Elisabeth Lambert Ortiz Kräuter, Gewürze & Essenzen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kräuter, Gewürze & Essenzen“ von Elisabeth Lambert Ortiz

Die ganze Welt der Kräuter und Gewürze in einem Buch! Dieses praktische Nachschlagewerk stellt über 200 Kräuter und Gewürze aus der ganzen Welt vor und liefert hilfreiche Tipps zu Aufbewahrung, Herkunft und zur Verwendung in der Küche. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für 185 Rezepte wie z.B. Kräutermischungen, Saucen, Essige und Sirups führen durch die breit gefächerte Rezeptsammlung. Zudem zeigen mehrere Fotos pro Gewürzpflanze die verschiedenen Gebrauchsformen - als ganze Pflanze, als Wurzel oder Frucht sowie als getrocknetes bzw. als gemahlenes Produkt. Sowohl beliebte "Modekräuter" wie Koriandergrün oder Zitronengras als auch ältere Küchenkräuter wie Borretsch oder Ysop werden detailliert vorgestellt. Eine wahre "Gewürzbibel", die keine Fragen offen lässt.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kräuter, Gewürze & Essenzen" von Elisabeth Lambert Ortiz

    Kräuter, Gewürze & Essenzen
    Winterfell

    Winterfell

    02. August 2012 um 08:54

    Lesen kann man bei dem Buch nur bedingt als wirklich "Lesen" im besten Sinne des Wortes nennen. Als ich das Buch gekauft habe, habe ich eine Art Kompendium gesucht, welches mir etwas über den Gebrauch von Zutaten beibringt. Ich wollte kein Kochbuch, wo drin steht welche Zutaten ich brauche sondern ich wollte ein Buch, welches mir sagt, zu was Bohnenkraut alles gut ist. Das Buch hat meine Erwartungen mehr als Übertroffen. Ein allgemeines Beispiel ist Basilikum. Das Buch gibt einen Abriss der Geschichte des Basilikums, nennt andere Namen, wofür es genutzt wird, wo es Ursprünglich her kommt, Beispielrezepte, nennt verschiedene Sorten und deren Unterschiede etc. Es ist kein Kochbuch im Sinne von Jamie Oliver. Wer aber ein Buch sucht, welches die vorhandenen Gerichte, seien es Nudeln, Aufläufe oder Braten, neu entdecken will, dem kann ich das Buch nur anraten. Ich habe es nicht einen Tag bereut das Buch gekauft zu haben.

    Mehr