Elfriede Hartmann , Margarete Schütte-Lihotzky Eine von vielen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine von vielen“ von Elfriede Hartmann

Zwei Frauen, die ein gemeinsames Schicksal verbindet: Elfriede Hartmann und Margarete Schütte-Lihotzky kämpften gegen den Nationalsozialismus, wurden von der Gestapo verhaftet und inhaftiert. Zwei Frauen, die sich nie kennenlernten doch ihre Tagebuchaufzeichnungen und ihre Briefe aus der Gefangenschaft blieben erhalten. Margarete Schütte-Lihotzky starb im Alter von 103 Jahren als weltweit anerkannte Achitektin in Wien. Elfriede Hartmann wurde von den Nationalsozialisten ermordet.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen