Die Ketzerbibel

von Elisabeth Klee 
3,8 Sterne bei9 Bewertungen
Die Ketzerbibel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

schönes Buch,hat mir gut gefallen!

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Ketzerbibel"

Der Berliner Autorin gelingt mit "Die Ketzerbibel" eine fesselnde Zeitreise in die Provence des 14. Jahrhunderts. Pertuis - ein beschaulicher Ort in der Provence - im Winter des Jahres 1310: Auf dem spärlich besuchten Marktplatz kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall. Nach einer Rangelei bricht eine halbverhungerte Bettlerin bewusstlos zusammen. Ein hinzueilender Mönch bringt die Besinnungslose in den örtlichen Beginenhof. Dort stellen die frommen Frauen fest, dass man die Bettlerin vor nicht langer Zeit geteert und gefedert hatte - eine überaus brutale Foltermethode ... Als die Unbekannte nach Tagen wieder zu sich kommt, leidet sie unter akuter Amnesie, kann sich nicht einmal mehr an ihren eigenen Namen erinnern. Doch trotz anfänglicher Bedenken nehmen Sie die Beginen in ihre Gemeinschaft auf und nennen sie fortan Danielle. Obwohl Danielle das Gedächtnis verloren hat, verfügt sie dennoch über erstaunliches Heilwissen. Als Wundheilerin ist sie bald am ganzen Ort bekannt und geschätzt. Als eine Bürgersfrau droht, bei der Geburt ihres Kindes zu sterben, eilt Danielle zu Hilfe und rettet durch einen kühnen Eingriff Mutter und Kind. Doch diese lebensrettende Tat wird für die junge Frau zur tödlichen Bedrohung: Man beschuldigt sie der Hexerei! Sie wird vor die Inquisition gebracht - und nur der junge Arzt Carolus nimmt sie vor dem wütenden Mob und der unmenschlichen Anklage in Schutz. Verzweifelt versucht Danielle, dem Geheimnis ihrer eigenen Vergangenheit auf die Spur zu kommen und so ihr Leben zu retten ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955698065
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:526 Seiten
Verlag:Weltbild
Erscheinungsdatum:01.01.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    arnos avatar
    arnovor 7 Jahren
    Rezension zu "Die Ketzerbibel" von Elisabeth Klee

    Die Ketzerbibel von Elisabeth Klee alias Sabrina Capitani, handelt wie ihre anderen Bücher über die Frauen aus der Provance, aber hier kommt auch eine Welsche drin vor, der übel mitgespielt wurde. Das alles nur aus Neid oder anderen niederen Gründen. Es ist zwar nicht das beste Buch von ihr aber interessant und lesbar ist es allemal. Ich bin schon auf das neue Buch gespannt. GrussArno

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: schönes Buch,hat mir gut gefallen!
    Kommentieren0
    Schnaggs avatar
    Schnaggvor 5 Monaten
    DaniLeserattes avatar
    DaniLeserattevor 5 Jahren
    tigerbeas avatar
    tigerbeavor 5 Jahren
    laikaalex75s avatar
    laikaalex75vor 5 Jahren
    Raubrittertorstis avatar
    Raubrittertorstivor 7 Jahren
    T
    tjassivor 9 Jahren
    eternal_angels avatar
    eternal_angelvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks