Elisabeth Florin

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 49 Rezensionen
(48)
(16)
(5)
(1)
(0)

Lebenslauf von Elisabeth Florin

Geboren und aufgewachsen in Bayern. Erste journalistische Gehversuche in Bayern, Bonn, Hamburg und Südtirol. Danach Einstieg in den Finanzjournalismus für Medien wie die F.A.Z. Anschließend Wechsel auf die "andere Seite des Schreibtischs" in die Kommunikationsbranche. Als Pressechefin für Banken und Asset Manager in Frankfurt tätig und zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei einer internationalen Ratingagentur. Die Schriftstellerei begann als Ausgleich zum Hauptjob und nimmt heute immer mehr Raum ein. Wohnhaft im Taunus und oft und gerne unterwegs in Südtirol.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Elisabeth Florin
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Was ist damals wirklich geschehen?

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    24. December 2016 um 11:22 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Wie schon so oft, habe ich den bislang letzten Band einer Krimi-Reihe erwischt. Diesmal ist der 3. Krimi aus der Reihe „Commissario Pavarotti“, die in Südtirol beheimatet sind.„In einem kleinen Bergdorf bei Meran werden die Überreste eines seit Jahrzehnten vermissten Kindes entdeckt. Der Fund führt Commissario Pavarotti zurück zu den Anfängen seiner Karriere, als das Verschwinden des Jungen für eine ganze Familie in einer Katastrophe endete. Er muss sich einer alten Schuld stellen – und der unglücklichen Liebe zu Lissie von ...

    Mehr
    • 5
  • 3. Band der Commissario-Pavarotti-Reihe

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    Kerry

    Kerry

    16. October 2016 um 21:47 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Drei Monate ist es her, dass Commissario Pavarotti versehentlich auf Lissie von Spiegel geschossen hat und sie schwer verwundete. Er selbst hadert seitdem mit seinem Leben, denn hat er nach diesem Affront überhaupt noch ein Recht auf sein Leben, wie er es bisher führte? Wäre es nicht für alle Beteiligte am besten, wenn er sein Leben beenden würde? Doch Lissie hat die Verletzung überlebt und Pavarotti hat sich geschworen, sich um sie zu kümmern, auch wenn er es noch nicht gewagt hat, sich ihr zu offenbaren. Zwar weiß sein Umfeld, ...

    Mehr
  • Ein Ort, wo das Böse wohnt

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    fredhel

    fredhel

    01. August 2016 um 19:43 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" ist ein italienischer Krimi, der so gar nichts mit dem Flair einer Donna Leon gemein hat. Zwar wird die Atmosphäre Südtirols wunderbar eingefangen, aber über allem lastet ein düsterer Hauch. Die Titelfigur, Commissario Pavarotti,  entkommt ganz zu Beginn einem Suizidversuch. Er ist depressiv und voller Selbsthass als er zu einer Kinderleiche in die Nähe von Meran beordert wird. Schnell erkennt er, dass es sich hier um einen seiner ersten Fälle seiner beruflichen Laufbahn handelt. Ein ...

    Mehr
  • Lesenswerter Krimi aus Südtirol

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    Smberge

    Smberge

    20. July 2016 um 12:00 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Inhalt: Der Meraner Commissario Pavarotti wird in ein kleines Dorf im Schnalstal gerufen, da dort bei Abrissarbeiten die Leiche eines dreijährigen Jungen gefunden wird. Schnell wird Pavarotti klar, dass es sich bei dem Jungen und das vermisste Kind handeln muss, das er vor vielen Jahren in einem seiner ersten Fälle gesucht hat. Begleitet wird Pavarotti von seiner heimlichen Liebe Lissie, die seit einer Schußverletzung unter Amnesie leidet und die ihren verbleibenden Erinnerungen nachforschen möchte. Das Letzte, woran sie sich ...

    Mehr
  • Empfehlung...

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    unclethom

    unclethom

    06. July 2016 um 08:31 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Dieser Kriminalroman ist das zweite Buch der Autorin das ich gelesen habe. Das Buch ist der dritte Band der Reihe um den Commissario Pavarotti.Die Hauptfigur Commissario Pavarotti ist ein Ermittler mit Ecken und Kanten, dennoch einer den man mag. Ihm zur Seite steht seine unglückliche Liebe Lissie von Spiegel.In seinem aktuellen Fall holt ihn seine Vergangenheit wieder ein, denn letztendlich handelt es sich um einen alten, seinerzeit ungelösten Fall.Der Autorin ist es wieder gelungen mich aufs Beste zu unterhalten, denn ihr ...

    Mehr
  • Dunkle Geheimnisse kommen ans Licht, spannend und unvorhersehbar

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    janaka

    janaka

    29. June 2016 um 18:29 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    *Inhalt*Commissario Pavarotti wird zu einem Tatort gerufen, bei dem Abriss zweier alter Häuser wird die Leiche eines kleines Jungen entdeckt. Das Verschwinden dieses Jungens ist eins der ersten Fälle, die Pavarotti untersuchen musste. Es war einer seiner schwersten Fälle, da er den kleinen Jungen nie finden konnte. In seiner Begleitung befindet sich Lissie von Spiegel, die nach einem Kopfschuss an einer Amnesie leidet. Sie kann sich an nichts erinnern, was in ihrem Erwachsenenleben vorgefallen ist, auch Pavarotti ist ein ...

    Mehr
  • Ein Dorf das schweigt. Commissario Pavarottis 3. Fall

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    Nisnis

    Nisnis

    29. June 2016 um 15:58 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Ein Dorf das schweigt – Commissario Pavarottis 3. FallAls in einem kleinen Bergdorf in Südtirol die Überreste eines skelettierten Kindes aufgefunden werden, steht Commissario Pavarotti vor einem Kriminalfall, der ihn zu den Anfängen seiner Karriere führt. Versagensängste und Schuldgefühle begleiten den Commissario, der mit Lissie von Spiegel in dem Dorf die Ermittlungen aufnimmt, dessen Bewohner düstere Geheimnisse hüten.Die Autorin:Elisabeth Florin wuchs in Süddeutschland auf und verbrachte als Jugendliche viel Zeit in Meran. ...

    Mehr
  • Geheimnisvoll, düster und super spannend

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    tweedledee

    tweedledee

    28. June 2016 um 15:41 Rezension zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Elisabeth Florin führt ihre Leser in ein kleines Bergdorf bei Meran, wo Commissario Pavarotti in seinem inzwischen 3. Fall ermittelt. Ein altes Gebäude soll abgerissen werden, Neubauten sollen an seiner Stelle entstehen. Doch auf der Baustelle findet ein Arbeiter eine Falltür, die in die Tiefe führt. In den Gängen werden die sterblichen Überreste eines Kindes gefunden. Wie sich herausstellt handelt es sich dabei um die Leiche eines kleinen dreijährigen Jungen, der schon seit Jahrzehnten als vermisst galt. Ein Fall, in dem ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    ElisabethFlorin

    ElisabethFlorin

    zu Buchtitel "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" von Elisabeth Florin

    Hallo Ihr Lieben, Commissario Pavarotti ermittelt wieder! Vor wenigen Tagen ist "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" erschienen. Und als Autorin ist man natürlich immer auf das unmittelbare Feedback der Leserinnen und Leser gespannt, deshalb möchte ich jetzt eine Leserunde zu dem Buch, das wieder im Emons-Verlag veröffentlicht wurde, starten. Der Krimi ist der dritte Band der Commissario Pavarotti Reihe, kann aber auch gelesen werden, ohne die beiden voran gegangenen Bücher zu kennen. Der Krimi ist noch temporeicher als die ...

    Mehr
    • 606
  • weitere