Elisabeth Noelle-Neumann Alle, Nicht Jeder

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alle, Nicht Jeder“ von Elisabeth Noelle-Neumann

Warum kann man bereits wenige Tage vor einer Bundestagswahl auf ein bis zwei Prozent genau voraussagen, wie die Bevölkerung wählen wird? Wie ist es möglich, wenige hundert Menschen zu befragen und daraus zu schließen, wie 80 Millionen Deutsche denken? Dieses Buch beschreibt gründlich und dennoch leicht verständlich, wie eine Repräsentativumfrage entsteht. Schritt für Schritt wird anhand von echten Beispielen aus der Praxis erläutert, welche Logik hinter den Umfragen steckt, wie die Befragten ausgewählt werden, wie man die richtigen Fragen stellt und die Ergebnisse auswertet. Alle, nicht jeder zeigt, wie die angeblichen "Geheimrezepte" der Demoskopen funktionieren und wie man gute, verlässliche Umfragen von schlechten unterscheiden kann. Für die vierte Auflage wurde der Text gründlich überarbeitet und unter Berücksichtigung der neuesten Kommunikationstechniken aktualisiert.

Menschen - Antworten, Methoden, Statistiken, Zahlen - Demoskopie von A bis Z - eine umfassende und dennoch leicht zu erfassende Einführung!

— elane_eodain

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alle, Nicht Jeder" von Elisabeth Noelle-Neumann

    Alle, Nicht Jeder

    elane_eodain

    26. May 2010 um 22:05

    Während ich mich mithilfe dieses Buches auf eine Prüfung vorbereitete, starb die Autorin Elisabeth Noelle-Neumann - ihr Buch bleibt - und damit ein gutes Buch über die Methoden der Demoskopie, über die "Erforschung der öffentlichen Meinung durch Befragung repräsentativer Bevölkerungsgruppen". Mit vielen Beispielen belegt, geht Frau Noelle-Neumann in ihrem Buch den Weg vom Beginn bis zum Ende einer Umfrage, von grundsätzlichen Überlegungen (in denen sie unter anderem auch dem Wörtchen "repräsentativ" zu Leibe rückt) über die Entwicklung und Gestaltung eines Fragebogens, die Stichprobengewinnung und Durchführung der Befragung, bis zur Datenaufbereitung und Datenauswertung/-analyse und Berichterstellung... eingeteilt in meist sehr kurze Abschnitte ist der Inhalt gut erfass- und verarbeitbar. Die Stärke dieses Buches liegt darin, dass die Autorin Ihr Wissen nicht einfach herunterbetet, sondern neben den vielen Beispielen auch Denkanstöße gibt, die den Leser noch weit über die Theorie hinausbringen können. Von mir gibt es dafür 4 Sterne und ein Buch voller bunter Klebezettel in meinem Regal, die mir bei Bedarf ein schnelles Nachschlagen ermöglichen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks