Elfriede Fuchs Die Perserinnen - Babylon 323

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Perserinnen - Babylon 323“ von Elfriede Fuchs

Babylon, 323 v. Chr. – Alexander der Große hat ein Weltreich erobert und steht auf dem Höhepunkt seiner Macht. An seinem Hof lebt auch die persische Prinzessin Paruschjati. Sie musste mitansehen, wie Alexander das Reich ihres Vaters zerstörte. In Kriegsgefangenschaft geraten, wurde sie gezwungen, den fremden Eroberer zu heiraten und ihm bis nach Babylon zu folgen. Dort erkrankt Alexander unter mysteriösen Umständen, Paruschjati erhält Hinweise auf ein mörderisches Komplott. Der Kampf um die Nachfolge beginnt. Da bemerkt Paruschjati, dass sie ein Kind erwartet. Doch sie ist nicht die einzige Frau des Königs. Intrigante Rivalinnen, skrupellose Offiziere, persische Verschwörer, die die Fremdherrschaft abschütteln wollen – sie alle kämpfen in Babylon um die Macht. Kann Paruschjati Alexanders Leben retten und das drohende Blutvergießen verhindern? Oder wird auch sie in den Machtkämpfen umkommen? Oder aber eröffnet sich ihr eine unerwartete Chance: den Thron ihrer Ahnen für ihren ungeborenen Sohn zurückzugewinnen … Der historische Roman beleuchtet den Untergang des persischen Weltreichs aus einer ungewohnten Perspektive: der der Unterlegenen, vor allem aber der Frauen, die zur Beute der Sieger werden. Zugleich schildert er den Zusammenprall zweier Kulturen, der griechischen und der persischen.

Stöbern in Historische Romane

Grimms Morde

Nimmt leider erst ab dem zweiten Drittel Fahrt auf!!

Die-Rezensentin

Marlenes Geheimnis

Grandios - auf zwei Zeitebenen - erzählte Familiengeschichte

Isabell47

Nachtblau

Seichte oberflächliche Geschichte in der Ich-Form Punktet lediglich durch Beschreibung von Porzellanherstellung.

Blockbuster

Der Preis, den man zahlt

Spanien im Bürgerkrieg

buchernarr

Das Schiff der Träume

Hier kommt der Zeitgeist, die Atmosphäre und die Hoffnung auf Freiheit gut zum Ausdruck. Ein unterhaltsamer Roman für lange Abende im Winter

sommerlese

Die Farbe von Milch

Ein ganz besonderes Buch, dem ich noch viele Leser wünsche. Aber lest vorher nicht den Klappentext, er verrät schon viel zu viel!

hannipalanni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks