Elisabeth Lange

 3.7 Sterne bei 69 Bewertungen
Autor von Paleo-Diät für Einsteiger, Die Nebenbei-Diät und weiteren Büchern.
Autorenbild von Elisabeth Lange (©Privat)

Lebenslauf von Elisabeth Lange

Elisabeth Lange, Jahrgang 1952, lässt sich gern vom klugen Lebensstil unserer Vorfahren inspirieren und rät allen, auf ihre innere Uhr zu achten. Genuss kommt bei ihr vor Verzicht. Als studierte Ernährungswissenschaftlerin stützt sie sich nicht nur auf ihre erlernten Kenntnisse, sondern auch auf fundierte Studien. Viele Jahre lang arbeitete sie als Redakteurin in großen Frauenzeitschriften. Heute lebt Elisabeth Lange als freie Wissenschaftsjounalistin und Buchautorin in Hamburg. Zu ihren Werken gehören eine Reihe von Bestsellern, Ernährungsratgebern und Kochbüchern. Im Fokus steht dabei auch immer die Alltagstauglichkeit.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Elisabeth Lange

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Paleo-Diät für Einsteiger (ISBN: 9783833842979)

Paleo-Diät für Einsteiger

 (36)
Erschienen am 07.02.2015
Cover des Buches Die Nebenbei-Diät (ISBN: 9783868510249)

Die Nebenbei-Diät

 (12)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Die 5:2-Diät (ISBN: 9783833838064)

Die 5:2-Diät

 (4)
Erschienen am 09.03.2014
Cover des Buches Der Schlankheits-Code (ISBN: 9783833811470)

Der Schlankheits-Code

 (3)
Erschienen am 16.12.2008
Cover des Buches Die Uhr-Diät (ISBN: 9783898835206)

Die Uhr-Diät

 (1)
Erschienen am 15.01.2016
Cover des Buches Praxisbuch Darm (ISBN: 9783809436683)

Praxisbuch Darm

 (1)
Erschienen am 27.03.2017
Cover des Buches Gesunder Darm (ISBN: 9783517066592)

Gesunder Darm

 (1)
Erschienen am 25.09.2003

Neue Rezensionen zu Elisabeth Lange

Neu

Rezension zu "Paleo-Diät für Einsteiger" von Elisabeth Lange

Rezension zu "Paleo-Diät für Einsteiger" von Elisabeth Lange
bookish_autumnvor 10 Monaten

Die Autorin Elisabeth Lange stellt uns eine neue bzw. alte Ernährungsweise vor - Paleo. Essen und Trinken wie unsere Vorfahren vor 2,5 Millionen Jahren. Eine Diät - im eigentlichen Sinne - ist es nicht, denn man darf so oft und viel essen wie man will, nur auf gewisse Lebensmittel (die in der Steinzeit nicht zur Verfügung gestanden sind) soll man verzichten. Mit einer Ernährungsumstellung allein ist es allerdings nicht getan, auch Bewegung spielt eine große Rolle. Paleo ist eine komplette Lebensumstellung. 

Das Buch ist in zwei Teile gegliedert: Theorie und Rezepte. Der erste Teil, in dem alles rund um das Thema Paleo erklärt wird, hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte einiges mitnehmen und möchte es in meinen Alltag integrieren. Die Rezepte sind abwechslungsreich und ich werde das ein oder andere nachkochen - auch wenn ich einige Gerichte abändern muss. Denn sein wir uns mal ehrlich, in welchen herkömmlichen Supermarkt kann ich Hirschfleisch kaufen? Den Tipp im Internet zu recherchieren und anschließend das Fleisch online zu bestellen fand ich total daneben.

Ansonsten ein interessantes Buch, aus dem man allerhand mitnehmen kann.

Kommentieren0
99
Teilen

Rezension zu "Praxisbuch Darm" von Elisabeth Lange

Kompakt und günstig - mit zahlreichen, einfachen Rezepten
MelaKafervor einem Jahr

Ein gesunder Darm ist für unser Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Er nimmt Einfluss auf unser Immunsystem, unseren Hormonhaushalt und somit auch auf unseren Schlaf, unsere Laune, kurzum er beeinflusst unseren körperlichen und seelischen Zustand.
In diesem kompakten Buch, erhält man in sieben Kapiteln einen recht guten Überblick zum Thema Darm.
Im ersten Kapitel geht es um die Funktion des Verdauungssystems. Wie funktioniert Verdauung und wie beeinflusst es unsere Seele.
Im zweiten Kapitel wird auf Kohlenhydrate und Ballaststoffe eingegangen. Dazu gibt es eine Menge einfacher und gesunder Rezepte. Dazu gibt es in grün hinterlegten Tabelle Informationen zu Inulin und Ballaststoffgehalt der einzelnen Lebensmittel.
Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Gesunderhaltung der Darmflora. Hier liegt ein Schwerpunkt auf den Milchsäurebakterien. Dazu gibt es eine kleine Auswahl von Rezepten von "Rohkost mit Joghurt" bis "milchsaurem Fenchel mit Birnen".
Kapitel vier liefert Tipps zum Sattwerden ohne dabei dick zu werden.
Kapitel fünf gibt einen Überblick über die häufigsten Darmbeschwerden, Kapitel sechs zeigt, wie man ihnen vorbeugen kann. Dabei wird die Wichtigkeit der Früherkennung thematisiert, ab wann und wie oft sie sinnvoll ist. Auch welche Rolle Ernährung, Alkohol und mangelnde Bewegung auf den Darm spielt, wird besprochen. 
Im abschließenden siebten Kapitel gibt es dann viele abwechslungsreiche Rezepte, die sich leicht nachkochen lassen und die der Darmfitness zuträglich sind.
Für wenig Geld hat man mit diesem handlichen Buch einen Gesundheitsführer, der einen ersten guten Überblick zum Thema Darm gibt und ein doch recht umfangreiches Kochbuch mit gesunden Rezepten zur Erhaltung der Darmfitness vorliegen, der im Preis unschlagbar ist.

Kommentieren0
118
Teilen

Rezension zu "Die Nebenbei-Diät" von Elisabeth Lange

Nebenbei gesund essen
lieberlesen21vor einem Jahr

„Normale“ Diäten sind mir ein Graus, deshalb kam mir das Buch von der Stiftung Warentest mit dem Titel „Die Nebenbei-Diät“ und dem Untertitel „Schlank werden für Zwischendurch“ gerade recht. Vermittelt er nicht, dass man im Alltag durch bewusstes Essen schon viel erreichen kann. ********************************************************************************* Nach der Einleitung über Allgemeines zur Gesunden Ernährung gefielen mir vor allem die Gegenüberstellungen: Konventionelles Essen - Alternative in abgespeckter Form. Dazu ist der Ratgeber reich bebildert und beschriftet jeweils eine linke und eine rechte Seite im Überblick. ********************************************************************************* Wer sich schon ein bisschen auskennt, findet vieles auch schon für ihn bekannte, man weiß es eigentlich, aber richtet man sich wirklich immer danach? Klar, selber kochen/herstellen ist immer die beste Wahl, wie zb beim Kartoffelsalat oder bei der Pizza. Fragwürdig ist für mich aber zb, dass der konventionelle Döner die Alternative zum Backfisch Baguette ist. Dennoch viele gute Anregungen, einfach so wirklich nebenbei bewusster zu essen, sind aufgelistet. ***************************************************************************** Ein gelungener Ernährungsführer, der dem Leser wieder einmal die Alltagfallen bewusst vor Augen führt und schon allein dadurch eine Ernährungsänderung, einfach so nebenbei, erreichen kann.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Paleo-Diät für Einsteiger

Vorsicht! Paleo kann euer Leben ändern!

Stellt euch eine Welt ohne Süßigkeiten, ohne Fast Food, ohne Cola vor. Was? Ihr meint, das wäre wie in der Steinzeit? Genau, so ist es! Aber das wäre auch viel gesünder, es gäbe auch weniger übergewichtige Menschen, Karies wäre ein Fremdwort...
Immer mehr Menschen stellen ihre Ernährung um und entscheiden sich dafür, den Hunger auf die Art unserer Vorfahren zu stillen: mit der Paleo-Diät. In ihrem Buch "Paleo-Diät für Einsteiger" erklärt uns die Ernährungswissenschaftlerin und erfolgreiche Ernährungsratgeber- und Kochbuchautorin Elisabeth Lange, wie wir die Paleo-Diät in unserem Alltag umsetzen können. Und das lohnt sich, denn das Ergebnis ist eine gute Figur!

Zum Inhalt
Wer sich von der Ernährung und dem klugen Lebensstil unserer frühen Vorfahren aus der Steinzeit inspirieren lässt, ist auf dem besten Weg zu einer guten Figur. Denn nach dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand haben wir Menschen heute noch dieselbe innere Ausstattung wie unsere Urahnen und sind deswegen modernen Essgewohnheiten schlichtweg nicht gewachsen. Hier setzt die Paleo-Diät an: Zweidrittel Gemüse und Obst, der Rest besteht aus magerem Fleisch, Fisch und Eiern - zahllose Menschen haben so bereits überschüssige Kilos abgeschüttelt. Werden auch kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Brot oder Pasta und Milchprodukte gestrichen, entsteht von selbst ein Kaloriendefizit, das Fettpolster rapide schwinden lässt. Dieses Buch für Einsteiger vermittelt kompakt, fundiert und aktuell alles Wichtige zur Paleo-Ernährung; Rezepte für alle Mahlzeiten, zugeschnitten auf unser modernes Leben, und Tipps für den Alltag beweisen, dass die Paleo-Diät lecker, gesund, ausgewogen und effektiv ist.

Leseprobe

Zur Autorin
Elisabeth Lange ist Ernährungswissenschaftlerin. Nach ihrer Tätigkeit als Ressortleiterin Kochen bei der Frauenzeitschrift "Brigitte" hat sie sich selbstständig gemacht und lebt in Hamburg. Als freie Journalistin und Buchautorin ist sie auf Ernährungsratgeber und Kochbücher spezialisiert. Sie ist Verfasserin vieler erfolgreicher Buchtitel, u. a. der Titel "Nebenbei-Diät", und der "Die 5:2-Diät" bei GU.

Ich bin sicher, ihr seid ganz neugierig geworden und möchtet mehr über die Paleo-Diät erfahren!

Wir laden euch ein, an einer Lese- und Kochrunde teilzunehmen. Dafür verlosen wir zusammen mit GU 35 Exemplare von "Paleo-Diät für Einsteiger" unter allen, die mit den Ernährungstipps unserer Vorfahren den Weg zu einer besseren Figur finden möchten.

Wenn ihr Lust habt, diesen Ernährungsratgeber zu testen, solltet ihr bereit sein, nicht nur dieses Buch zu lesen, euch darüber auszutauschen und am Ende eine Rezension zu schreiben, sondern auch, Rezepte aus dem Buch nachzukochen - und zwar mindestens ein herzhaftes und ein süßes Gericht. Außerdem solltet ihr in dieser Leserunde unter den entsprechenden Unterthemen darüber berichten und Fotos von den Ergebnissen mit uns teilen.
Und was müsst ihr tun, um eins der 35 Exemplare zu ergattern?* Einfach diese Frage beantworten:

Könnt ihr uns euer Geheimnis für eine gute Figur verraten?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!

Ich wünsche euch viel Glück!

Wer nicht bis zur Auslosung warten möchte, kann jetzt schon das Rezept Würzige Gänsekeulen mit Knusperhaut auf Paleo-Art ausprobieren. Viel Spaß!

 ###YOUTUBE-ID=0m992ZMHvok###

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Auch das Nachkochen von Gerichten und einstellen von Bildern mit den Kochergebnissen gehört zu dieser Lese- und Kochrunde dazu. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
2667 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks