Neuer Beitrag

NicholasVega

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Rache und roter Schnee (Taschenbuch)

Ein Kommissar, der niemals Everbody's Darling wird, und eine Geschichte, die den Leser hart und schonungslos in tiefste menschliche Abgründe führt. Wer darauf Lust und zudem starke Nerven hat, kann sich bei dieser Leserunde für eins von fünf Taschenbücher von Rache und roter Schnee bewerben.
Bei diesem Thriller handelt es sich um den 2. Band der Erik-Donner-Reihe. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.




Klappentext:

Mancher Schmerz lässt sich nur durch noch mehr Schmerz lindern. Durch den Schmerz anderer ...

Mit dem Schnee kommt der Tod. Unterdessen kämpft Kriminalhauptkommissar Erik Donner um seine Rückkehr zur Mordkommission. Doch statt seinem Versetzungsgesuch zu entsprechen, beauftragt man ihn zusammen mit einer Handvoll alternder Streifenbeamter mit der Bewachung des Weihnachtsmarktes – eine unsagbare Demütigung für Donner.
Aber schon bald sieht er sich mit einem bizarren Verbrechen konfrontiert. Denn ausgerechnet auf dem Adventsmarkt entdeckt man eine grauenvoll zugerichtete Leiche in einem Sack.

Schnell wird klar, dass dies nur der Beginn einer tödlichen Inszenierung ist.

Eine Leseprobe gibt es bei hier. Ich empfehle, vor der Bewerbung hineinzulesen, ob Story und Stil grundsätzlich gefallen.

Teilnahmebedingungen:

Für die Leserunde stelle ich 5 signierte Taschenbücher von Rache und roter Schnee zur Verfügung. Um an der Leserunde teilzunehmen, beantworte bitte folgende Frage: Kennst du bereits Band 1 der Erik-Donner-Thrillerreihe "Tod und tiefer Fall"?

Die Bewerbungsfrist endet am 07.04.2016.
Wichtig! Ihr solltet mindestens 10 Rezensionen in eurem Profil haben, euch aktiv an der Leserunde beteiligen und die abschließende Rezension zusätzlich bei Amazon einstellen. Bitte bewerbt euch nur, wenn euch das Thema anspricht und ihr auch wirklich Zeit und Lust habt, an dieser Leserunde teilzunehmen. Es können nur fünf Leute teilnehmen und es wäre unfair, Interessierten ein Exemplar "wegzuschnappen". Aus meinen Erfahrungen der bisherigen Leserunde muss ich leider darauf hinweisen.


Viel Spaß wünscht euch
Elias Haller

Autor: Elias Haller
Buch: Rache und roter Schnee

melanie1984

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Leider kenne ich den ersten Fall nicht. Ich glaube aber, dass diese Reihe etwas für mich wäre, da ich etwas eigenwillige Kommissare, die nicht everybody's darling sind, wahnsinnig spannend finde...

Igela

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Gerne ergreife ich die Gelegenheit Erik Donner auch bei seinem neusten Fall über die Schulter zu schauen!Sehr gerne möchte ich mitlesen.
Ich kenne seinen ersten Fall und habe die LR in guter Erinnerung!Hier meine Rezension zu "Tod und tiefer Fall".

http://www.lovelybooks.de/autor/Elias-Haller/Tod-und-tiefer-Fall-1157471895-w/rezension/1159833095/1159832236/

Beiträge danach
186 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

NicholasVega

vor 1 Jahr

Kapitel 34 - Kapitel 54
Beitrag einblenden
@Patno

Hey, ich lese gern, was du schreibst. :)

Was die Weggabe des Jungen ins Heim angeht, muss man berücksichtige, dass der Vater als (hochdekorierter) Offizier natürlich auch auf seinen Ruf im sozialen Umfeld bedacht war. Na und die Mutter hatte ja eh kein Mitspracherecht. Aber das nur nebenbei ...

Zu Klara Kern: Irre können manchmal ganz schön gefährlich werden. Und manche Alkoholiker sind so schlau, dass sie ihre Krankheit (eine Weile) verstecken können.
Schön, dass die Flucht aus der Eishalle ebenfalls super bei dir angekommen ist. Da bin ich gleich ganz stolz.

Was die "Beziehung" zwischen Donner und Kolka angeht, da brauch(t)e ich noch Stoff für die kommenden Bände ...

Patno

vor 1 Jahr

Kapitel 55 - Ende
Beitrag einblenden

Gestern Abend habe ich da Buch noch beendet. Wow, war ein spannendes Finale. Rasant und actionreich!
Und ja ich habe die ganze Zeit überlegt, wer der Junge aus dem Prolog sein könnte? Der Weihnachtsmann natürlich, eigentlich naheliegend, eigentlich klar und nur gerade nicht draufgekommen....Er schien mir so unbedeutend, dass ich ihn nicht auf dem Schirm hatte. Ein Autor hat seine Leser gekonnt abgelenkt! Gelungen! Na Elias, jetzt grinst Du bestimmt und sagst, wieder eine an der Nase herumgeführt. Volle Konzentration lag ja beim Engel.
Die Opfer haben also Kinder missbraucht und mussten dafür bezahlen. Und Opfer waren es, die zu Tätern wurden, um die Opfer ihrer Opfer zu schützen! Schlimm. Nur leider kann man auch die Sätze von Kindern fehlinterpretieren, siehe Meissner. Oh der Kerl hat mir echt leid getan. Elias sei ehrlich, der Meissner wird der neue Partner vom Monster, oder? Mit seinen Brandverletzungen sieht der bestimmt auch nicht mehr ansehnlich aus und ich hatte das Gefühl mit den beiden könnte es als Ermittlerteam klappen.
Donner und Kolka die Lovestory geht weiter... Ich mag die beiden und bin gespannt, wie sie den Kerl Manieren beibringt.
Der Kroll wird auch wieder fit und sorgt bestimmt in Teil 3 auch wieder für jede Menge Gesprächsstoff.
Habe mich bestens unterhalten. Ja so stelle ich mir einen Thriller vor. Zum Glück habe ich das Buch nicht in der Vorweihnachtszeit gelesen. vermutlich hätte ich mir dann den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt geklemmt.
Rezi folgt.

NicholasVega

vor 1 Jahr

Kapitel 55 - Ende
Beitrag einblenden
@Patno

Hehe, an der Nase herumgeführt ... Natürlich ist es schön, wenn der Leser auf die Frage nach dem Täter erst so spät wie möglich eine Antwort erhält, allerdings steht das beim Thriller nicht (unbedingt) im Vordergrund, sondern die Frage, wie schafft es der Held, weitere Verbrechen zu verhindern bzw. den Täter aufzuhalten. Gut, wenn man beides kombinieren kann. Ich hoffe, das ist mir mit der Geschichte gelungen.

Am liebsten würde ich dir auf deine Fragen, wie es mit Donner, Kolka, Meissner, Kroll und den anderen Charakteren weitergeht, Antworten geben, aber dafür müsste ich spoilern. Mit unterschiedlich starker Gewichtung tauchen auch alle von dir genannten Personen in Band 3 bzw. Band 4 (befindet sich bereits im Lektorat) auf. Es passiert auf jeden Fall viel in den Nachfolgebänden. Für Hochspannung und manchen Schocker ist gesorgt ... ;)

Patno

vor 1 Jahr

Beitrag einblenden

@ NicholasVega

Dann dann lass mich mal nicht so lange schmoren, denn ich bin schon so gespannt. Du hast ja geschrieben, dass es zu Band 3 bald eine Leserunde gibt. Sag Bescheid, dass ich meine Bewerbung nicht verpasse. Mein Mann hat übrigens gerade Band 1 gelesen und ist auch schon ein echter Elias Haller Fan. Wollter mir doch tatsächlich schon Band 2 klauen. Da muss er warten, bis ich die Rezi geschrieben habe.

NicholasVega

vor 1 Jahr

@Patno

Das ist ja genial, dass dein Mann jetzt auch meine Bücher liest! Bestell ihm einen schönen Gruß, darüber freue ich mich riesig. :)
Was die Leserunde zu Band 3 angeht, komme ich regelrecht in Gewissenskonflikte, wenn ich daran denke, dass am Ende wieder nur ein paar Bewerber teilnehmen können. Mh ...

Patno

vor 1 Jahr

Fazit/Feedback/Rezensionen

Nun habe ich auch meine Rezi geschrieben und "Mann" kann endlich Teil2 lesen.😉
http://www.lovelybooks.de/autor/Elias-Haller/Rache-und-roter-Schnee-1197684298-w/rezension/1238755228/1238764194
Vielen Dank für den tollen Lesestoff. Ja es war wieder einmal genial und nochmal ja, ich bin wahnsinnig gespannt auf Teil 3, 4.....
Liebe Grüße
Patricia

NicholasVega

vor 1 Jahr

Fazit/Feedback/Rezensionen
Beitrag einblenden
@Patno

Oh, super! Hab mich gestern riesig über die Rezension gefreut und heute gleich noch mal gelesen. Vielen Dank, dass du an der Leserunde teilgenommen und mit Erik Donner mitgefiebert hast. Hat sehr viel Spaß gemacht, deine Kommentare zu lesen. :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks