Leben mit einem erfolgreichen Professor, hat eine eigene kleine Klinik. Als ein neuer Patient angibt sie zu kennen und auch persönliche Details aus ihrem Leben kennt, ist sie verwirrt, sie kann sich nicht an diesen jungen Mann, der unter schlimmen Albträumen leidet einfach nicht erinnern, obwohl er offensichtlich vor 10 Jahren ihr Patient gewesen ist. Sie beginnt nachzuforschen und ein nicht enden wollender Albtraum für sie beginnt, da immer mehr Ungeheuerlichkeiten ans ...

    Mehr
  • weitere