Elfi Sinn

 3.9 Sterne bei 23 Bewertungen
Autorin von Das gibt es doch nicht!, Der Club der kleinen Millionäre und weiteren Büchern.
Elfi Sinn

Lebenslauf von Elfi Sinn

Elfi Sinn, geboren 1947 in Kaltenwestheim; Kindergärtnerin und Diplom- Gesellschaftswissenschaftlerin, hat mehr als 20 Jahre als Heilpraktikerin psychotherapeutisch in eigener Praxis gearbeitet, seit 2017 im Ruhestand. Zahlreiche Veröffentlichungen zu psychologischen und gesundheitlichen Problemen in Fachjournalen und Frauenzeitschriften. Der „Club der kleinen Millionäre – Coole Kids und der clevere Umgang mit Geld“ ist ihr erstes Buch. Ebenfalls 2017 erschien „Immer wieder aufstehen – Geschichten zum Mutmachen“ und „Die Silver Girls – 65 na und!“.

Neue Bücher

Das ist wirklich das Allerletzte!

Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Elfi Sinn

Das gibt es doch nicht!

Das gibt es doch nicht!

 (7)
Erschienen am 09.04.2018
Die Silver Girls

Die Silver Girls

 (6)
Erschienen am 29.09.2017
Der Club der kleinen Millionäre

Der Club der kleinen Millionäre

 (7)
Erschienen am 01.06.2017
Die dicke Friederike

Die dicke Friederike

 (2)
Erschienen am 19.01.2018
Das Monster im Schrank

Das Monster im Schrank

 (1)
Erschienen am 05.02.2018
Das ist wirklich das Allerletzte!

Das ist wirklich das Allerletzte!

 (0)
Erschienen am 02.10.2018

Neue Rezensionen zu Elfi Sinn

Neu
Lesebrille67s avatar

Rezension zu "Das gibt es doch nicht!" von Elfi Sinn

Wenn es das doch wirklich gäbe....
Lesebrille67vor einem Monat

Dann wäre wirklich vieles leichter. Es gibt einem aber ein gutes Gefühl, diese Geschichten zu lesen, in denen alle wieder in Ordnung kommt, wie bei Hilda und ihrem Kampf um ein altes Haus oder das Leben eine neue Richtung nimmt, wie bei dem Ehepaar Britt und Thomas. Besonders gut hat mir die Geschichte über die jungen Leute gefallen, die ihren Traum verwirklichen. Mir ist eigentlich egal, ob es diese ungewöhnlichen Einflüsse oder Phänomene wirklich gibt, denn das was am meisten geholfen hat, sind doch die ganz "normalen"  Sachen, wie echt gute Freunde oder Partner, mit viel Verständnis und Sinn für Gerechtigkeit. Und wenn ich als Berlinerin einen Wunsch an das Universum richten könnte, wäre das folgendes: Die letzte Geschichte sollte wahr werden und zwar mit allen dort geschilderten Wundern.

Kommentieren0
0
Teilen
Lesebrille67s avatar

Rezension zu "Das Monster im Schrank" von Elfi Sinn

Damit geht es den Monstern an den Kragen
Lesebrille67vor 2 Monaten

Meine Enkelin hat sehr viel Fantasie. Das ist schön, vielleicht kann sie irgendwann Schriftstellerin werden. Leider hat die Fantasie auch Nebenwirkungen, denn die Monster, die sie sich ausmalt, wurden immer größer und fürchterlicher. Die einzige Empfehlung, die der Kinderarzt hatte, war ein leichtes Beruhigungsmittel, damit sie besser schläft. Als meine Schwiegertochter und ich schon am Verzweifeln waren, stieß ich auf dieses Büchlein, das ich allen jungen Eltern wünschen würde. Die darin beschriebenen Methoden gegen Ängste bei Kindern, besonders das Klopfen, sind so einfach, aber sie wirken! Erstaunlicherweise auch bei mir.

Kommentieren0
0
Teilen
Lesebrille67s avatar

Rezension zu "Die Silver Girls" von Elfi Sinn

Das geht auch schon mit 50!
Lesebrille67vor 3 Monaten

Eigentlich hatte ich das Buch für meine Schwiegermutter als kleine Anregung gekauft. Beim Schmökern bin ich schon hängen geblieben und habe entschieden: Das will ich auch. Wer möchte denn nicht den Jugendschwund aufhalten und wissen, was dabei hilft?
Ich habe selten so lustige Tipps auf diesem Gebiet gelesen, die man auch sofort umsetzen kann. Schon die Idee, dass sich 5 Frauen, die das Leben getrennt hat, mit 65 wieder treffen und gemeinsam, ziemlich große Brocken stemmen und dabei noch Spaß haben, finde ich einfach super! Das Geld-Kapitel wollte ich eigentlich überspringen, fand es dann aber so interessant, dass ich mir auch einen Geldregner zugelegt habe. Besonderen Dank auch für die Anregung "Wir machen ihre Datsche zum Landhaus". Wir fanden beide die Idee so zauberhaft, dass mein Mann schon die Farben geordert hat und ich mich im Herbst auf das Ergebnis freuen kann. (Natürlich habe ich noch ein zweites Exemplar für meine Schwiegermutter gekauft.)  

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Thujas avatar

Hallo, Ihr Lieben

heute wende ich mich an alle Leserinnen und Leser, die es zu schätzen wissen, wenn Geschichten gut ausgehen, wenn es ein zufriedenstellendes Happy End gibt.

Mit „Das ist wirklich das Allerletzte!“ habe ich meine unmöglichen und fantastischen Geschichten fortgesetzt, die ich mit „Das gibt es doch nicht!“ begonnen habe.
Diesmal geht es um Situationen, in die jeder von uns geraten kann. Situationen, in denen man schreien oder fluchen möchte und in denen man sich außergewöhnliche Fähigkeiten oder besondere Hilfe wünscht, um alles wieder ins rechte Lot zu bringen. Darauf können auch die Personen in diesen Geschichten bauen, wie Rosi, die beinahe ihre Bäckerei verliert oder Carly, die sich für ihre Familie mehr Ordnungsliebe und Miteinander wünscht.
Für die, die meine Bücher kennen, gibt es ein Wiedersehen mit Hilda und ihrer Eingreiftruppe, mit dem „Club der kleinen Millionäre“, der nicht mehr dicken Friederike und ihrem Wunderhund Perla.
Mein freundlicher BoD-Verlag stiftet wieder 12 E-Books(epubs) und von mir kommen 3 Printexemplare für die originellsten Bewerbungen.
Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und Eure ehrliche Meinung.

Zur Leserunde
Thujas avatar

Heute wende ich mich an alle Leserinnen und Leser, die von ungewöhnlichen Dingen, sagenhaften Zufällen und richtungsweisenden Träumen fasziniert sind oder für außersinnliche Wahrnehmungen zumindest einen humorvollen Blick haben.

Ich lade Euch ein, mit mir gemeinsam mein neues Buch
„Das gibt es doch nicht! Unmögliche und fantastische Geschichten“ zu lesen.
Sechs Geschichten, in denen Probleme auf unübliche Art und Weise gelöst werden, neue Lieben und langgehegte Träume eine passende Chance bekommen und Wunder geschehen, die sich vielleicht viele von uns auch wünschen würden.

Mein freundlicher BoD-Verlag stiftet wieder 12 E-Books(epubs) und von mir kommen 3 Printexemplare für die originellsten Bewerbungen.
Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und Eure ehrliche Meinung.

Zur Leserunde
R
Sehr geehrte Frau Sinn,

zunächst einmal ganz herzlichen Dank für Ihr Buch, ich habe mich sehr darüber gefreut!

Inzwischen habe ich das erste Kapitel "Hilda und der Himmelsbote" mit großer Freude gelesen.

Innerhalb sehr kurzer Zeit, in der Hilda gesundheitlich beeinträchtigt ist, wird ihre Wohnung ohne ihr Wissen und Einverständnis durch den Schwiegersohn aufgelöst, ihre schönen Möbel verkauft, und sie wird von ihrer Tochter versorgt.

Ein "Alltagsgeschehen", das in dieser oder ähnlicher Form weltweit überall tausendfach so passiert. Jeder hat hat dies schon einmal erlebt, im Bekanntenkreis gesehen oder zumindest davon gehört.

Wie Hilda alles zurück erhält,  im Lotto gewinnt und vielerlei  Schwierigkeiten überwindet und auch noch anderen hilft, mutet schon märchenhaft an. Dafür hat sie im wahrsten Sinne des Wortes einen himmlischen Beistand, denn ohne einen solchen wären es zu viele, zu gute, zu passende Umstände,  die im wirklichen Leben in dieser geballten Form leider nicht vorkommen.

Die Geschichte ist  nicht zu glauben, aber so positiv, schön, harmonisch und "wunderbar", sie macht uns allen Mut, dass  wir unser Leben selbst in die Hand nehmen sollen, dass es gemeinsam leichter geht und für alle, die das Glück haben, an eine höhere Macht glauben zu können, für die gibt es auch noch die Hoffnung, von "dort oben" zusätzlich etwas erwarten zu dürfen
SaintGermains avatar
Letzter Beitrag von  SaintGermainvor 6 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Elfi Sinn wurde am 22. November 1947 in Kaltenwestheim (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Elfi Sinn?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks