Neuer Beitrag

Elinor_Bicks

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Hugenottenpfad wird der neue Jakobsweg - glaubt eine Handvoll Odenwälder Kommunalpolitiker und bereitet feierlich die Eröffnung eines neuen Streckenabschnittes des Hugenotten- und Waldenserpfads im Landkreis Darmstadt-Dieburg vor. Doch dann breitet sich genau dort eine rätselhafte Waldkrankheit aus und das Projekt wird ernsthaft bedroht.

Kommissar Roland Otto ermittelt, obwohl er für Waldsterben nciht zuständig ist. Doch dann kommen zwei Kinder zu Tode und es wird klar, dass ein skupelloser Erpresser am Werk ist. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Roland Otto ermittelt mit konstant hohem Koffeinpegel und gerät in ein Dickicht aus verwirrenden Hinweisen: politische Intrigen, Umweltschützer, die Siedlungsgeschichte der Hugenotten und Waldenser, ein geheimnisvoller Fluch, der Tod einer Hasch-WG. Erst als Lore Kukuk die Spur eines hochwirksamen Giftes verfolgt, fügen sich die Puzzleteile zusammen und eine furchtbare Wahrheit aus längst vergangenen Tagen bricht auf. Gleichzeitig erfährt Lore etwas über ihre Vorfahren, das besser im Dunkeln geblieben wäre.

Gerne möchte ich euch zu einer Leserunde einladen. Der Gmeiner-Verlag spendet netterweise 20 Exemplare. Bitte bewerbt euch bis zum 28. März. Im April - auch über Ostern - habt ihr dann Zeit zu lesen. Dieser 3. Lore Kukuk-Krimi hat viele Facetten. Wieder spielen einige schauerliche pflanzliche Vertreter aus Omas Garten eine Rolle, dann gibt es einen historischen Bezug und schließlich kommt auch viel Lokalkolorit rüber. Bitte schreibt mir bei eurer Bewerbung, welcher Aspekt euch an diesem Buch am meisten Interessiert. Ich freue mich auf spannenden Austausch und eine vergnügliche Leserunde, Eure Elinor Bicks.

Autor: Elinor Bicks
Buch: Nimmergrün

dreamlady66

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Krass bzw. ich fasse es nicht :) Hallo Elinor...

Was für Zufälle, denn...wir sind beide derselbe JG, parallel wurde ich auch in DA geboren (mit norddt. Wurzeln) und wohnte dort am Rande des schönen Odenwaldes bis zu meinem 29. Lebensjahr - nur, das Hessisch wollte mir nicht so ganz leicht über die Lippen :)

Unbedingt muss ich mich somit für diesen Gartenkrimi aus dem Hause Gmeiner (tolle, zutreffende Cover mit gar wertvollem Inhalt) bewerben, parallel lerne ich gerne neue dt. Autoren kennen, denn dies ist mein Erstlingswerk zs. mit Roland aber auch Lore :)

Vlt. ja auf bald?
Die Spannung und meine Herzfrequenz steigt...eine andere Gartenfee, die einfach zu gerne in der Erde buddelt (zur Entspannung) sowie parallel gerne was Wachsen sieht (dank grünem Daumen).

PS War lange aktiv bei der SDW (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald).

ChattysBuecherblog

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Cover und auch de Inhaltsangabe haben mich schon sehr neugierig gemacht. Ich finde das Thema Pflanzen i Zusammenhang mit einem Mord sehr interessant, gerade da die Pflanzenwelt ja auch sehr vielfältig ist. Gerne würde ich mehr erfahren.
Deshalb versuche ich nun mein Glück und springe in das Lostöpfchen.


Meine Rezensionen poste ich hier, bei Amazon und div weiteren Online Shops (ca. 10) und Plattformen und auch gerne bei Facebook (Chattys Bücherblog) sowie auf meinem Blog (http://chattysbuecherblog.blogspot.com) Anschließend würde ich das Buch in meinem Mittwöchigen Lesekreis besprechen. Der Lesekreis besteht aus mittlerweile 12 Erwachsenen, im Alter von 23 bis 86 Jahren und 5 Kinder/Jugendlichen.

Beiträge danach
216 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

schlumeline

vor 4 Monaten

Rezensionen

Danke, dass ich hier mitlesen durfte. Hier kommt der link zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Elinor-Bicks/Nimmergr%C3%BCn-1360606337-w/rezension/1452449343/

Ich werde sie noch streuen und die links hier posten:

http://wasliestdu.de/rezension/nimmergruen-0

http://buchrezicenter.filmbesprechungen.de/genres/krimi/nimmergruen/

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3DNHOQGD2C975/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3839220106

https://www.lesejury.de/elinor-bicks/buecher/nimmergruen/9783839220108

dreamlady66

vor 3 Monaten

Seiten 1 - 99, Die Bedrohung
Beitrag einblenden

Huhu...auch ich lebe noch - dank Migräne bzw. bin zZt etwas wetterfühlig :( - daher hier & jetzt meine Inputs:

Guter Einstieg, hatte Alles bildlich gar plastisch vor Augen - angenehmer, flüssiger Schreibstil, der die Kapitel einfach nur so dahinfliegen lässt!
Viele Protagonisten vor naturaler, gar landschaftlicher Kulisse - ich hab's definitiv genossen - da sehr detailliert...

Weiter geht's!

dreamlady66

vor 3 Monaten

Seiten 99-139, Der Fluch
Beitrag einblenden

Talitha schreibt:
Peppy als Spürhund, super! Ich finde ja, dass Pudel wirklich oft unterschätzt werden. Ich mag die Rasse sehr.

Da kann ich Dir nur zustimmen - kenne einen Großpudel, der es wirklich "in sich hat" & fast schon menschliche Züge aufweist...

dreamlady66

vor 3 Monaten

Seiten 99-139, Der Fluch
Beitrag einblenden

Der Abschnitt trägt den Titel ja wirklich zu Recht.
Der alte Mauerfluch - wem oder was sollte er wirklich dienen & von wem dort bewusst initiert?

Lore kommt etwas zu kurz hier mit ihren Kräutermischungen und Otto begibt sich mit Peppy auf alleinige Spurensuche und...sie werden fündig im Vergleich zu der Spurensicherung - gut gemacht!

dreamlady66

vor 3 Monaten

Seiten 139 - 259, Die Panik
Beitrag einblenden

Sorry für meine schleppenden Beiträge, aber ich bin zZt doch sehr migränegeplagt, da einfach wetterfühlig.
Du hast hier sehr gute, gar unterschiedliche Charaktere geschaffen. Ebenso gefallen mir die Inputs zu diversen Pflanzen in heimischen Gärten & Wiesen...da sollte ich mich vlt. auch etwas mehr zurücknehmen bzw. einfach vorsichtiger sein:)

dreamlady66

vor 3 Monaten

Seiten 259 - Ende, Die Saat
Beitrag einblenden

Und, der Showdown ist da, ahhh - mit rasanten, unvorhergesehenen gar überraschenden Wendungen, toll - ich bleibe sprachlos zurück.
Das Leben hält doch so Manches für einen parat...und es menschelt quasi überall, ua auch mit/bei Otto & auch Lore!
ich bleibe einfach gespannt auf alles Weitere aus Deiner kreativen Feder...
Rezi folgt zeitnah, gute Nacht.

dreamlady66

vor 3 Monaten

Rezensionen

Hallo Elinor,
anbei auch meine Rezi zum tollen Gartenkrimi, den ich etwas mit Unterbrechungen leider lesen musste - trotzdem freute ich mich sehr über meine Teilnahme!
Anbei meine Rezi, die ich noch auf Amazon sowie anderen wertvollen Leseportalen mit einstellen werde - Dir & Deiner kreativen Feder alle Gute & liebe Grüße nach Südhessen!

https://www.lovelybooks.de/autor/Elinor-Bicks/Nimmergr%C3%BCn-1360606337-w/rezension/1459299949/

Neuer Beitrag