Elenor Avelle Infiziert

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Infiziert“ von Elenor Avelle

Die Menschheit ist tot, ihre Städte verfallen. Die Natur holt sich zurück, was ihr gestohlen wurde. Infizierte beherrschen die neue Welt und jagen die letzten Überlebenden. Charlie ist gut darin, zu überleben und andere am Leben zu halten, denn sie kann sich nicht infizieren. Wieso, das weiß niemand. Nicht einmal sie selbst. Aber ihre Immunität ist nicht das einzige Rätsel. Wer ist der Schatten, der ihr über die Dächer der Stadt folgt, sich ihr jedoch nie nähert? Im Kampf um das Überleben ihrer Gruppe und auf der Suche nach Antworten stößt sie auf ein Geheimnis, das größer ist, als sie sich jemals hätte vorstellen können.

Eine runde Geschichte mit Spannung, Zombies, einer toughen Heldin und einer tollen Spurensuche nach dem Ursprung des Zombie-Virus.

— BlueSiren
BlueSiren

Interessantes Grundgerüst

— nickypaula
nickypaula

Stöbern in Science-Fiction

Rat der Neun - Gezeichnet

hatte bessere Erwartungen, war mir irgendwie zu lang

Adelina17

Zeitkurier

Da wünscht man sich, der Autor würde in der Zeit zurück reisen und das Buch neu schreiben...

StMoonlight

Scythe – Die Hüter des Todes

Was wäre wenn die Zukunft Unsterblichkeit verspricht?

RoteFee

Weltenbrand

Diese Geschichte bietet Action, Spannung, Liebe und Zusammenhalt. Die Autorin konnte mich mit ihrem Werk voll überzeugen.

Sanny

Das Schlehentor

Ein unglaublich spannendes und fesselndes Abenteuer

Vivi300

Flug 39

Insbesondere für Leser mit Interesse an Wissenschaft und Technik; Plot und Figurenzeichnung ausbaufähig

Julia_Kathrin_Matos

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So mag ich meine Zombie-Apokalypse!

    Infiziert
    BlueSiren

    BlueSiren

    10. September 2017 um 13:26

    Das Buch hat für mich alles, was eine gute Geschichte braucht. Action, Spannung, moralische Konflikte, tolle Charaktere und kein stupides Gemetzel. Eine vollständige Rezension findet ihr auf meinem Blog!

  • Interessantes Grundgerüst

    Infiziert
    nickypaula

    nickypaula

    16. July 2017 um 14:45

    ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Dieses Buch würde ich Lesern erst ab 14 Jahren empfehlen. Wir betreten in diesem Buch eine Endzeitwelt, in der Zombies ihr Unwesen treiben.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Die Menschheit ist tot, ihre Städte verfallen. Die Natur holt sich zurück, was ihr gestohlen wurde. Infizierte beherrschen die neue Welt und jagen die letzten Überlebenden. Charlie ist gut darin, zu überleben und andere am Leben zu halten, denn sie kann sich nicht infizieren. Wieso, das weiß niemand. Nicht einmal sie selbst. Aber ihre Immunität ist nicht das einzige Rätsel. Wer ist der Schatten, der ihr über die Dächer der Stadt folgt, sich ihr jedoch nie nähert? Im Kampf um das Überleben ihrer Gruppe und auf der Suche nach Antworten stößt sie auf ein Geheimnis, das größer ist, als sie sich jemals hätte vorstellen können. (Amazon)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein wirklich tolles Cover! Hat mich sofort für sich gewonnen :D ich liebe Zombiebücher, wo man nicht direkt ein Zombiegesicht drauf hat. Daher spricht mich dieses Cover auch sofort an :)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ich bin wirklich gut hineingekommen. Die Geschichte wird aus Charlies Sicht beschrieben, wodurch wir auch einen tollen Einblick in ihre Gedanken und Gefühlswelt erhalten. Allgemein fand ich den Aspekt mit ihrer Immunität sehr interessant verpackt. Dennoch haben wir ein wenig die Zombies gefehlt. Versteht mich nicht falsch - es gab schon einige Aufeinandertreffen, aber irgendwie geht es mir darum neue Verstecke zu finden und untereinander Streitigkeiten zu bereinigen. Das gehört für mich auf jeden Fall in ein gutes Buch hinein, aber irgendwie hatte ich diesmal das Gefühl, dass die Zombies eher eine Nebensächlichkeit - ein Randproblem - sind. Ich hoffe, ihr versteht, wie ich das meine :) Alles in allem war es aber eine solide, interessante Herangehensweise und mit ca. 470 Seiten hat man auch einige Stunden zu lesen. Die Charaktere werden gut beleuchtet und die Zombies sind diesmal auch ein wenig anders, als sonst. Auch ein Punkt, der mich überrascht hat. Doch mehr kann ich dazu nicht sagen, ohne euch zu spoilern. Für einen Endzeit-Zombie-Fan auf jeden Fall eine Leseempfehlung :)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Interessantes Grundgerüst   4,5 Sterne   Nicky von >Die Librellis< ehemals Nickypaulas Bücherwelt

    Mehr