Elif Shafak The Forty Rules of Love

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Forty Rules of Love“ von Elif Shafak

An American housewife is transformed by an intriguing manuscript about the Sufi mystic poet Rumi §In this lyrical, exuberant follow-up to her 2007 novel, The Bastard of Istanbul , acclaimed Turkish author Elif Shafak unfolds two tantalizing parallel narratives- one contemporary and the other set in the thirteenth century, when Rumi encountered his spiritual mentor, the whirling dervish known as Shams of Tabriz-that together incarnate the poet's timeless message of love. §Ella Rubenstein is forty years old and unhappily married when she takes a job as a reader for a literary agent. Her first assignment is to read and report on Sweet Blasphemy , a novel written by a man named Aziz Zahara. Ella is mesmerized by his tale of Shams's search for Rumi and the dervish's role in transforming the successful but unhappy cleric into a committed mystic, passionate poet, and advocate of love. She is also taken with Shams's lessons, or rules, that offer insight into an ancient philosophy based on the unity of all people and religions, and the presence of love in each and every one of us. As she reads on, she realizes that Rumi's story mir rors her own and that Zahara-like Shams-has come to set her free. §

Ein ansprechender Einblick in die Lehren von Rumi - und den Mann hinter dem Namen. Verpackt in einem spannenden Roman.

— Tintenklex

... es dreht sich - wie alles im Sufismus - um das meiner Meinung nach Wichtigste im Leben...

— GhilaPan

Stöbern in Romane

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Der verbotene Liebesbrief

Ich konnte mich gar nicht mehr von diesem spannenden Roman losreißen

Buchherz13

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

Die Lichter von Paris

Schöne Reise ins Paris der 20er Jahre!

Nina_1986

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Ach, mein Herz... <3

PaulaAbigail

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rumis Biograpie

    The Forty Rules of Love

    GhilaPan

    21. October 2014 um 18:10

    Dschalaluddin Rumi ( 1207-1273), Mystiker, Poet, Verliebter... Gründer des Ordens der tanzenden Derwische... ich brauchte zwanzig Jahre Unterricht bei meinem Sufi-Lehrer um zu verstehen, was Rumi wirklich meint... Shafaks Roman zeichnet ein Leben Rumis wie es sein hätte können und pointiert damit die Wurzeln des Sufismus. Spannend zu lesen, die Auseinandersetzung mit den 'Regeln der Liebe' fordert auf zur Besinnung. Und doch entwischt Rumi zwischen den Zeilen. Gottseidank.

    Mehr
  • Rezension zu "The Forty Rules of Love" von Elif Shafak

    The Forty Rules of Love

    Integralleser

    14. March 2012 um 20:23

    Elif Shafak gelingt ein tolles Crossover von Mystik und modernem Leben, kunstvoll wird das 13. und das 21. Jahrhundert verflochten. Eigentliche Hauptperson ist Shams of Tabriz, der geheimnisvolle Lehrer von Rumi, dem berühmten Dichter und Sufimeister. Die 40 Regeln der Liebe tauchen Schritt für Schritt im Buch auf und geben die Juweln der Mystik preis. Das Buch ist lehrreich, spannend und regt an zu spiritueller Vertiefung

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks