Elif Su

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Elif Su

Den Namen Elif Su hat Ursula sich alleine ausgedacht. Eigentlich heißt sie Ursula Su. Elif ist vor dreißig Jahren zum Islam konvertiert und befasst sich seitdem mit der islamischen Mystik. Sie findet dieses Thema sehr spannend und vor allem das Buch Mesnevi von Mevlana Cellaledin Rumi hat es ihr angetan.

Die Schule des Lebens jedoch, lehrte sie Vielseitigkeit, Flexibilität als Servicekraft, Mutter und Autorin, freiberufliche Journalistin, Fachzeitschriftenredakteurin und vieles mehr.

Elif ist verheiratet und Mutter von drei Söhnen.

Elif ist eine vielseitige Frau, deswegen denke ich, dass wir noch einige spannende Projekte mit ihr erarbeiten werden.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Der Schöpfer und seine Gesandten

Neu erschienen am 09.08.2019 als Taschenbuch bei epubli.

Mesnevi

Neu erschienen am 09.08.2019 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Elif Su

Cover des Buches Mesnevi (ISBN:9783746770086)

Mesnevi

 (1)
Erschienen am 12.10.2018
Cover des Buches Mesnevi (ISBN:9783748579816)

Mesnevi

 (0)
Erschienen am 09.08.2019
Cover des Buches Der Schöpfer und seine Gesandten (ISBN:9783748504832)

Der Schöpfer und seine Gesandten

 (0)
Erschienen am 21.01.2019
Cover des Buches Mesnevi - Der Pfad zur Liebe (ISBN:9783936904543)

Mesnevi - Der Pfad zur Liebe

 (0)
Erschienen am 09.08.2010
Cover des Buches Der Schöpfer und seine Gesandten (ISBN:9783748537007)

Der Schöpfer und seine Gesandten

 (0)
Erschienen am 27.04.2019
Cover des Buches Der Schöpfer und seine Gesandten (ISBN:9783748579748)

Der Schöpfer und seine Gesandten

 (0)
Erschienen am 09.08.2019

Neue Rezensionen zu Elif Su

Neu
E

Rezension zu "Mesnevi" von Elif Su

Mesnevi - Der Pfad zur Liebe
Elif19vor 8 Monaten

Mevlana Celalleddin Rumi ist weltweit als meistgelesener Poet bekannt, doch dies ist nur eine Seite von seinen  schönen

Eigenschaften. Er war ein Mystiker, ein Gelehrter, ein Wissender, 
ein selbstloser Gottes Verliebter. 

Einen Mystiker wie Mevlana zu beschreiben, ist nicht einfach, den man kann sagen, das er ein erleuchteter Mensch, ein Gottesfreund war. 
Die Erde und das ganze Universum, sieht der Mystiker  als Atelier Gottes, voll mit Kunstwerken mit Schönheit und Weisheit erschaffen. Von einem Künstler, dessen Allmacht unbegreiflich ist, der über seine Schöpfung wacht und sie versorgt, so wie es Ihm beliebt. 

Wir Menschen sind ein Teil dieser Schöpfung, bewusst oder unbewusst unterliegen wir seinen Gesetzen. Die Erde ist ein Aufenthaltsort auf eine gewisse Zeit, den wir haben einen Körper der aus Erde geschaffen wurde, aber auch eine Seele vom Licht Gottes.

Der Mystiker bemüht sich nicht um weltliche Güter, den er sieht das Erdenleben wie eine Durchreise. Die Seele die ihren Ursprung in einer andren Welt hat 

Kommentieren0
1
Teilen
E

Rezension zu "Der Schöpfer und seine Gesandten: von Adam bis Mohammed" von Elif Su

Der Schöpfer und seine Gesndten
Elif19vor 8 Monaten

Die Schöpfungsgeschichte ist wohl die älteste Geschichte der Menschheit. Warum hat sie alle Zeiten überlebt? Gibt es unsichtbare Welten und Wesen wie Engel oder den Teufel?

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks