Elisabeth Brandl

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Sternenhimmel.

Alle Bücher von Elisabeth Brandl

Sternenhimmel

Sternenhimmel

 (2)
Erschienen am 01.02.2012

Neue Rezensionen zu Elisabeth Brandl

Neu
Monika58097s avatar

Rezension zu "Sternenhimmel" von Elisabeth Brandl

Unbedingt lesen!
Monika58097vor 4 Jahren

Eine Geschichte der ganz großen Emotionen Sei still! Bleib im Haus! Sei wachsam und brav! Immer wieder bekommt die kleine Anne diese Sätze zu hören. Während Anne alleine Zuhause bleibt und auf ihren Ziehbruder Paul aufpasst, arbeitet ihre Mutter Hermine für die Gutsleute auf dem Feld. Es ist Krieg. Wenn sich Soldaten nähern, muss Anne sich und den kleinen Paul verstecken. Paul ist Jude. Hermine hat den Eltern versprochen auf ihn aufzupassen und sie zieht ihn auf wie einen eigenen Sohn. Anne liebt ihn wie einen richtigen Bruder. Oft liegt Anne da und betrachtet ihren Sternenhimmel, die Sterne, die ihr Onkel Emil gemalt hat. Die Übergriffe der russischen Soldaten werden immer schlimmer. Hermine zögert es bis zum Schluss hinaus, ihr Dorf, ihre geliebte Heimat, zu verlassen, doch irgendwann muss auch sie einsehen, dass sie dort keine Zukunft mehr hat. Sie schließen sich einem Flüchtlingstreck an. 1946 gelangen sie nach Furth im Wald und dann stehen plötzlich Verwandte von Paul vor ihrer Unterkunft und nehmen den Jungen mit. Für Anne bricht eine Welt zusammen. 2011, also viele Jahrzehnte nach diesen schrecklichen Erlebnissen, erzählt Anne ihrer Enkelin Lia ihre Lebensgeschichte. Lia ist fasziniert und aufgewühlt zugleich und fragt sich, was wohl aus Paul geworden ist. Ob er noch lebt? Und wo? Lia schmiedet einen Plan und erlebt einige Überraschungen. "Sternenhimmel" - diese sehr berührende Geschichte basiert laut der Autorin auf wahren Begebenheiten, was für mich persönlich das Buch noch anziehender gemacht hat. Es ist die Geschichte der kleinen Anna, die mit ihrer Mutter und ihrem jüdischen Ziehbruder aus der Heimat, dem Sudetenland, vertrieben wird. Ein Schicksal, von der Autorin Elisabeth Brandl, zu Papier gebracht. Es ist Krieg. Menschen sterben. Menschen werden verfolgt, vertrieben. Eine harte Zeit und doch kommt sehr viel Liebe in dem Buch vor. Die Liebe der Mutter zu den Kindern, die Liebe von Anne zu ihrem Ziehbruder. Und Lias erste Verliebtheit zu einem älteren Schüler. Lia, die Enkelin, die Paul unbedingt ausfindig machen möchte. Für mich ist "Sternenhimmel" ein Buch der ganz großen Emotionen. Es gibt eine Leseempfehlung für Jugendliche, doch empfehle ich jedem Erwachsenen, in diese Geschichte einzutauchen, die schließlich auch ein Stück Geschichte unseres Landes ist.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks