Elisa Herzog Einen Verlängerten bitte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einen Verlängerten bitte“ von Elisa Herzog

Über Sex zu reden, ist etwas anderes, als ihn zu praktizieren - Dr. Terence Urquhart, der "heißeste Sex-Therapeut Großbritanniens", und seine Frau Sue können nach 17 Jahren Ehe ein Lied davon singen. Auch sonst knirscht es in ihrer Beziehung. Die Therapie? Getrennter Sommerurlaub. Also fährt Sue mit ihren beiden Kindern ins heimatliche Salzkammergut, während Terence sich mit seinen Freunden auf eine Motorrad-Tour durch Nordengland begibt. Kann diese Therapie die Ehe wieder kitten? Abwarten und Tee trinken. Oder einen Verlängerten ... Es darf gelacht werden - und mitgelitten. Mal ist es turbulent, mal nachdenklich. Eine humorvolle, warmherzige romantische Komödie über die unterschiedlichen Facetten der Liebe und die Suche nach dem richtigen Platz im Leben.

Einen schönes Buch für den Urlaub oder lange Winterabende! Einfach zum Wohlfühlen!

— YvetteH
YvetteH
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch zum Wohlfühlen!

    Einen Verlängerten bitte
    YvetteH

    YvetteH

    24. February 2017 um 07:58

    Klappentext: Über Sex zu reden, ist etwas anderes, als ihn zu praktizieren - Dr. Terence Urquhart, der "heißeste Sex-Therapeut Großbritanniens", und seine Frau Sue können nach 17 Jahren Ehe ein Lied davon singen. Auch sonst knirscht es in ihrer Beziehung. Die Therapie? Getrennter Sommerurlaub. Also fährt Sue mit ihren beiden Kindern ins heimatliche Salzkammergut, während Terence sich mit seinen Freunden auf eine Motorrad-Tour durch Nordengland begibt. Kann diese Therapie die Ehe wieder kitten? Abwarten und Tee trinken. Oder einen Verlängerten ... Es darf gelacht werden - und mitgelitten. Mal ist es turbulent, mal nachdenklich. Eine humorvolle, warmherzige romantische Komödie über die unterschiedlichen Facetten der Liebe und die Suche nach dem richtigen Platz im Leben. Meine Meinung: Elisa Herzog hat einen flüssigen Schreibstil bei dem die Seiten nur so dahinfliegen. Sie nimmt den Leser mit in eine Geschichte, die von Eheproblemen, Sorgen um die Kinder und verschiedenen Kulturen erzählt und das auf eine warmherzige und humorvolle Weise. Toll beschrieben sind sowohl Landschaften und Örtlichkeiten, als auch die Protagonisten. Ich konnte mich gut in Terence und Sue hineinversetzen und ihre Probleme und Gedanken gut nachvollziehen. Aber auch Sue´s Vater war mir schnell sympathisch. Amy und Philipp, die Kids, wirken sehr authentisch und ihrem Alter entsprechend. Die Handlung ist einfach zu verfolgen und war für mich eine Geschichte für gemütliche Stunden am Kamin oder auch für den Urlaub. Mein Fazit: Ein Wohlfühlbuch, perfekt für lange Winterabende oder im Urlaub. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr