Elis Fischer

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 1 Leser
  • 39 Rezensionen
(29)
(12)
(3)
(0)
(0)
Elis Fischer

Lebenslauf von Elis Fischer

Geboren und aufgewachsen bin ich in der Steiermark. Nach der Matura zog es mich in die Großstadt und ich studierte in Wien. Da ich mich nie entscheiden konnte, was ich werden will, begann ich drei Studien: Werbung- und Verkauf, Kunstgeschichte und TFM (Theater-, Film- und Medienwissenschaft). Nach Abschluss des Werbelehrgangs arbeitete ich viele Jahre lang für einen Zeitschriftenverlag. Doch mein Herz gehörte immer der Kunst. Deshalb begann ich eine Ausbildung zur Vergolderin und besuchte Mosaikkurse in Italien. Jetzt lebe ich mit meinem Mann und meinem Sohn in einem kleinen Dorf im Burgenland und hoffe, bald nur noch vom Schreiben und der Kunst leben zu können.

Bekannteste Bücher

Die Tarotmeisterin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kunstjägerin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Elis Fischer
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
  • EIn merkwürdiges Frauennetzwerk ist HIntergrund dieses Krimis

    Die Tarotmeisterin
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    20. December 2015 um 10:17 Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Autorin Elis Fischer lässt ihre Protagonisten Therese „Thesi“ Valiér wieder ermitteln. Diesmal geraten Thesi, die Illustratorin, und ihre Freundin Flora Lombardi, die Fotografin, in den Bann eines Frauennetzwerks. Dem wollten sie – auf Empfehlung von Sarah - eigentlich nur wegen der Verbesserung ihrer Auftragslage beitreten. Doch schon beim ersten Kennenlernen entdecken sie, dass das Netzwerk einem Männerbund ähnelt und die Vorsitzende ziemlich schräg ist. Als dann noch Sarah überfallen wird, Thesis Gartenhütte in Flammen aufgeht ...

    Mehr
  • alte Bekannte und noch ältere Tarotkarten...

    Die Tarotmeisterin
    Norskehex

    Norskehex

    30. September 2015 um 11:28 Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Thesi und Flora überlegen einem Wiener Frauennetzwerk beizutreten und erhoffen sich so für ihre freiberufliche Karrieren als Illustratorin und Fotografin neue Kontakte und Impulse. Als sie mitbekommen, dass Sarah, eine Mitschülerin auf der Kunstschule, ebenfalls Mitglied ist, gehen sie neugierig zu einem Treffen der Frauen. Doch der Abend endet anders als gedacht: Thesi findet Sarah niedergeschlagen in der Gaststätte. Sarahs Mann überlässt Thesi Sarahs Laptop und so finden Thesi und ihre Freunde heraus, dass Sarah Mitglieder des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Die Tarotmeisterin
    ElisFischer

    ElisFischer

    zu Buchtitel "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Liebe LovelyBooks LeserInnen! Ich möchte euch kurz meinen neuen Krimi Die Tarotmeisterin vorstellen: Auch in zweiten Band der Thesi Valier-Reihe wird die Wiener Illustratorin zur Detektivin wider Willen. Sie tritt aus beruflichen Gründen einem Frauennetzwerk bei. Als auf eines der Mitglieder ein Anschlag verübt wird, beginnt Thesi auf eigene Faust zu ermitteln.  Wertvolle Illustrationen berühmter Tarotkarten, die im Besitz einer der Netzwerkerinnen sind, scheinen der Schlüssel zur Lösung des Falls zu sein. Bei der Suche nach dem ...

    Mehr
    • 336
  • Die Tarotmeisterin

    Die Tarotmeisterin
    Pixibuch

    Pixibuch

    05. September 2015 um 18:54 Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Das Cover ist schon leicht esotherisch. Die Autorin  hat sich mit dem zweiten Band wirklich übertroffen. Natürlich ist wieder die Illustratorin Thesi mit ihrer Freundin Flora dabei. Sie haben sich beide aus beruflichen Gründen einem Frauennetzwerk angeschlossen, den Wiener Frauen. Vorab trifft sich Thesi mit der Vorsitzende Isa. Sie ist von dieser Frau fasziniert. Immer in Bdewegung, vollschlank, auffallendgekleidet und alles voller Ketten, Ringen, Glitzer und Kram. Sie wird gleich für das Meeting in den nächsten Tagen dorthin ...

    Mehr
  • Die Tarotmeisterin - tolle Fortsetzung von "Der Kunstjägerin"

    Die Tarotmeisterin
    Wildpony

    Wildpony

    02. September 2015 um 10:07 Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Die Tarotmeisterin - Elis Fischer Kurzbeschreibung Amazon: Die Wiener Illustratorin Theresa »Thesi« Valier tritt aus beruflichen Gründen einem Frauennetzwerk bei. Als auf eines der Mitglieder ein Anschlag verübt wird, beginnt Thesi auf eigene Faust zu ermitteln. Schnell findet sie heraus, dass wertvolle historische Tarotkarten, die sich im Besitz einer der Netzwerkerinnen befinden, der Schlüssel zum Fall sind. Immer tiefer verstrickt sich Thesi in ein esoterisches Geflecht, das seine Wurzeln im London der 1930er-Jahre zu haben ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Die Tarotmeisterin
    dorli

    dorli

    Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Wien. Die Illustratorin Theresa „Thesi“ Valier und ihre Freundin Flora Lombardi wollen einem Frauennetzwerk beitreten - einer Gruppe Kleinstunternehmerin, die sich gegenseitig unterstützen, um beruflich voranzukommen. So zumindest der äußere Schein - doch schon das erste Treffen zeigt, dass sich einige der Mitglieder nicht grün sind. Als dann eine der Frauen überfallen wird und kurz darauf Thesis Gartenhäuschen in Flammen aufgeht, erwacht ihr kriminalistischer Spürsinn und Thesi beginnt zu ermitteln… In „Die Tarotmeisterin“ nimmt ...

    Mehr
    • 4
  • Hat mich leider nicht überzeugt

    Die Tarotmeisterin
    jutscha

    jutscha

    21. August 2015 um 21:18 Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Der Roman „Die Tarotmeisterin“ ist der zweite Band um die Freundinnen Thesi und Flora, die sich eher unfreiwillig als Amateurdetektive betätigen. Die beiden treten aus beruflichen Gründen einem Frauennetzwerk von Unternehmerinnen bei, die sich zusammengeschlossen haben, um gemeinsam zu arbeiten und daraus Vorteile für jedes Kleinunternehmen der einzelnen Mitglieder zu ziehen. Dabei treffen sie auf Sarah, eine ehemalige Schulfreundin. Als diese am Abend des ersten Treffens ermordet aufgefunden wird, versucht Thesi herauszufinden, ...

    Mehr
  • Gefährliches Netzwerk

    Die Tarotmeisterin
    Dreamworx

    Dreamworx

    Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Um beruflich mehr Bekanntheitsgrad zu erreichen und den Verdienst zu verbessern, beschließen Thesi Valier und ihre Freundin Flora, sich ein Wiener Frauennetzwerk aus der Nähe anzusehen, zumal Thesi bei ihrer Internetrecherche auch ihre alte Schulfreundin Sarah auf der Netzwerkhomepage entdeckt hat. Doch schon beim ersten Treffen mit den Frauen des Netzwerkes erleben Flora und Thesi ihr blaues Wunder. Nicht nur, dass die meisten der Frauen etwas esoterisch angehaucht sind, eifrig getuschelt und gelästert wird über alles und jeden, ...

    Mehr
    • 2
  • Thesis zweiter Fall

    Die Tarotmeisterin
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    14. August 2015 um 12:34 Rezension zu "Die Tarotmeisterin" von Elis Fischer

    Die Autorin Elis Fischer erzählt in ihrem Kriminalroman Die Tarotmeisterin eine weitere Geschichte rund um Theresa „Thesi“ Valier, diese gerät ungewollt in einen Kriminalfall in dem es um versuchten Mord, Mord, Erpressung und Fälschung geht. Dabei spielen Tarotkarten aus dem letzten Jahrhundert eine Rolle. Die Autorin versteht es mit leichter Hand einen Spannungsbogen aufzubauen und zu einem, für mich, überraschenden Ende zu führen. Die Charaktere sind dabei gut ausgearbeitet und ich konnte mich in dieses Buch regelrecht ...

    Mehr
  • weitere