Elisa Vordano Exesora (Fantasy / Science Fiction Roman)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Exesora (Fantasy / Science Fiction Roman)“ von Elisa Vordano

Nur wenige Menschen wissen von der Existenz der Exesora - Außerirdische, die ihren sterbenden Planeten verlassen und durch ein sich regelmäßig öffnendes Portal zur Erde gelangen. Um in der für sie tödlichen Atmosphäre überleben zu können, übernehmen sie die Körper der Menschen, wodurch diese getötet werden. David, dessen Vater für eine geheime, militärische Abteilung arbeitet und die Exesora jagt, ahnt nicht, dass er auf geheimnisvolle Weise mit den Außerirdischen verbunden ist. Nur durch David ist es dem Hochfürsten der Exesora möglich, seinen jahrzehntelang vorbereiteten Plan, möglichst viele seines Volkes zu retten, umzusetzen. Durch die Rettung eines kleinen Mädchens lernt David deren Mutter Nadia kennen und gerät zusammen mit ihr in einen Strudel unerwarteter Ereignisse, die den Fokus der Außerirdischen auf ihn lenken. Wörter: ca. 103.000

Es ist der Science Fiction einer Autorin, mit einer gelungene Balance zwischen Action und Gefühlen, der auch Frauen ansprechen sollte.

— jfriemel
jfriemel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Science Fiction vom Feinsten

    Exesora (Fantasy / Science Fiction Roman)
    jfriemel

    jfriemel

    20. March 2015 um 11:52

    Es ist schon lange her, seit ich mir eine Nacht um die Ohren geschlagen habe, weil ich nicht aufhören konnte zu lesen. Eine wirklich spannende Story über Außerirdische die unter uns leben. Zunächst eine Geschichte mit scheinbar klaren Fronten zwischen gut und böse, die sich immer weiter in Grautöne auflösen und einen komplexen temporeichen Verlauf nehmen. Es ist der Science Fiction einer Autorin, mit einer gelungene Balance zwischen Action und Gefühlen, der auch Frauen ansprechen sollte.

    Mehr