Neuer Beitrag

Arwen10

vor 5 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Nach kurzer Pause gibt es nun wieder eine Leserunde in Begleitung von  Elisabeth Büchle. Diesmal geht es in den Wilden Westen zur Zeit der großen Siedlertrecks:

Wohin der Wind uns trägt






Zum Inhalt:


South Carolina 1847: Nach einigen Schicksalsschlägen überredet die 18-jährige Joanna Steinmann ihren älteren Bruder Stewart, sie und ihre vier jüngeren Schwestern auf einen Treck in den Westen mitzunehmen.

Auf der langen und beschwerlichen Reise gerät Joanna immer wieder in bedrohliche Situationen. Währenddessen ist Joannas Freundin Linda in der Heimat einer Intrige auf der Spur, die auch den Steinmanns gefährlich werden könnte.

Ein romantischer und gleichzeitig spannender Roman aus der Pionierzeit der Vereinigten Staaten von Amerika.


Die Leseprobe findet ihr hier:



http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816681



Der Verlag Gerth Medien stellt uns 7 Exemplare zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.Zusätzlich stellt Elisabeth 3 Exemplare für je eine Portopauschale von 3 Euro zur Verfügung. Bewerbt euch bitte bis zum 13. August 12 Uhr, danach verkünde ich die Gewinner. Wer bereit ist 3 Euro für das Buch auszugeben, kann sich zusätzlich im entsprechenden Thread bewerben. Wer dann nicht unter den Gewinnern ist, hat hier die Chance auf das Buch für 3 Euro.


Vorraussetzung ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs uä. sind der Verlag und die Autorin sehr dankbar.




Heute hätte ich gerne gewußt, welche anderen Bücher aus der Zeit der Siedlertrecks ihr kennt ? Oder alternativ, was spricht euch an diesem Buch an ?




Start der Leserunde, wenn alle ihr Buch haben, ca 23. August









Autor: Elisabeth Büchle
Buch: Wohin der Wind uns trägt

Sunny Rose

vor 5 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Ein "neues" Buch von Elisabeth, ich freu mich schon sehr auf diese Leserunde. Mir haben die 3 Bücher, die ich von ihr bisher gelesen habe, ausnahmslos super gefallen und seit dem gehört Elisabeth Büchle zu meinen Lieblingsautorinnen.

Auf Joannas Geschichte bin ich schon sehr gespannt und möchte wissen, wie es ihr und ihrer Familie auf dem Treck ergeht und was für eine Intriege in ihrer Heimat gesponnen wird...

Ich möchte mich für ein Leseexemplar bewerben.

Da ich nur sehr wenige historische Romane gelesen habe, habe ich nur ein Buch aus der Zeit gelesen und ich weiß auch nicht ob das zählt, denn es handelt sich nicht um einen Siedlertreck sonder um die Auswanderung nach Neuseeland. Ich habe Im Land der weißen Wolke von Sarah Lark gelesen und war von dem Mut der Frauen sehr beeindruckt, die alles zurücklassen haben um in einem fernen fremden Land einen ihr unbekannten Mann zu heiraten. Ein spannendes und emotionales Buch das mir gut gefallen hat. Das Buch beginnt im Jahre 1852.

@Maria: Wenn das Buch nicht zählt, sag bitte Bescheid, dann gucke ich mal, ob ich noch ein paar interessante Bücher finde ;o)

Sunny Rose

vor 5 Jahren

Bewerbung auf 3 Exemplare gegen Portoerstattung

Wenn ich nicht zu den Gewinnern der 7 vom Verlag gesponserten Leseexemplaren gehöre, bin ich natürlich gerne bereit 3,00 € für Versandkosten auszugeben und bewerbe mich daher alternativ auf für eines der von Elisabeth bereitgestelten Büchern...

@Danke schon mal an Elisabeth, dass du die Bücher verschenkst!

Beiträge danach
426 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 5 Jahren

Kapitel 37- 52
Beitrag einblenden

Oh nein, jetzt haben Linda und Ocean das Grab aufgesucht und es auch noch aufgebuddelt mitten in der Nacht. Und sie haben Natascha entdeckt. Und nun ist auch noch Neil Warren auf dem Weg zu ihnen. Ich hoffe, sie können sich noch irgendwie aus dem Staub machen. Nicht, dass er sie noch erschießt. Aber dann müssen sie ja die Leiche zurücklassen. Die wird er dann sicher beiseiteschaffen, damit keine Beweise mehr da sind. Wo ist denn Arnaud jetzt hin. Erst sagt er, er legt sich hin, und nun ist er unterwegs. Hat er noch was entdeckt, sucht er andere Beweise? Wie konnte er Denise nur so schnell aufgeben? Nun hat er den Salat. Und Neil Warren wird jetzt seine ganze Wut wieder an Denise auslassen, nachdem er wieder Radspuren gesehen hat und dann auch noch der Fund der Leiche und Linda und Ocean. Vielleicht könnte Simon nun ja endlich mal aufwachen. Aber er kann ja nur zu spät kommen, weiß ja von nix. Oder Arnaud hat ihn informiert? Jo und Alec sind sich nun ja schon ein wenig näher gekommen. Es ist doch süß, wie die beiden sich verhalten. Aber man kann es ja auch nicht mit der heutigen Zeit vergleichen. ;) Mrs. Schlenker ist ja wirklich ungerecht. Hoffentlich vergreift sie sich nicht auch noch körperlich an Jo. Sie muss doch sehen, dass Jo hilft wo sie kann. Sie rettet Ruth und selbst dafür hat sie nur Verachtung und Vorwürfe übrig. Außerdem war Jo ja wohl auch bei ihrem Mann und hat sich um ihn gekümmert. Hätte sie ja auch alleine machen können. Selbst wenn es der Wagen von Jo war, aber einer muss doch dort dem anderen helfen. Ich bin nun gespannt auf den Rest. Dieser Abschnitt war oberspannend und richtig brenzlig. Werde wohl den Rest in meinem Urlaub lesen müssen, und melde mich dann gleich, sobald ich wieder da bin.

Elisabeth_Buechle

vor 5 Jahren

Kapitel 37- 52
@Blaustern

Urlaub? Hört sich gut an! Viel Spaß!

Blaustern

vor 5 Jahren

Kapitel 53 bis Ende
Beitrag einblenden

So, Urlaub beendet. War schön. Und das wunderbare Buch habe ich nun auch beendet. Es hat mir wieder sehr gut gefallen. Jetzt schreib ich noch was zum letzten Abschnitt und dann kommt noch die Rezension.
Nun hat Joanna also ihr neues Zuhause entdeckt, was sich sehr schön anhört, ein schönes Fleckchen Erde hat sie sich da ausgesucht für ihr Haus, und sie wird Alec heiraten, und sie können sich weiterhin ihren Wortgefechten widmen. ;) Und alle Schwestern haben überlebt. Schön. Mrs. Schlenker war ja wirklich übel drauf; sie hat sich doch tatsächlich noch an Joanna vergriffen. Vielleicht trifft Linda ja doch noch mal auf Joanna im Westen, wohnen vielleicht später auch dort. Da könnte es doch noch einen 2. Teil geben? Auch, weil Arnoud Brook nun ganz verschwunden ist. Wer weiß, ob er nicht doch noch mal auftaucht. Linda hat wirklich sehr viel Mut bewiesen. Das hätte ich ihr anfangs gar nicht zugetraut. Schön, dass sie nun Simon geheiratet hat. Arnoud Brook hätte ich hinter dieser ganzen Sache gar nicht vermutet. Hat der etwa Dan Cutler nachgeschickt, um Joanna zu töten? Ich meinte mich zu erinnern, dass doch das Gespräch dazu Dan Cutler mit Neil Warren geführt hat.

Pennelo

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Liebe Elisabeth.. mir ist völlig entfallen dass ich dir noch eine Rezension schulde.. hier ist sie:
Blog:
http://pennelosbuecherkiste.wordpress.com/2012/10/09/rezension-wohin-der-wind-uns-tragt-elisabeth-buchle/
LB:
http://www.lovelybooks.de/autor/Elisabeth-B%C3%BCchle/Wohin-der-Wind-uns-tr%C3%A4gt-143660850-w/rezension-989437117/
Amazon:
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2THEBZVVC7XL1/ref=cm_pdp_rev_title_1?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview#RSKWCO3BC0K5A


Vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen.... lieben Dank für die tolle LR mit dir und DANKE das ich mitlesen durfte!!!!!
Ich muss sagen, ich bin ein absoluter Fan von deinen Büchern geworden und ich freu mich auf das nächste Mal :)

Blaustern

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ging leider nicht eher. Nach dem Urlaub bin ich nun auch noch krank geworden, aber hier ist dann mal meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Elisabeth-B%C3%BCchle/Wohin-der-Wind-uns-tr%C3%A4gt-143660850-w/rezension-989642544/
Ich stelle sie auch noch bei Amazon rein. Danke, dass ich dieses wunderbare Buch wieder lesen durfte. Es war wirklich sehr schön.

Elisabeth_Buechle

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
@Blaustern

Schön, dass Du dabei warst! Herzlichen Dank auch für Deine lieben Worte!

Elisabeth_Buechle

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
@Pennelo

Vielen Dank auch Dir für Deine schöne Rezension!!!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks