Elias Lönnrot Kalevala

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalevala“ von Elias Lönnrot

Unter den Großepen der Weltliteratur nimmt das Kalevala mit seinen fast 23.000 Versen einen ähnlichen Platz ein wie das Werk Homers oder das Gilgamesch-Epos. In ihm werden Vorstellungen und Mythen fassbar, die anderswo längst verschüttet oder nicht zu einem poetischen Ausdruck von gleicher Eindrücklichkeit verdichtet sind. Die hier vorgelegte neue Übersetzung ist die erste, die ohne Vermittlung des Schwedischen auskommt. Sie löst sich bewusst von der deutschen poetischen Diktion des 19. Jahrhunderts, bewahrt aber strenger noch die Stilmerkmale des finnischen Originals und damit den Anhauch des Archaischen, welcher diese Dichtung verlockend und anspruchsvoll zugleich macht. Der Kommentarband zum Kalevala zeigt den gegenwärtigen Stand einer nirgendwo anders in gleicher Vollständigkeit überschauten Forschung.

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen