Elisabeth Kabatek Brezeltango

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brezeltango“ von Elisabeth Kabatek

Pipeline Praetorius auf der Achterbahn der GefühleDie Stuttgarterin Line und der Hamburger Leon sind ein glückliches Paar. Aber dann bricht um Line herum das Chaos aus: Ihre beste Freundin verliebt sich in den falschen Mann, Tante Dorle will nicht mehr heiraten und Lines biedere Schwester spielt mit dem Gedanken, ihre Familie zu verlassen. Und warum ist Leon plötzlich so begeistert von Einfamilienhäusern in Stuttgarter Vororten, wo es Line doch in hippe Lofts und Szene-Galerien zieht? Da taucht Tarik, der »sexiest man Stuttgarts« auf und sucht eine Muse …Andrea Hörnke-Trieß ist als gebürtige und überzeugte Schwäbin mit großer Hörbuch- und Comedyerfahrung die ideale Besetzung für diesen Roman.

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nicht anhören

    Brezeltango
    Simi159

    Simi159

    18. August 2017 um 19:57

    Line und Leon sind ein glückliches Paar.  Leben und lieben sich in Stuttgart, wobei Line eher so durch Leben eiert, während Leon einer festen Job nachgeht. Leon will auch weiter ihre Zukunft planen, am besten in einem schmucken Einfamilienhaus am Stadtrand. Doch dafür muss Line erst mal ihr Leben in Ordnung bringen…denn dort herrscht gerade Chaos. Ihre beste Freundin verliebt sich in den falschen Mann, Tante Dorle will nicht mehr heiraten und Lines biedere Schwester spielt mit dem Gedanken, ihre Familie zu verlassen. Fazit: Oh mein Gott, so kann doch keine Frau sein..und so ist auch keine…ja uns passieren schonmal Missgeschicke, doch was das Line in einer Person vereint, ist anstrengend und sehr nervig. da werden versehentlich  Kinderwagen entführen, Tüten beim Bäcker vergessen, und  Nagellack und Salatdressings klappen auch nicht. Mir ist das zu primitiv.  Die Charaktere sind klischeehaft, die Handlung an fast alles Stellen vorhersehbar, aus wenn man glaubt, dass passiert jetzt nciht,so blöd kann niemand sein…passiert genau das… Und die Stimme der Sprecherin des Hörbuches geht einem auch schon recht schnell auf den Geist,  rettet das schwache Buch auch nicht…. Gelesen von Andrea Hörnke-Tries gekürzte Lesung auf 4 CD’s mit einer Laufzeit von 306 Minuten. Von mir gibt es 2 STERNE.

    Mehr