Elisabeth Naughton

 4.1 Sterne bei 235 Bewertungen
Autorin von Gestohlene Rache, Lust de LYX - Fesseln der Leidenschaft und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Elisabeth Naughton

Elisabeth Naughton hat schon als Kind gerne gelesen, hatte aber zunächst nie den speziellen Wunsch Schriftstellerin zu werden. Eher zufällig kam sie dazu Bücher zu schreiben.

Neue Bücher

Tödliche Wahrheiten (Deadly-Secrets-Reihe 2)

 (5)
Neu erschienen am 06.12.2018 als E-Book bei LYX.digital.

Alle Bücher von Elisabeth Naughton

Sortieren:
Buchformat:
Gestohlene Rache

Gestohlene Rache

 (51)
Erschienen am 09.11.2010
Gestohlene Liebe

Gestohlene Liebe

 (28)
Erschienen am 07.06.2011
Düstere Geheimnisse (Deadly-Secrets-Reihe 1)

Düstere Geheimnisse (Deadly-Secrets-Reihe 1)

 (23)
Erschienen am 07.06.2018
Gestohlenes Vertrauen

Gestohlenes Vertrauen

 (20)
Erschienen am 03.11.2011
Schwur der Ewigkeit

Schwur der Ewigkeit

 (19)
Erschienen am 05.01.2012
Lust de LYX - Gesandter der Sinne

Lust de LYX - Gesandter der Sinne

 (19)
Erschienen am 21.02.2013
Bann der Ewigkeit

Bann der Ewigkeit

 (6)
Erschienen am 01.06.2012
Lust de LYX - Ergebener der Lust

Lust de LYX - Ergebener der Lust

 (5)
Erschienen am 12.12.2013

Neue Rezensionen zu Elisabeth Naughton

Neu
jadomats avatar

Rezension zu "Tödliche Wahrheiten (Deadly-Secrets-Reihe 2)" von Elisabeth Naughton

Eine wirklich gute Story!
jadomatvor 11 Stunden

Tödliche Wahrheiten (Deadly-Secrets-Reihe 2)
von Elisabeth Naughton

Kurzbeschreibung:
Der schlimmste Albtraum

Drei Jahre ist es her, dass Alec McClane und Raegan Deveraux den schlimmsten Albtraum aller Eltern durchleiden mussten: Als Alec seiner einjährigen Tochter Emma nur eine Minute den Rücken zukehrte, war sie plötzlich verschwunden - und ist nie wieder aufgetaucht, und die Polizei hält sie für tot. Angesichts dieses entsetzlichen Schicksalsschlags ging auch ihrer beider Ehe in die Brüche. Als jetzt eine Vierjährige auftaucht, die auf Emmas Beschreibung passt, keimt Hoffnung auf - reißen bei Alec und Rae alte Wunden wieder auf. Aber auch längst vergessen geglaubte Gefühle kehren heimlich zurück. Als Raegan dann auch noch die Ermittlungen in die eigenen Hände nimmt, entdeckt sie schon bald ein Muster. Sind sie und Alec etwas viel Düsterem auf der Spur? Die beiden beginnen, die Wahrheit immer weiter offen zu legen - und müssen erkennen, dass sie sich gegenseitig brauchen. Mehr denn je zuvor ...


Meine Meinung:
Eine wirklich gute Story! Ich mag Elisabeth Naughtons Bücher wirklich sehr. Diese Serie ist eine echt tolle Kombination aus Romantik und Spannung. Alec und Regans Geschichte fühlte sich ziemlich lebendig an und ihre Charaktere waren gut abgerundet und gut ausgearbeitet. Sie wirkten menschlich mit Fehlern und ihre Handlungen sind realistisch. Das Fortschreiten ihrer Beziehung war wirklich gut und ging meisterhaft mit der Suspense-Verschwörung Hand in Hand.
Der Schreibstil ist spanenden und leicht zu lesen, das Cover passt sehr gut zum ersten Teil.

Vielen Dank an den LYX.digital Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Kommentieren0
0
Teilen
steffib2412s avatar

Rezension zu "Tödliche Wahrheiten (Deadly-Secrets-Reihe 2)" von Elisabeth Naughton

Wenn dein schlimmster Albtraum wahr wird
steffib2412vor einem Tag

Zur Story:
Drei Jahre ist es her, dass Alec McClane und Raegan Deveraux den schlimmsten Albtraum aller Eltern durchleiden mussten: Als Alec seiner einjährigen Tochter Emma nur eine Minute den Rücken zukehrte, war sie plötzlich verschwunden - und ist nie wieder aufgetaucht, und die Polizei hält sie für tot. Angesichts dieses entsetzlichen Schicksalsschlags ging auch ihrer beider Ehe in die Brüche. Als jetzt eine Vierjährige auftaucht, die auf Emmas Beschreibung passt, keimt Hoffnung auf - reißen bei Alec und Rae alte Wunden wieder auf. Aber auch längst vergessen geglaubte Gefühle kehren heimlich zurück. Als Raegan dann auch noch die Ermittlungen in die eigenen Hände nimmt, entdeckt sie schon bald ein Muster. Sind sie und Alec etwas viel Düsterem auf der Spur? Die beiden beginnen, die Wahrheit immer weiter offen zu legen - und müssen erkennen, dass sie sich gegenseitig brauchen. Mehr denn je zuvor ... (By Elisabeth Naughton)

Mein Fazit:
Mit "Tödliche Wahrheiten" ist Elisabeth Naughton eine spannende und zugleich fesselnde Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Alec und Reagan sind als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen sowie Drama.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "Tödliche Wahrheiten (Deadly-Secrets-Reihe 2)" von Elisabeth Naughton

Der schlimmste Albtraum
Ele_Katrinvor 3 Tagen

Vor drei Jahren ist die einjährige Emma verschwunden, die Tochter von Alec McClane und Raegan Deveraux und seitdem ist nichts mehr wie es war. Sie ist nie wieder aufgetaucht und die Polizei hält sie für tot. Selbst ihre Ehe ist in die Brüche gegangen. Als dann eine vierjährige auftaucht, treffen sich beide im Krankenhaus nach all den Jahren wieder, um sie mit Emma zu vergleichen. Hoffnung keimt auf, aber auch alte Wunden werden wieder aufgerissen. Raegan macht eigene Recherchen und Alec möchte Wiedergutmachung und hilft ihr dabei. Sie machen Nachforschungen und entdecken bald schon ein Muster...

Ich fand den ersten Teil schon genial und konnte es kaum erwarten, dieses Buch zu lesen und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht.

Alec glaubt nicht mehr daran, dass seine Tochter noch lebte. Raegan hat noch große Hoffnung.

"Da sie jetzt tot ist, gibt es kein wir mehr"

Man spürt von Anfang an, dass beide noch Gefühle füreinander haben. Sie waren seit fast drei Jahren geschieden und doch reagiert sie immer noch auf ihn, auch wenn es ihr nicht gefiel, aber er war immer noch der eine.

Die Geschichte ist sehr spannend und fesselnd geschrieben und nach und nach kommen die Dinge ans Licht...wow

Auch dieses Buch konnte mich überzeugen und von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

Vielen Dank an NetGalley und dem Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 257 Bibliotheken

auf 57 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks