Elisabeth Kübler-Ross Über den Tod und das Leben danach

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(17)
(12)
(3)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Über den Tod und das Leben danach“ von Elisabeth Kübler-Ross

Die berühmte Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross vermittelt in ihrem Bestseller, den Sie hier als limitierte Jubiläumsausgabe im Hardcover erhalten, ein klares Bild davon, was jeden von uns nach dem Ablegen des irdischen Körpers erwartet. Das Buch gibt dem Bewusstsein der heutigen Menschheit viele neue Denkanstöße, beweist die Autorin doch überzeugend und einfühlsam, dass es ein Leben nach dem Tod tatsächlich gibt. Ihre Worte spenden Trost und Hoffnung, Vertrauen und Liebe. Sie geben praktische und seelische Hilfe und lehren uns, dass jedes noch so leidvolle Schicksal eine Botschaft für uns hat und uns eine neue Chance zum Wachstum bietet.

Der "Klassiker" von einer unglaublichen Frau und Sterbeforscherin - unbedingt lesenswert für jeden den das Thema interessiert

— Nanni87
Nanni87

Ein Buch, dass einem Hoffnung gibt und einem die Abschiednahme etwas erleichtern kann. Sehr lesenswert!

— Michelangelo
Michelangelo

es macht es nicht leichter es zu akzeptieren aber es weckt Hoffnung ... Hoffnung auf ein Wiedersehen!

— dieFlo
dieFlo

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Über den Tod und das Leben danach" von Elisabeth Kübler-Ross

    Über den Tod und das Leben danach
    LEXI

    LEXI

    19. December 2009 um 01:26

    Mithilfe dieses Buches beschäftigte ich mich zum ersten Mal intensiv mit den Themen Sterben, Tod, Nahtoderfahrungen und Sterbebegleitung. Die Sterbeforscherin Dr. Elisabeth Kübler-Ross erzählt von ihren langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich und gewährt faszinierende Einblicke. Ein Buch, das verändert.

  • Rezension zu "Über den Tod und das Leben danach" von Elisabeth Kübler-Ross

    Über den Tod und das Leben danach
    Anin

    Anin

    28. November 2008 um 09:30

    Zum Inhalt: "Der Tod ist ein Hinübergehen in einen neuen Bewußtseinszustand, in welchem man fortfährt, zu fühlen, zu sehen, zu hören, zu verstehen, zu lachen und wo man befähigt ist, weiterhin (seelisch und geistig) zu wachsen." Das sind die Kerngedanken, die die heute in den USA lebende Schweizer Ärztin Dr. Elisabeth Kübler-Ross in ihrem vielgelesenen Buch "Über den Tod und das Leben danach" ausspricht. Kübler- Ross saß an unzähligen Sterbebetten und hat viele Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet. Dabei kam sie zu der Überzeugung, daß der Tod nicht das letzte ist, was uns erwartet, sondern nur einen Übergang in einen neuen Bewußtseinszustand darstellt. Das Buch hat mich sehr berührt. Die Erlebnisse von Kübler- Ross die sie nach jahrelanger Sterbeforschung beschreibt, machen einem Mut im Umgang mit diesem schweren Thema. Besonders beeindruckt haben mich die Nahtod- Erfahrunge, die sie für mich sehr realistisch beschreibt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich mit dem Thema Sterben und Tod beschäftigen möchte.

    Mehr