Elfie Donnelly Die Weihnachtsmänner (Bibi Blocksberg 38)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Weihnachtsmänner (Bibi Blocksberg 38)“ von Elfie Donnelly

Es ist Heiligabend. Bibi und Marita entdecken beim Stöbern Mutter Blocksbergs neue Kristallkugel. Klar, daß Bibi hineinschaut! Aber was muß sie sehen! Die Weihnachtsmänner sitzen in ihren Betten und husten und niesen ganz fürchterlich! "Weihnachten ist in Gefahr", befürchtet Bibi und saust los. - Was hat sie vor?

Sehr unterhaltsam!

— evafl
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachten in Gefahr – kann Bibi Blocksberg da helfen?

    Die Weihnachtsmänner (Bibi Blocksberg 38)

    evafl

    29. November 2017 um 12:24

    Heiligabend bei den Blocksbergs. Als Bibis Eltern zusammen mit Matze, dem Kind der Nachbarin, die im Krankenhaus sind, noch einmal unterwegs sind, entdecken Bibi und Marita beim Stöbern die neue Kristallkugel von Bibis Mutter. Und was sie darin sehen können, das lässt die beiden aufschrecken, denn Weihnachten ist in Gefahr, da die Weihnachtsmänner in ihren Betten sitzend niesen und husten. Also sausen Bibi und Marita kurzentschlossen los… Bibi Blocksberg-Geschichten sind ja immer wieder schön und unterhalten gut. Ein bißchen skeptisch aufgrund der „Weihnachtsmänner“-Geschichte war ich da schon, denn hier gibt’s den Weihnachtsmann nicht, hier kommt das Christkind. Das steht fest und ist einfach eine Tatsache, entsprechend war ich nicht so glücklich über diese CD. Aber gut, einmal anhören geht dann ja schon.Die Sprecher von Bibi Blocksberg und ihrer Familie und ihren Freunden finde ich allesamt sehr angenehm und gut von den Stimmen her. Natürlich sticht Karla Kolumnas Stimme hervor, aber das passt auch einfach gut zu der quirligen Reporterin. Auch die gelegentliche musikalische Untermalung, wenngleich es wenig ist, passt gut zur gesamten CD. Einfach harmonisch, ohne viel Schnick-Schnack. Und natürlich ebenso schön und eingängig – das Bibi Blocksberg-Lied am Anfang, das durchaus gerne mitgesungen wird. Die Geschichte war ganz nett und unterhaltsam, wie gesagt finde ich die Weihnachtsmann-Theorie und entsprechend –Geschichte nicht so prickelnd, man könnte das Ganze aber ja mit Nikolaus sehen. ;) Sehr sympathisch gemacht fand ich die Art und Weise der Darstellung, so dass es da einen Weihnachtsmann für jedes Land gibt (natürlich hier nur in der kleinen Ausführung, einen aus Deutschland, Frankreich, Nordamerika, ich glaube England und noch einem skandinavischen Land).Die Reise von Bibi und Marita ist schön erzählt, wirklich unterhaltsam, spannend und auch lustig. Ebenso schön ist es zu hören, wie die Familie Blocksberg sich um den Nachbarsjungen Matze kümmert, dessen Mutter gerade im Krankenhaus ist. Alles in allem eine schöne Geschichte, die Groß und Klein gut gefallen hat, hinsichtlich der Weihnachtsmänner-Geschichte finde ich aber weiterhin, dass man hier auch von den Nikoläusen hätte reden können…Von mir gibt es 4 von 5 Sternen und eine Empfehlung. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks