Elinor Lipman

 2.8 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Als sie mich fand, Alte Liebe rostet und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Elinor Lipman

Sortieren:
Buchformat:
Elinor LipmanAls sie mich fand
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Als sie mich fand
Als sie mich fand
 (4)
Erschienen am 18.09.2008
Elinor LipmanAlte Liebe rostet
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alte Liebe rostet
Alte Liebe rostet
 (2)
Erschienen am 02.07.2007
Elinor LipmanDrei Frauen und ein Held
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Drei Frauen und ein Held
Drei Frauen und ein Held
 (1)
Erschienen am 18.05.2005
Elinor LipmanDer Dreitagemann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Dreitagemann
Der Dreitagemann
 (1)
Erschienen am 03.04.2006
Elinor LipmanThe Dearly Departed
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Dearly Departed
The Dearly Departed
 (1)
Erschienen am 01.08.2002
Elinor LipmanIsabels Bett
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Isabels Bett
Elinor LipmanSommernächte am See
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sommernächte am See
Elinor LipmanThe Way Men Act
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Way Men Act
The Way Men Act
 (0)
Erschienen am 01.02.1993

Neue Rezensionen zu Elinor Lipman

Neu
Bibliophils avatar

Rezension zu "Als sie mich fand" von Elinor Lipman

Rezension zu "Als sie mich fand" von Elinor Lipman
Bibliophilvor 7 Jahren

April Epner wuchs zufrieden bei Adoptiveltern auf. Nie hatte sie das Bedürfnis ihre leiblichen Eltern kennen zu lernen. Sie machte sich in ihrer Fantasie ihr eigenes Bild über ihre Eltern und den Grund, warum sie sie zur Adoption freigegeben haben. Damit begnügt sie sich.
Ihre Mutter hingegen weiss per Zufall schon längst bei welcher Familie April aufwächst. Aus der Ferne verfolgt sie ihr Leben, ohne sich je zu offenbaren. Erst als Aprils Adoptiveltern verstorben sind, schlägt sie ihr ein Treffen vor. April willigt ein ohne zu ahnen, dass ihr ruhiges Leben von nun an einiges aufregender wird.
April mag ihre leibliche Mutter vorerst überhaupt nicht. Trotzdem ist sie, wohl vor allem aus Neugierde, mit weiteren Treffen einverstanden.
Meiner Meinung nach ist die Mutter in dieser Geschichte sehr unrealistisch und übertrieben dargestellt. Bernice Graverman ist ein Fernsehstar, extrem Ichbezogen und lügt notorisch. Bis April Epner die Wahrheit über ihre Adoption und ihren Vater erfährt, vergehen so manche Lügen.
Abgesehen aber von Bernice, die mir total unsympathisch ist, sind alle anderen Teilnehmer der Geschichte liebenswert. So ist der Roman streckenweise sehr schön zu lesen, vor allem was die Liebesgeschichte zwischen April und Dwight betrifft.
Wer nun hofft, dass das Thema Adoption in diesem Buch besonders eindringlich behandelt wird, liegt falsch. Das Thema gehört zwar zur Geschichte, aber Probleme, die eine Adoption mit sich bringen kann, werden hier nicht weiter beachtet.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

Worüber schreibt Elinor Lipman?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks