Elga Abramowitz Giftige Genüsse

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Giftige Genüsse“ von Elga Abramowitz

Oberst Cray verhält sich sehr absonderlich, seit er in Indien im Heiligtum des Affengottes verflucht wurde. Überall passieren ihm unheimliche Dinge, man versucht sogar, ihn zu vergiften. Verfolgt ihn ein geisterhafter Affe, oder ist es ein Mensch, der ihn beseitigen will? Gift - ein uraltes, scheinbar bequemes Mittel, seine Feinde, Nebenbuhler, Konkurrenten aus dem Wege zu räumen. Von gelungenen und mißglückten Giftmorden erzählen Edgar Allan Poe, Dorothy Sawyers, Katherine Mansfield u.v.a.

Stöbern in Krimi & Thriller

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

Nachts am Brenner

Grauner und Saltapepe ermitteln in der Vergangenheit. Solider Krimi am dunklen Brennerpass.

oztrail

Verfolgung

So toll wie der vierte Teil. Auch mit dem neuen Autor ist die Story um Mikael und Lisbeth spannend

Rahel1102

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen