Elias Hauck , Dominik Bauer Man tut, was man kann: Nix

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Man tut, was man kann: Nix“ von Elias Hauck

Seit zehn Jahren erfreuen Hauck & Bauer mit ihrer gezeichneten Kolumne 'Am Rande der Gesellschaft' in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung eine ständig wachsende Fangemeinde.
Die Geschichten, die Dominik Bauer sich ausdenkt und Elias Hauck zeichnet, sind Alltagsbeobachtungen, mal böse, mal tragikomisch und mit einem traumwandlerischen Gespür für das Absurde, das im Normalen steckt und nur einen winzigen Millimeter neben dem Bekannten liegt.
Höchste Zeit für ein Jubiläumsbuch, mit all den absurden, komischen Weltbeobachtungen, die Sie in einem Buch noch nicht gesehen haben.

Feine , fiese untergründige Cartoons .

— thursdaynext

Stöbern in Comic

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Roboter, Dinosaurier, Piraten und Zeitreisen ... ein spannender MIx in nur einem Buch

Anneja

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Wunderschöne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

NARUTO Massiv 2

Die Chu-Nin Prüfungen haben es in sich =)

JeannasBuechertraum

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Die Helden in diesemCoic kommen manchmal aus ärmlichen Vehältnissen,mal Frauen,mal Kinder.Es ist wichtig ,das man Geschichte aufschreibt,

Tauriel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunstmann hält was der Name verspricht

    Man tut, was man kann: Nix

    thursdaynext

    29. August 2014 um 12:47

    Hauck & Bauer MAN TUT WAS MAN KANN; NIX. Ein Cartoon. Unbekannte ( irgendwie schon vorher ein paar Male drüber gestolpert und gestutzt, aber bedauernswerter Weise nie exakt nachgeforscht) Strichmännchenwelten, gierig öffnet der comicaffine Erwerber das Machwerk und nach den ersten paar Seiten , Bildern und Texten stellt sich heraus : ES IST LIEBE! Touché bekommt Konkurrenz in der hauseigenen Bibliothek. Schräger, beobachtender Humor vom Feinsten. Unaufdringlich dafür umso eingängiger. Zynisch, authentisch, absurd. Besonders schön, unter vielen, vielen anderen: „Der moslemische Bergsteiger,der, bei Ansicht des Gipfelkreuzes, vor Wut kocht.“ Meine aufrichtige Verehrung den beiden Herren!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks