Neuer Beitrag

VinyaMoore

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Herzlich willkommen zur Leserunde von

Wenn Pfingstrosen Dornen haben

*************************************************************

Was erwartet dich?


* eine Studentin, die versucht den Dämonen der Vergangenheit zu entkommen
* ein vermeintlicher Drogenbaron, der gerne den Strippenzieher spielt
* Spannung und prickelnde Momente

*************************************************************

Klappentext:


Um ein Interview mit dem vermeintlichen Drogenbaron Adrian Vasquez zu ergattern, lässt sich Anna Engels auf eine Vereinbarung ein, deren Bedingungen sie nicht kennt.

Vasquez macht kein Geheimnis daraus, dass er gerne Spielchen treibt und Anna befindet sich schneller in seinem persönlichen Laufrad, als ihr lieb ist.

Während sie versucht, die Dämonen ihrer Vergangenheit zu verarbeiten, birgt Adrian eine Dunkelheit in sich, derer sie sich erst nach einiger Zeit bewusst wird. Doch nicht alles was glänzt, ist Gold.

Wer von ihnen ist der Strippenzieher und wer die Marionette?


Um eines der 10 Exemplare (7 eBooks und 3 Prints) zu gewinnen, beantworte bitte folgende Frage:


Was glaubst du, warum die Pfingstrosen Dornen haben? 


*************************************************************

Über die Autorin:


Elica Freudenreich ist das neue Pseudonym von Wiebke Bohn, die vor etwa 30 Jahren nahe der friesischen Kleinstadt Jever das Licht der Welt erblickte und dort aufwuchs. Erst nach dem Abitur zog es sie in das nicht weit entfernte Oldenburg, um dort eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu absolvieren. Während dieser Ausbildung lernte Wiebke ihren jetzigen Lebensgefährten kennen und zog 2008 mit ihm nach Westerstede. 2012 kam der Valencianische Straßenhund Anakin dazu, der sie mit seiner Lebensfreude und seinem liebenswürdigen Wesen jeden Tag zum Lächeln bringt. 2012 war ebenfalls das Jahr, als Wiebke anfing zu schreiben, um sich von ihrem stressigen Alltag abzulenken. Ihr Projekt „Seelenspiegelgewölbe“ veröffentlichte sie zunächst unter dem Pseudonym L.R. Laurel im Selfpublishing, sowie ebenfalls die unabhängigen Fortsetzungsromane „Goldrauschgift“ und „Düsteralbtraum“. Anfang 2016 wurde Wiebke dann von „Feelings E-Books“ mit „Seelenspiegelgewölbe“ unter Vertrag genommen. Inzwischen ist das Schreiben für Wiebke eine richtige Leidenschaft geworden. Das Schreiben hat ihr geholfen, Ängste zu überwinden und zu einer gewissen Lebensqualität zurückzufinden. Mit „Wenn Pfingstrosen Dornen haben“ hat Wiebke den Schritt in ein für sie neues Genre gewagt. Dieser Roman ist für sie etwas Besonderes. Für sie ist er anders. Vielleicht ist er ein Neustart. Mit einem neuen Pseudonym.


Autor: Elica Freudenreich
Buch: Wenn Pfingstrosen Dornen haben

WieBo

vor 1 Monat

Plauderecke

Hallomoin :) Ich bin ganz aufgeregt; das hier ist meine allererste Leserunde/Buchverlosung bei Lovelybooks. Wie man gerade nicht so gut erkennen kann, bin ich Elica Freudenreich, die Autorin von "Pfingstrosen". Ihr könnt mich gerne mit Elica ansprechen, ich höre aber auch ganz gut auf meinen richtigen Vornamen: Wiebke ;) Außerdem bin ich zu allen Schandtaten bereit. Ich werde mindestens einmal täglich bei der Leserunde vorbeischauen, um Rede und Antwort zu stehen und mich euren Kreuzverhören zu stellen. Für die Buchverlosung drücke ich euch ganz fest die Daumen <3

Rosen-Rot

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Die Pfingstrosen haben Dornen, um sich zu schützen.

Das Buch klingt sehr interessant. Auch das Cover gefällt mir gut.

Ich wäre gern bei der Leserunde dabei,
und bewerbe mich um ein Printexemplar.

Beiträge danach
65 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

WieBo

vor 1 Woche

Kapitel 17-Ende
@Ladybella911

Vielen, vielen Dank für deine tolle rezi <3 <3 <3

vanystef

vor 4 Tagen

Kapitel 1-4
Beitrag einblenden

Ein sehr interessanter Einstieg. Mit Anna kam ich sofort super klar. Die Arme hat ja schon so einiges durchmachen müssen und kann sich noch nicht positiv mit der Vergangenheit abfinden. Ansonsten scheint sie eine sehr starke Persönlichkeit zu sein und schreckt nicht davor zurück auch einem Drogenbaron die Stirn zu bieten. Einerseits hat sie Angst vor Vasquez andererseits fühlt sie sich doch ein wenig zu ihm hingezogen.

Vasquez ist auch ein super Charakter. Er hat Charme und ist wirklich... männlich :D Er muss die harte Schale aufrecht halten, denn der weiche Kern, der ziemlich sicher in ihm steckt, hätte ihn wohl längst nicht dahin gebracht, wo er jetzt ist. Er braucht den Respekt seiner Angestellten, um die Fassade und sich selbst aufrecht zu erhalten.

vanystef

vor 4 Tagen

Kapitel 5-8
Beitrag einblenden

Das alles ist echt verwirrend. Was führen Adrian und Elias im Schilde? Ich hoffe es läuft nicht darauf hinaus, dass Anna sich beiden hingibt.. Aber wir werden sehen.

Die kleinen Zeichnungen ab und zu sind übrigens sehr süß. Gefällt mir.

vanystef

vor 4 Tagen

Kapitel 9-12
Beitrag einblenden

Ich muss zugeben, dass das Ganze jetzt überhaupt nicht so meins ist...
Ich bin kein Fan von Büchern über 1. Dreiecksbeziehungen und 2. über Homosexualität. Nicht weil ich das verachte, sondern weil es mich einfach nicht betrifft und somit nicht so interessiert. Der Schreibstil ist jedoch weiterhin flüssig und ich komme richtig schnell durch, weil das Buch einfach angenehm zu lesen ist.

Ich hoffe weiterhin darauf, dass das alles nur ein Scherz seitens von Adrian war und er nicht homosexuell ist :D...

vanystef

vor 4 Tagen

Kapitel 13-16
Beitrag einblenden

Wow.., also, wow. Hammer. Puh ich bin froh, dass Adrian und Elias doch keine Beziehung haben (zumindest habe ich das jetzt so verstanden!). Wie bereits gesagt wurde, waren Annas Zweifel echt zu viel des Guten. Aber, dass Elias und Adrian zur gleichen Firma gehören wie Anna, war echt ein Schocker. Es ist gelungen mich zu überraschen :D

vanystef

vor 4 Tagen

Kapitel 17-Ende
Beitrag einblenden

Oh, ein grandioses Ende. Ja, das war so in etwa vorhersehbar. Dennoch wurde das gut verpackt und umgesetzt. Wobei ich zugeben muss, dass mich Anna ganz schön überrascht hat. Wie selbstsicher und knallhart sie auf einmal rüber kam.

Ich bin auch gespannt wie es mit den beiden weitergeht. Wie genau wohl Adrians Bestrafung aussieht? Außerdem bin ich froh welche Wendung das Ganze bekommen hat. Ich bin so schnell durch das Buch gekommen, dass ich noch einmal nachschauen musste, dass das Buch nicht doch aus nur 100 Seiten besteht :D Es hat einfach sehr Spaß gemacht.

vanystef

vor 4 Tagen

Kapitel 17-Ende
Beitrag einblenden

Ich wusste jetzt nicht wohin mit der Rezi, also packe ich sie mal hier rein :D

https://www.lovelybooks.de/autor/Elica-Freudenreich/Wenn-Pfingstrosen-Dornen-haben-1499366035-w/rezension/1514798897/1514803857/

Wortgleich steht sie auch auf Amazon.

Es hat mir sehr viel Spaß bereitet das Buch zu lesen. Den Schocker mittendrin habe ich zum Glück schon überwunden und es kam ja dann doch noch zu einer guten Wendung. Über eine Fortsetzung würde ich mich natürlich freuen. Man muss doch immerhin wissen wie es mit den beiden Chaoten weitergeht! :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks