Elisabeth Marrion

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
Elisabeth Marrion

Lebenslauf von Elisabeth Marrion

Elisabeth Marrion, geb, Kinnigkeit-Paekel, ist gebuertige Hildesheimerin. 1969 zog sie nach England, wo sie heiratete und auch heute noch lebt. Bis zu ihrem Ruhestand war sie Geschaeftsfuehrerin in der Bekleidungsindustrie. Sie arbitete mehrere Jahre im Fernen und Mittleren Osten. In Bangladesh war sie fuer ihr Unternehmen am Bau einer weiterfuehrenden Schule beteiligt, in der heue Maedchen unnd Jungen von 12-18 Jahren unterrichted werden.

Bekannteste Bücher

Mein Tanz mit Rommel

Bei diesen Partnern bestellen:

Liverpool Connection

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Elisabeth Marrion
  • Buchverlosung zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Mein Tanz mit Rommel

    BizzieLizzie

    zu Buchtitel "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Bevor die zweite Folge (Hoffnung Liverpool)  im Fruehjahr 2018 erscheint moechte ich noch einmal dieses Buch verlosen

    • 21
    • 30. November 2017 um 23:59
  • Bewegend, nachdenklich, voller Hoffnung

    Mein Tanz mit Rommel

    Monika58097

    02. September 2017 um 13:51 Rezension zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Als Elisabeth Marrion mich fragte, ob ich ihr Buch lesen wolle, habe ich sofort zugesagt. Ich habe dieses Buch gesehen und ich wusste, ich MUSS es lesen. Als es dann kam, habe ich es allen anderen vorgezogen. Ich habe erst nur ein paar Zeilen gelesen, doch dann konnte ich einfach nicht mehr aufhören.  In ihrem Buch schreibt Elisabeth Marrion über das Leben ihrer Mutter in den Jahren 1926 bis 1945. Hildes Familie kämpft nach dem Ersten Weltkrieg noch immer mit dem Überleben. Es fehlt einfach an allem. Mit gerade mal 14 Jahren wird ...

    Mehr
  • Erster fesselnder Teil einer Trilogie über die wahre Geschichte der Mutter der Autorin

    Mein Tanz mit Rommel

    jutscha

    21. March 2017 um 15:33 Rezension zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Das Buch spielt in Deutschland in den Jahren von 1926 – 1945. Protagonistin Hilde, die Mutter der Autorin, verbringt ihre Kindheit in Tilsit. Bereits im zarten Alter von 14 Jahren wird sie alleine nach Berlin geschickt, um dort in einem Haushalt zu arbeiten. Sie kämpft um ihr Überleben und auch um das ihrer Familie und Freunde. Die Beschreibung der Entwicklung der Protagonistin von einem verschüchterten jungen Mädchen zu einer taffen Frau ist der Autorin sehr gut gelungen. Die Kriegsjahre sind geprägt von Verzicht, Trauer und ...

    Mehr
  • Unbeschreiblich

    Mein Tanz mit Rommel

    Solengelen

    07. January 2017 um 22:21 Rezension zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Klappentext: Deutschland in den Jahren von 1926 bis 1945: Ihre Kindheit, geprägt von den Nachwehen des Ersten Weltkriegs, verbringt Hilde im beschaulichen Tilsit. Mit vierzehn Jahren muss sie sich alleine aufmachen in die weite Welt – nach Berlin – und kämpft fortan um das eigene Überleben und das ihrer Familie. Elisabeth Marrion, in Hildesheim geboren, zeichnet das Schicksal ihrer Mutter in diesem Tatsachenroman ergreifend nach. Der Leser erfährt, wie Hilde von einem schüchternen jungen Mädchen zu einer couragierten Frau ...

    Mehr
    • 3
  • Man darf nie die Hoffnung aufgeben ...

    Mein Tanz mit Rommel

    engineerwife

    04. January 2017 um 13:56 Rezension zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Mein Abschlussbuch für 2016 hat mir nochmal ein Highlight präsentiert. Liebe Elisabeth, wie viele Stunden musst du mit deiner Mutter zusammen gesessen haben, um diesen wunderbaren Auftakt einer Trilogie zu erschaffen? Selten hat ein Buch zu diesem Thema ein derart lebendiges Bild vor meinen eigenen Augen ablaufen lassen. Die Autorin schafft es, den Leser teilhaben zu lassen am Grauen aber auch an den schönen Momenten, die ihrer Familie und vielen Freunden hin und wieder vergönnt waren. Hier wird nichts beschönigt und man erlebt ...

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Mein Tanz mit Rommel

    BizzieLizzie

    zu Buchtitel "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Hello lieber Leser - Leserinnen, meine familie wollte eigentlich nicht das ich dieses Buch ( das erste eine Triology ) schreibe. Hier im ersten Buch geht es hauptsaechlich um meine Mutter. Ihre Jugend und Leben und um Freundschaft, Liebe, Mut und Verlusst. Ich schreibe meine Buecher in englisch und es dauert immer eine Weile bis sie mit hilfe meiner Freunden uebersetzt sind. Aber das zweite uebersetzte Buch geht schon diese Woche an meinen wuderbaren Verleger in Hannover. Dann dauert es nicht mehr lange.Aber zurueck auf 'Mein ...

    Mehr
    • 117
  • Zwei Starke Frauen

    Mein Tanz mit Rommel

    Arietta

    29. December 2016 um 15:58 Rezension zu "Mein Tanz mit Rommel" von Elisabeth Marrion

    Inhaltsangabe: Deutschland in den Jahren von 1926 bis 1945: Ihre Kindheit, geprägt von den Nachwehen des Ersten Weltkriegs, verbringt Hilde im beschaulichen Tilsit. Mit vierzehn Jahren muss sie sich alleine aufmachen in die weite Welt – nach Berlin – und kämpft fortan um das eigene Überleben und das ihrer Familie. Elisabeth Marrion, in Hildesheim geboren, zeichnet das Schicksal ihrer Mutter in diesem Tatsachenroman ergreifend nach. Der Leser erfährt, wie Hilde von einem schüchternen jungen Mädchen zu einer couragierten Frau ...

    Mehr
  • Titel gesucht

    BizzieLizzie

    09. October 2016 um 16:15

    De Uebersetztung  in die Deutche Sprache ist jetzt bald komplett, und geht in den naechsten wochen zum Verleger und daher auch Lektorat. Ich bin mir noch ungewiss ueber den Titel.  Dieses ist das zweite Buch meiner Familien saga und Verbinded Deutschland zu England im und nach dem Zweiten Weltkrieg.  Ich hatte schon einmal den Titel 'Verbindung nach Liverpool' , oder Liverpool - Hildesheim, hin und zurueck. Aber dann ist es zu sehr auf Hildesheim bezogen und vielleicht unineterssant fuer weitere Leser?

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks