Elisabeth Ebenberger Der Maus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Maus“ von Elisabeth Ebenberger

Die Autorin (Theodor-Körner-Preisträgerin, Mira-Lobe-Stipentiatin) legt ein besonderes Buch für 8- bis 10-Jährige vor: Wie soll denn einer ein Held werden, der von seiner Familie „Mausi“ genannt wird? Das ist doch bestenfalls ein Kosename für ein kleines Mädchen! „Dann bist du eben Tobi, der Maus!“, bestimmt Moni, seine Schwester. „Der Maus“, der bei Aufregung zu stottern beginnt und in jeder Situation ein echter Tollpatsch ist. „Ich, der Rollstuhl-Maus“ – aber das kommt erst am Ende der Geschichte. Einiges an Bla-Bla-Blamasch muss „der Maus“ noch durchstehen, bis eines Tages seine große Chance kommt und aus „Maus“ tatsächlich ein Held wird!

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen