Neuer Beitrag

ElisabethFlorin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Ihr Lieben,

Pavarotti ist zurück! Druckfrisch liegt "Commissario Pavarotti küsst im Schlaf" nun im Buchhandel. Ich möchte jetzt eine Leserunde zu dem Buch, das im Emons-Verlag erschienen ist, starten, um Eure Meinung zum Roman aus erster Hand zu erfahren.

Das Buch ist ein klassischer Krimi mit einer guten Portion psychologischem Hintergrund. Er spielt in einem psychiatrischen Sanatorium in Südtirol, aber auch im Frankfurt der 1980er Jahre und auf einem Kreuzfahrtschiff. Wie das zusammen passt? Findet es raus! Trotz der beklemmenden Szenerie im Sanatorium sollen natürlich Humor und Sprachwitz, die Kritiker bereits dem Vorgängerbuch, "Commissario Pavarotti trifft keinen Ton" bescheinigen, nicht zu kurz kommen. Und die Frage ist natürlich, wen der Commissario im Schlaf küsst?

Auf dem Klappentext des Buchs könnt Ihr lesen: "Sommer in Meran. In einem Sanatorium wird der Chefingenieur eines italienischen Kreuzfahrtschiffes ermordet. Der Mann war verantwortlich für eine Beinahe-Havarie und seelisch am Ende. Als herauskommt, dass der Tote unter falschem Namen gelebt hat, geraten Commissario Pavarotti und Lissie in ein Verwirrspiel um seine wahre Identität. Bis sie schließlich den Keim des Bösen in der gemeinsamen Vergangenheit Italiens und Deutschlands entdecken ..."

Wer daran interessiert ist, das Buch gemeinsam zu lesen - ich würde mich gerne aktiv einbringen - sollte sich um eines der 15 Exemplare bewerben. Vielleicht verbindet Ihr das mit einem kurzen Hinweis, was Euch an Krimis mit psychologischem Hintergrund reizt.

Bewerbungsfrist ist bis 20. Oktober

Die Bücher (Print!) solltet Ihr bis Ende Oktober erhalten haben

Am 4. November fangen wir dann  an zu lesen - jeder in seinem Tempo 

Die Einteilung der Leserunde hier in einzelne Abschnitte nehme ich in den kommenden Tagen vor.

Ach ja, noch ein paar Worte zu mir.  Als Finanzjournalistin habe ich in Frankfurt am Main (wo sonst) begonnen und dort später als Kommunikationsmanagerin für große Banken und Asset Manager gearbeitet. Zuletzt war ich Mitglied der Geschäftsleitung einer Ratingagentur. Als Ausgleich zum Job habe ich begonnen Krimis zu schreiben. Der Debütroman "Commissario Pavarotti trifft keinen Ton" (erschienen im Emons-Verlag) landete völlig überraschend in Südtirol an der Spitze der Bestsellerliste. Offenbar mögen die Leser den fülligen Commissario und die deutsche "Bankenzicke" Lissie von Spiegel. Wer mehr erfahren möchte, schaut hier.

So, jetzt freue ich mich aber auf Eure Resonanz und zahlreiche Bewerbungen.

Herzliche Grüße

Elisabeth Florin

 

Autor: Elisabeth Florin
Buch: Commissario Pavarotti küsst im Schlaf

Wildpony

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh.... ich liebe italienische Commissario ♡
Und Pavarotti habe ich schon in Teil 1 kennen und lieben gelernt :-)

Als große Krimileserin unterstütze ich hier nicht nur die Challenge Krimi gegen Thriller (natürlich im Team Krimi) sondern ich bekomme immer glänzende Augen wenn es um einen Emons-Krimi geht. Die haben mich noch nie enttäuscht und ich konnte immer 5 Sterne vergeben.

Und jetzt hofft die Leseoma auf ihre Glücksfee und würde gern mit nach Meran reisen um zu ermitteln. Dort war ich erst vor einigen Wochen auf der Durchreise zum Gardasee ♡

An Krimis mit psychologischem Hintergrund reizt mich besonders das Unberechenbare. Spannung vom Feinsten und dann meistens eine ganz unerwartete Wendung.

Autor: Elisabeth Florin
Buch: Commissario Pavarotti trifft keinen Ton

zauberblume

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@ElisabethFlorin

Hört sich ja toll an. Ich würde den Commisario auch gerne mal kennenlernen. Da ich noch nie einen Krimi mit psychologischen Hintergrund gelesen habe , begebe ich mich damit auf Neuland.
Würde jedoch sehr gerne nach Italien reisen.

Beiträge danach
618 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ElisabethFlorin

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Wildpony

Ich bin begeistert :-))
Herzliche Grüße
Elisabeth Florin

ElisabethFlorin

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hallo Ihr Lieben,

hier ist es ja ziemlich ruhig geworden. Fast alle Mitleserinnen sind ja jetzt auch mit dem Buch soweit fertig und es stehen auch nur noch drei Rezensionen (nämlich britta70, chatty_68 und janaka) aus, auf die ich schon sehr gespannt bin.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Euch allen für die rege Teilnahme zu danken. Die Leserrunde hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht und ich habe nochmal hilfreiche Eindrücke sammeln können, wie bestimmte Dinge beim Leser/ der Leserin ankommen. Das ist natürlich interessant und an der einen oder anderen Stelle hatte ich das so auch nicht erwartet. Also, herzlichen Dank Euch allen und eine schöne Adventszeit!

Ich werden hier selbstverständlich immer wieder reinschauen, so dass wir uns bei Bedarf austauschen und plaudern können.

Herzliche Grüße
Elisabeth Florin

janaka

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hier kommt nun auch endlich meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Elisabeth-Florin/Commissario-Pavarotti-k%C3%BCsst-im-Schlaf-1118563278-w/rezension/1124948477/

Ich werde sie auch noch im Netz streuen.

Danke, dass ich hier mitlesen durfte.

ElisabethFlorin

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen
@janaka

Hallo janaka,

herzlichen Dank, dass Du Dich hier so eingebracht hast! Über Deine Rezension habe ich mich sehr gefreut, natürlich wird es weitere Fälle mit Luciano und Lissie geben :-)

Herzliche Grüße und einen schönen zweiten Advent
Elisabeth Florin

ElisabethFlorin

vor 3 Jahren

Sonstiges/ Off Topic

Lesungstermine für 2015.

Hallo Ihr Lieben,

die ersten Lesungen für 2015 stehen fest. Ich bin ganz begeistert über die tollen Termine in Frankfurt, München, Kronberg, Oberursel und Hofheim. Einfach unter www.elisabethflorin.de in die Rubrik "Veranstaltungen" schauen. Vielleicht ist ein Termin für Euch dabei? Würde mich freuen. Ich wünsche Euch schöne Weihnachten.

Herzliche Grüße

Elisabeth Florin

ElisabethFlorin

vor 1 Jahr

Sonstiges/ Off Topic

Kleine Info - auch wenn das hier wahrscheinlich niemand liest: Es startet eine neue Leserunde zum dritten Band von Commissario Pavarotti. 15 Exemplare von "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" stehen zur Verfügung - Bewerbungsschluss ist der 1. Juni. Ich freue mich über rege Teilnahme.

irismaria

vor 1 Jahr

Sonstiges/ Off Topic
@ElisabethFlorin

danke für die Info, habe mir die Runde gleich vorgemerkt

Neuer Beitrag