Elio Pellin Risotto für Krissy Kraut

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Risotto für Krissy Kraut“ von Elio Pellin

Bastiano Boscardin ist als Professor für forensische Physik und Ballistik eine international anerkannte Kapazität. Doch eine Reihe von Mordfällen in Bern stellt ihn vor eben solche Rätsel wie seine Lieblingsfahnderin Krissy Kraut. Mordet sich jemand durch die Berner Krimigeschichte? Patrizia Bühler, Professorin für Literaturwissenschaft, kann den beiden vielleicht weiterhelfen – wenn sie lange genug lebt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148
    kubine

    kubine

    09. January 2015 um 21:13
  • Wer macht hier aus Krimis mörderische Wahrheiten?

    Risotto für Krissy Kraut
    Antek

    Antek

    28. December 2014 um 13:48

    In der Nähe von Bern wird der Röthli Bauer erschossen. Alles deutet darauf hin, dass der Schwiegersohn den Mord begangen hat, allerdings bleiben Zweifel, weil mit dem Einschusswinkel etwas nicht ganz passt. Ein neuer Fall für Kissy Kraut, die sich da doch sofort eine Expertenmeinung einholt. Bastiano Boscardin, der Professor für forensische Physik ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet. Wenn nicht er, dann kann keiner helfen.  Aber nicht nur seine Experimente geben Aufschluss, sondern auch seine neue Leidenschaft für Literatur, nur gut, dass die neue Flamme Professorin für Literaturwissenschaften ist. Die Vorgehensweise des Mörders entspricht nämlich genau der, die man im Roman „Schattmattbauern“ nachlesen kann. Sollte es da einen Zusammenhang geben? Schnell verhärtet sich diese Vermutung, denn ein weiterer Toter wurde nach dem Vorbild in Dürenmatts „Verdacht“ und ein nächster nach dem Roman „Krock& Co“ ermordet. Welcher Irre mordet sich durch die Berner Krimigeschichte? Ein Krimi, der vor allem mit ganz viel Lokalkolorit überzeugt. Da besonders Boscadin am liebsten mit dem Velo durch Bern kurvt, bekommt man landschaftlich wirklich so Einiges mit. Sehr gut haben mir auch die vielen Schwytzerdütschen Begriffe wie Surrimatz, tüpflischisserisch oder das bekannte parkiert gefallen. Außerdem weiß ich jetzt, dass ich in St. Gallen niemals eine Bratwurst mit Senf essen darf, will ich mich nicht als Banause outen. Die Ermittler sind ein ganz besonderer Haufen. Allen voran Bastiano Bocardin, der intelligente Sonderling, dessen Gedankengänge nicht immer für alle in seiner Umgebung leicht zu durchschauen sind. Einzigartig macht ihn wohl, dass er seine Betthäschen nicht an den Augen, sondern an den Rücken samt ihren Leberfleckmustern wiedererkennt. Er kennt sich da im Übrigen nicht nur bei Ermittlerin Lilly bestens aus, sondern neuerdings eben auch bei der Literaturprofessorin Patrizia Bühler. Gemeinsam wird der Fall doch zu lösen sein, oder? Jemand mordet nach dem Vorbild der Krimigeschichte, eigentlich eine ausgefallene, super Idee, die einen spannenden Krimi verspricht. Besonders anfangs gibt es allerdings sehr viel Privatleben und Berichte aus der Vergangenheit, die zwar wegen ihrer skurrilen Besonderheiten gut unterhalten, aber eben nicht so wirklich viel Spannung erzeugen. Ich hätte mir für einen Krimi ein bisschen mehr Spannung erwünscht. Alles in allem unterhält Risotto für Kissy Kraut gut und hat noch vier Sterne verdient.

    Mehr