Elisabeth Becker EinFach Deutsch - Unterrichtsmodelle / EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „EinFach Deutsch - Unterrichtsmodelle / EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle“ von Elisabeth Becker

Textausgabe: Diogenes detebe BN: 22800

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "EinFach Deutsch - Unterrichtsmodelle / EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle" von Elisabeth Becker

    EinFach Deutsch - Unterrichtsmodelle / EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle
    Tanja Asmus

    Tanja Asmus

    09. January 2010 um 13:24

    Ich habe mich durch die Seiten gequält und mich das eine oder andere mal gefragt, wann das Buch endlich zuende ist.Okay, es handelt sich bei diesen Buch um einen Klassiker, und man schrieb damals vielleicht auch etwas anders als heute, aber mich konnte der Autor leider nicht erreichen. Ich hatte oft das Gefühl das auch der Autor seinen Protagonisten einfach nicht mag. Mir kam es vor als ob er ihn mit einen distanzieten Blick sieht, er sich selbst vor Grenoille ekelt. Positiv habe ich empfunden das es keine kaltblütigen Mordszenen gab, und das Buch ohne auch damit ausgekommen ist.Die Verurteilung am Schluss selber fand ich wiederum so absurd, wo ich denke man hätte mit der Idee ansich viel mehr rausholen können. Das dieses Buch zu einen erneuten Bestseller in den vergangenen Monaten wurde, kann ich mir nur mit dem Kinofilm erklären.Ich denke das dieser Film sicher gut umgesetzt worden ist, und er das Buch unterstützt, was dem Buch eben fehlt. Schade das mich der Autor nicht überzeugen konnte

    Mehr