Elisabeth Rapp Underage - Liebe stand nicht auf dem Plan

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Underage - Liebe stand nicht auf dem Plan“ von Elisabeth Rapp

Fünf Jugendliche, fünf Lebenswelten, eine Clique ... Nie hätte Nora gedacht, dass Keath, der coole Nigerianer, für den alle Mädchen schwärmen, sich ausgerechnet für sie interessieren würde. Und nun steckt sie in einem Dilemma, denn auch Mehmet, ihr bester Freund seit der Kindheit, ist in sie verliebt. Um sich abzulenken, realisiert Nora ein geniale Vision: Sie gründet einen Underage-Club, einen Ort, an dem junge Leute nach Belieben abtanzen können. Derweil erhebt ihre Freundin und Mitjobberin Maika Chillen zum Lifestyle – zum Ärger der anderen, die so viel Phlegma einfach nervend finden. Doch keiner ahnt, was Maika ihnen allen verschweigt …

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Underage - Liebe stand nicht auf dem Plan" von Elisabeth Rapp

    Underage - Liebe stand nicht auf dem Plan
    Büchermäuschen

    Büchermäuschen

    10. December 2011 um 17:47

    Nora - Dealerin Mehmet - DJ Keath - Riese Maika - Kuschelmaus Dali - Der Bayer Diese Gruppe von unter und über Achtzehn Jährigen arbeitet im Sound Club. Dieser liegt in Hamburg aufm Kiez. (Macht das Buch gleich doppelt so interessant.) Jeder hat seine eigenen Träume und Probleme doch zusammen stellen sie den Underage auf die Beine. Beim Underage geht es um Feiern für Minderjährige. Ohne Alc aber mit einer Menge Spaß. Sogar der Chef bleibt vor der Tür da er zu Alt ist. Ebenso wie Keath doch dieser nutzt die Gelegenheit macht den Einlass und wirbt für seine Tanzgruppe. Zwischen den ganzen übernatürlichen Wahnsinn kommt der Alltägliche. Die Liebe, Leidenschaft und Familie. Denn sich in die Lehrerin zu verlieben ist genauso Peinlich oder witzig wie sich in den Schwarm seines Kumpels zu verknallen. Doch was wäre dies alles ohne es mit dem Chef zu treiben?

    Mehr