Elfriede Schumann Der Pimpf

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Pimpf“ von Elfriede Schumann

Johanns Geschichte ist die Geschichte einer Jugend in den 30ern und 40ern des 20. Jahrhunderts. Geboren in München zieht er mit seiner Mutter und dem Stiefvater nach Berlin und erlebt dort hautnah das Heranwachsen, insbesondere vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Veränderungen im Zuge der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Von der Einschulung über Hitlerjugend, Olympische Sommerspiele bis hin zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, einem Fluchtversuch und der Zerstörung Berlins: Johann erlebt Deutschland in dieser stürmischen Zeit und versucht, einen würdevollen Lebensweg einzuschlagen. Am Ende der biografischen Reise steht die Teilung Deutschlands und die Tatsache, dass das Leben immer weitergehen muss.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen