Elfriede Hammerl

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 34 Rezensionen
(16)
(21)
(11)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wundervolle Geschichtensammlung über das Älterwerden. Meine Empfehlung.

    Alte Geschichten

    dieschmitt

    17. March 2018 um 17:08 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Zum Inhalt: Älter werden bringt verschiedenes mit sich. Es kommen Ängste und Nöte auf. Wünsche bleiben und kommen auf. Muss man angepasst werden, wenn man älter wird? Die Figuren der Kurzgeschichten in diesem Buch passen sich nicht an, sondern suchen ihren eigenen weg.   Meine Meinung: Dies ist das mein erstes Buch der Autorin, das ich lesen durfte. Es hat mir sehr gut gefallen, ich fand es sehr außergewöhnlich, tiefgründig, aber auch sehr gut lesbar.   Es sind sehr unterschiedliche Geschichten, die mir alle sehr gut gefallen ...

    Mehr
  • Neun Kurzgeschichten über Frauen, die zum langen Nachdenken anregen

    Alte Geschichten

    Gabi_Mihats

    12. March 2018 um 14:53 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Zwischen dem naiven "Das kann MIR nie passieren" und dem resignierten "ist mir alles schon passiert" liegen oft nur ein paar Jahrzehnte, einige Lebensabschnittspartner, verschiedene Jobs und der Wechsel von der rosaroten zur Gleitsichtbrille. Wer ein bestens situiertes, immerschönes und -gesundes Leben mit perfektem Partner, tollem Job, erfolgreichen, glücklichen Kindern und stets entspannten Eltern hat, der mag in den Alten Geschichten von Elfriede Hammerl zu viel Schwarzmalerei sehen, zu viel Extremes trotz Banalem. Wer jedoch ...

    Mehr
  • Sehr emotionales und berührendes Buch

    Alte Geschichten

    Vampir989

    11. March 2018 um 07:54 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Klapptext:Zwischen Melancholie, Aufbegehren und Wut: Elfriede Hammerl sucht nach den verdrängten Ängsten, Nöten und Wünschen ihrer langsam in die Jahre kommenden Figuren. Wenn die Zeit, die noch bleibt, weniger wird, kommen Abgründe zum Vorschein: Ob Beate, Carola oder Kurt – sie alle kämpfen an gegen verpasste Chancen, Rollenbilder und die Erinnerung an die Verflossenen. Im Verborgenen werden die Säbel gewetzt und auf dem Parkett der schon lang erloschenen Zuneigung wird Stellung bezogen – Mann gegen Frau, Töchter gegen Mütter, ...

    Mehr
  • Geschichten vom Altern, von Wut und unterdrückten Gefühlen

    Alte Geschichten

    camilla1303

    20. February 2018 um 16:49 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Die Sammlung von Erzählungen „Alte Geschichten“ von Elfriede Hammerl ist 2018 im Wiener Verlag Kremayr & Scheriau erschienen. „Alte Geschichten“ ist eine Sammlung von zehn unterschiedlichen Erzählungen. Böse, wehmütig und aufdringlich erzählt Elfriede Hammerl vom Leben ihrer Protagonistinnen. Ihre Figuren kämpfen an gegen vertane Chancen, nicht überwundene Kränkungen, gegen Rollenbilder und Klischees. Immer mit einem Hauch von Wut, Rache und Wehmut garniert. Im Mittelpunkt steht das Altern. Da geht es beispielsweise um die ...

    Mehr
  • Wunderbar

    Alte Geschichten

    Doreen_Klaus

    20. February 2018 um 14:02 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Das vorliegende Buch enthält neun wunderbare Erzählungen in denen es ums Älterwerden geht, um verpasste Chancen, um die Frage - Was wäre wenn?, um Beziehungen zwischen Müttern und Töchtern, oder zwischen Mann und Frau. Neun Erzählungen die nachdenklich stimmen, melancholisch, die einen wütend machen oder traurig, die einen den Kopf schütteln lassen oder einen zum Schmunzeln bringen.Die Autorin schafft es mit ihrem Schreibstil Alltagssituationen vorm inneren Auge entstehen zu lassen, wie wir sie alle wahrscheinlich schon einmal ...

    Mehr
  • Neue Geschichten über das Altern

    Alte Geschichten

    Aischa

    19. February 2018 um 11:09 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Bloß nicht vom Titel abschrecken lassen: Es geht nicht um alte Geschichten, nein, alt sind in den erstklassigen Kurzgeschichten von Elfriede Hammerl lediglich die Protagonisten.Und deren Leben sind mitnichten so schön und beschaulich wie das spiralförmige Treppenhaus auf dem Cover. Dennoch ist das Foto hervorragend gewählt: Es übt auf mich eine gewisse Sogwirkung aus, genauso wie mich die Geschichten schon nach wenigen Zeilen in ihren Bann gezogen haben.Die Autorin - geübt durch Kolumnen in diversen Zeitungen und Magazinen - ...

    Mehr
  • Aus dem Leben gegriffen

    Alte Geschichten

    ulrikerabe

    18. February 2018 um 11:23 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Eine Ehefrau, die mit „Ich verlasse dich!“ herausplatzt, weil ihr Mann ihre Gedanken nicht lesen kann, eine andere Frau, die sich nicht in alte Muster pressen lässt, eine, die nie ihr eigenes Leben führen konnte, eine, die sich trotz Pensionsreife nicht als Oma gerieren will.Über diese Frauen und noch einige mehr erzählt Elfriede Hammerl ihre Geschichten. Es sind zu meist Frauen, nicht immer nur „Alte“, die sie in den Mittelpunkt ihrer Erzählungen stellt. Aus dem Leben gegriffene Szenen, in denen sich viele wahrscheinlich wieder ...

    Mehr
  • Alte Geschichten erzählen vom Leben

    Alte Geschichten

    Sikal

    17. February 2018 um 15:17 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    „Irgendwo da draußen flattert mein wirkliches Leben herum. Ich sollte es zu fassen kriegen, ehe es zu spät ist.“   Die Autorin Elfriede Hammerl ist durch ihre Kolumnen in etlichen Magazinen bekannt, überzeugt mit einem pointierten Schreibstil ohne Ausschweifungen und hat mich mit ihren Kurzgeschichten beeindruckt.   In ihren „Alten Geschichten“ kämpfen ihre Figuren gegen vertane Chancen, nicht überwundene Kränkungen, lehnen sich den Rollenbildern entgegen und legen Klischees ad acta. Die Autorin schafft ein vielfältiges ...

    Mehr
  • Gelebtes Leben

    Alte Geschichten

    Buchstabenliebhaberin

    17. February 2018 um 10:08 Rezension zu "Alte Geschichten" von Elfriede Hammerl

    Dieses Buch kommt so harmlos daher, das elegante Treppenhaus auf dem Cover, der neutrale Titel. Aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen, der Klappentext beschreibt es sehr treffend: die Figuren der Kurzgeschichten  kämpfen gegen vertane Chancen, nicht überwundene Kränkungen, sie sind verbittert, frustriert, hilflos und so vieles mehr.Ich habe diese Kurzgeschichten geliebt und hätte gern mehr davon!Sie sind keine leichte Kost, sie sind das Vollkornbrot der Literatur. Gehaltvoll, sättigend, sie rumoren im Bauch (und im ...

    Mehr
    • 5
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1827
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.