Elisabeth Herrmann

(1.695)

Lovelybooks Bewertung

  • 1736 Bibliotheken
  • 36 Follower
  • 32 Leser
  • 481 Rezensionen
(669)
(667)
(266)
(73)
(20)
Elisabeth Herrmann

Lebenslauf von Elisabeth Herrmann

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Nach einer abgebrochenen Lehre als Bauzeichnerin arbeitete sie als Betonbauerin und Maurerin bevor sie ihr Abitur am Frankfurter Abendgymnasium nachholte. Anschließend studierte sie in Frankfurt und Berlin und arbeitet heute neben ihrer Tätigkeit als Autorin und Sprecherin als Fernsehjournalistin für den RBB. Ihr erster Roman wurde im Jahr 2005 unter dem Titel "Das Kindermädchen" veröffentlicht und mit großem Erfolg gefeiert. Für ihr literarisches Schaffen wurde sie unter anderem mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Elisabeth Herrmann lebt heute in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Elisabeth Herrmann
  • Rätsel bis zum Schluss

    Die Mühle
    Wichella

    Wichella

    Rezension zu "Die Mühle" von Elisabeth Herrmann

    Inhalt: Lana begegnet an ihrer Uni in Berlin einem Jungen aus ihrer früheren Schule. Er gehörte einer Clique an, die sehr bewundert wurde. Nur durch einen Zufall bekommt sie Gelegenheit mit ihm kurz in Kontakt zu kommen. Dies hat zur Folge, dass Lana statt seiner zu einem Treffen der Gruppe reist. Willkommen ist die dort nicht. Schließlich hat sie nie dazugehört. Wer dieses Treffen organisiert und dazu geladen hat, ist ein Rätsel. Als zu einem besonderen Ausflug in die Berge aufgebrochen wird, ahnt keiner was auf sie zu kommt. ...

    Mehr
    • 2
  • Fitzek adé! Herrmann Hallo!!!

    Die Mühle
    itchy1705

    itchy1705

    01. March 2017 um 21:17 Rezension zu "Die Mühle" von Elisabeth Herrmann

    Ich muss vorab sagen, dass "Die Mühle" von Elisabeth Herrmann der beste Thriller ist, den ich je gelesen haben! In "Die Mühle" geht es um Lana, die mit der früheren Elitegruppe ihrer Schule, ein Wochenende zusammen beim Böhmerwald verbringt. Lana war nicht eingeladen, sondern ist an Stelle eines Bekannten getreten und über anfänglichen Abneigungen der Anderen ihr gegenüber, wird sie irgendwann akzeptiert. Als die Gruppe jedoch im Wald zurück gelassen wird und kein Weg zurück in das Hotel führt, wagen sie sich immer weiter in den ...

    Mehr
  • Gut und spannend

    Schattengrund
    lesenbirgit

    lesenbirgit

    18. February 2017 um 11:07 Rezension zu "Schattengrund" von Elisabeth Herrmann

    Diese Buch habe ich ausgeliehen bekommen von meiner Kollegin. Nach den ersten Seiten die ich brauchte um mich einzulesen, ging es ganz gut. So ab Mitte des Buches war es für mich persönlich recht spannend geworden. Dann ließ es mich nicht mehr los. Was war passiert in dem Ort mit dem kleinen Mädchen. Es ist ein Jugendthriller und von daher recht harmlos geschrieben. Aber nichtsdestotrotz sehr gut. Nicola erbt ein Haus am Brocken. Früher hat sie dort die Ferien verbracht bei ihrer Tante. Aber sie kann sich nicht wirklich daran ...

    Mehr
  • Das unheimliche Dorf

    Das Dorf der Mörder
    makama

    makama

    12. February 2017 um 16:54 Rezension zu "Das Dorf der Mörder" von Elisabeth Herrmann

    In einem Berliner Tierpark passiert eines Tages im Frühsommer ein schier unfassbarer Mord ..... In einem Gehege von Urwaldschweinen werden die Überreste eines Mannes gefunden - offenbar wurde er lebendig den Tieren zum Fraß vorgeworfen....... Schnell hat die Polizei einen Täter gefasst - die Tierpakangestelle Charlie Rubin. Die junge Frau gesteht die Tat. Zwei Selbstmordversuche erhärten das..... Doch es gibt Zweifel, vorallem die junge Streifenpolizistin  Beara Sanela und der Psychologe Jeremy Saaler haben Zweifel und was ...

    Mehr
  • Rezension zu Schattengrund

    Schattengrund
    Katirs

    Katirs

    10. February 2017 um 14:47 Rezension zu "Schattengrund" von Elisabeth Herrmann

    http://kati-readsbooks.blogspot.de/2017/02/rezension-schattengrund.html

  • Die Mühle - Elisabeth Herrmann

    Die Mühle
    Ripper_books

    Ripper_books

    08. February 2017 um 17:06 Rezension zu "Die Mühle" von Elisabeth Herrmann

    Inhalt: Durch einen dummen Zufall gelangt Lana an eine Einladung nach Karlsbad, Tschechien. Dort trifft sie auf die ehemalig coolste Clique ihrer Schulzeit. Nicht erfreut darüber dass Lana gekommen ist ,anstelle ihres wahren Cliquenmitglieds, erleben alle zunächst einmal einen Traumhaften Start in diesen Kurztrip. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut: das teuerste und edelste Hotel, der schönste Ausflug in die Natur mit dem edelsten Speisen und Getränken, eine Limousine die alle hin und zurück bringen soll. Doch das hat sich ...

    Mehr
  • Ein altes Wrack und dunkle Familiengeheimnisse

    Seefeuer
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    02. February 2017 um 13:01 Rezension zu "Seefeuer" von Elisabeth Herrmann

    "Nicht mehr lange, dann ist alles wieder an seinem richtigen Platz. Dort, wo es hingehört. Und du, Marie Vosskamp, gehörst...ins Nichts." (S. 105) Die 19jährige Marie Vosskamp träumt schon lange davon, Meeresbiologin zu werden und absolviert ein Praktikum in der Seehundaufzuchtstation von Friedrichskoog. Da taucht plötzlich vor der Küste ein altes Schiffswrack auf. Schnell wird klar, dass ist die "Trinity", ein Frachter, der im Jahr 1951 bei einem schweren Sturm in der Nordsee unterging und 54 Seelen mit in den Tod riss. Sofort ...

    Mehr
  • Interessante Paare

    Der Schneegänger
    saku

    saku

    19. January 2017 um 17:12 Rezension zu "Der Schneegänger" von Elisabeth Herrmann

    Die Leiche eines Jungen wird im Wald entdeckt. Sehr schnell steht fest, dass es sich um Darijo handelt, einen Jungen, der vor vier Jahren entführt wurde, bis jetzt nicht gefunden und dessen Fall nie geklärt wurde. Kommissar Gehring, der sich damals als junger Kommissar um den Fall gekümmert hatte, übernimmt ihn wieder und holt sich die Hilfe von Sanela Bear, mit der er schon mal gearbeitet hat.Dies ist das zweite Band der Reihe mit diesen beiden Hauptfiguren, aber der Leser muss nicht das erste Band gelesen haben, um dieses zu ...

    Mehr
  • Tanz mit dem Wolf und im Kreis

    Der Schneegänger
    cosima73

    cosima73

    17. January 2017 um 19:41 Rezension zu "Der Schneegänger" von Elisabeth Herrmann

    Ein Jäger findet im kalten Winter das Skelett eines vergrabenen Jungen. Bald ist klar, dass es sich dabei um den vor vier Jahren verschwundenen Darijo handelt, ein Fall, der niemals geklärt werden konnte und bei dem sich Lutz Gehring nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Da Darios Eltern Kroaten sind, in den Ermittlungen damals keiner vor Ort war, der diese Sprache beherrschte, soll dieses Mal Sanela Beara mithelfen, Licht ins Dunkel zu bringen. Ihres Zeichens ehemalige Streifenpolizistin, aktuell Studentin für den Kriminaldienst und ...

    Mehr
  • Nicht noch so ein Teenie-Film

    Die Mühle
    Alesk

    Alesk

    12. January 2017 um 12:27 Rezension zu "Die Mühle" von Elisabeth Herrmann

    Jeder kennt diesen Film: 10 junge Leute treffen sich zu einem Wochenende in einer verlassenen Hütte im Wald. Sie sind das, was man beste Freunde nennt, innerhalb der Gruppe gibt es jedoch Spannungen. Hinzu kommt noch: Jemand (oder Etwas?) trachtet ihnen nach dem Leben, und so verschwindet nach und nach jeder unter merkwürdigen Umständen. Man möchte ihnen zurufen: nein, öffne nicht diese Tür! Nein, trenne dich nicht von der Gruppe! Nein, geh nicht alleine in den Gruselkeller! Der Anfang von der „Mühle“ begeisterte mich nicht, ...

    Mehr
  • weitere