Elftraud von Kalckreuth Briefe zur Weihnachtszeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Briefe zur Weihnachtszeit“ von Elftraud von Kalckreuth

Elftraud von Kalckreuth, vielen noch als Moderatorin und Schauspielerin bekannt, erzählt die Weihnachtsgeschichte aus der liebevoll bewundernden Sicht eines kleinen Sterns. In Briefen an die kleine Henriette schildert er all das, was er beobachtet hat – damals vor mehr als zweitausend Jahren. So wird diese vertraute Geschichte auf ganz eigene Weise lebendig: die Wanderschaft der jungen Maria zu ihrer Cousine Elisabeth, der abenteuerliche Weg von Josef und Maria nach Betlehem, der Alltag im jüdischen Land zur Zeit des Königs Herodes, und was sich damals zutrug, als Gottes Sohn als kleines Kind in unsere Welt kam. Ein Buch für Groß und Klein zum Vorlesen in der Weihnachtszeit und an Heiligabend.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein kleiner Stern zum verlieben ....

    Briefe zur Weihnachtszeit
    sabine_creutz

    sabine_creutz

    28. December 2013 um 10:25

    Buchtipp Briefe zur Weihnachtszeit : An Henriette …. So wundervoll kann die Weihnachtsgeschichte sein – zum verlieben von Elftraud von Kalckreuth Wir alle kennen die Weihnachtsgeschichte , sie wurde oft niedergeschrieben und verfilmt – aber Elftraud von Kalckreuth verpackt altbekanntes in einem so neuen Gewand , das ich begeistert bin . Aus der Sicht eines kleinen Sterns , der aufgeregt und manchmal auch abgelenkt , erzählt was er in jeder Zeit  , beobachtet hat . Die Autorin schenkt uns so die Weihnachtsgeschichte NEU  verpackt und ich find sie perfekt nicht nur für Kinder zum vorlesen . In Briefen an die kleine Henriette schildert dieser kleine Stern seine Sicht auf Geschehnisse genau - damals vor mehr als 2000 Jahren . Elftraud von Kalckreuth – die viele bestimmt noch als Moderatorin und Schauspielerin kennen , schenkt uns so eine zwar bekannte , aber völlig neu verpackte Story , auf sehr lebendige Weise . Die Wanderung der jungen Maria zu ihrer Cousine Elisabeth und der abenteuerliche Weg von Maria und Josef nach Bethlehem . Ebenso lernen wir viel über den damals herrschenden Alltag und Gebräuche . Natürlich nicht zu vergessen – die Geburt von Jesus . Aber auch vom Nikolaus und anderen bekannten Personen erfahren wir viel und selbst ich muss gestehen , das ich einiges nicht kannte oder wusste . Ein Buch mit viel Liebe geschrieben und trotz bekannter Geschichte , spannend erzählt. Ich liebe die Idee die Weihnachtsgeschichte  aus der Sicht eines Sternes zu erzählen – dieser ist so niedlich und kommt mehr als einmal einfach vom Thema ab – zum verlieben . Elftraud von Kalckreuth´s Schreibstil ist flüssig und mit viel Herz . Man merkt das ihr etwas am erzählen der Geschichte lag . Viel Gefühl und Leidenschaft – auf jeder einzelnen Seite . Ich bemängle ja gerne Cover und ihr liebloses Aussehen , aber hier wurde alles richtig gemacht . Selbst an den Absender wurde gedacht – sooo schön . Ich liebe auch die Briefform des Buches , den genau das passt perfekt zum Inhalt. Autor: Elftraud von Kalckreuth Seiten: 74Jahr: 2013Verlag: Salonlöwe Verlag ISBN-Nr.: 978-3944571-140

    Mehr