Elisabeth Schönherr

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)
Elisabeth Schönherr

Lebenslauf von Elisabeth Schönherr

Elisabeth Schönherr wurde 1971 in Österreich geboren. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Slawistik und verbrachte längere Aufenthalte in Russland und Polen. Seit 1998 lebt sie in Wien, eine Stadt, die sie literarisch immer wieder inspiriert. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet die Autorin als Online-Textern, Web- und Social-Media-Designerin und bloggt unter elisabeth-schoenherr.info. Genaue Recherche und sprachliche Präzision zeichnen die Romane der Autorin aus. In ihrem 2014 erschienen Roman „Tod im Teehaus“ setzt sich Elisabeth Schönherr kritisch mit dem Zen-Buddhismus und der japanischen Kultur des Tees auseinander. In „Bilder lügen nicht: Ein Fälscher-Roman“ ergründet sie das paradoxe Phänomen der Kunstfälschung, das sie als Spiegel einer Gesellschaft versteht. Nähere Informationen über die Autorin und ihre literarische Arbeit finden Sie unter www.elisabeth-schoenherr.info Website zum Roman "Bilder lügen nicht": bilder-luegen-nicht.com

Bekannteste Bücher

Bilder lügen nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod im Teehaus

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Elisabeth Schönherr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Gierige Verhältnisse

    Bilder lügen nicht
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    03. January 2017 um 14:14 Rezension zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Durch das farbenprächtige Cover angelockt, habe ich das Buch gekauft und einen spannenden Krimi rund um Kunstfälscherei erwartet. Ja, es gibt Philip, den Maler, der Kunstwerke fälscht, Lily, die Galeristin, die Auftraggeber und Abnehmer für diese Produkte an der Hand hat, und Edith, die Frau des Malers, die eigentlich Theaterstücke schreiben möchte. Die drei sind durch ein undurchsichtiges Netz von Falschheit verbunden.Hauptperson in diesem Krimi ist jedoch die alte Frau Wesely mit ihren Villen in Hernals und am Attersee. Beides ...

    Mehr
    • 3
  • Extravaganz

    Bilder lügen nicht
    Waschbaerin

    Waschbaerin

    20. September 2016 um 21:45 Rezension zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Das Cover hat mich vom ersten Moment an fasziniert. Dieses Bild mit der extravaganten Damen, dahinter der Herr, nahm sofort meine Aufmerksamkeit ein. Die leuchtenden Farben sind ein Hingucker, nach dem man spontan greift. Passender konnte das Bild nicht gewählt werden, denn es stimmt den Leser sofort darauf ein, was ihn in diesem Buch erwartet. Es geht um Kunst, Intrigen, Gier und nicht alltägliche Personen. Allen voran Edith, bei der die Fäden dieses Romans zusammenlaufen. Eher durch Zufall landet sie als Hausmädchen in einer ...

    Mehr
  • Kunst, Betrug und Gier im schönen Wien

    Bilder lügen nicht
    Angelika123

    Angelika123

    17. September 2016 um 21:28 Rezension zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Eine alte Dame lebt mit ihren ganzen kostbaren Antiquitäten und Erinnerungen in einer schönen Villa am Stadtrand von Wien. Ein Gemälde des Künstlers Gustav Klimt ziert ihre Bibliothek. Es ist verwunderlich, dass dieses von allen Besuchern begehrte Bild immer noch an seinem angestammten Platz hängt, obwohl es schon mehrere Einbrüche und Diebstähle in der Villa gab. Die Polizei vermutet die Einbrecher im Verwandten- oder Bekanntenkreis der Hausherrin. Die Ermittlungen nehmen eine überraschende Wende, als neue Mieter in die Mansarde ...

    Mehr
  • Was Habgier vermag

    Bilder lügen nicht
    mabuerele

    mabuerele

    16. September 2016 um 20:39 Rezension zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    „...Die Gier, die ihn in all den Jahren angetrieben hatte, war in jenem Augenblick erloschen, als er den Klimt in seinen Händen gehalten hatte...“ Edith arbeitet als Kellnerin in Wien. Seit ihrem Rausschmiss aus der Bank ist das Geld knapp. Die junge Frau stammt aus den Masuren und hat in Wien studiert. Sie träumt von einer Karriere beim Theater, allerdings nicht als Schauspielerin. Mit einem selbst geschriebenen Stück möchte sie sich an einem Wettbewerb beteiligen. Philip, ihr Mann, ist ein wenig erfolgreicher Maler. Für den ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Bilder lügen nicht
    ElisabethSchoenherr

    ElisabethSchoenherr

    zu Buchtitel "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Liebe Leute!Ich lade Euch herzlich ein zu einer Leserunde meines Fälscher-Romans "Bilder lügen nicht", einem Kunst-Roman-Krimi aus Wien. „Ein Fälscher-Roman mit doppelten Boden. Wer Wien mag, wird dieses Buch lieben …“ Der Roman wurde von einer Jury der Verlagsgruppe Random House zum Top-Titel TWENTYSIX im Bereich Belletristik April 2016 gewählt.Weitere Infos zum Buch auf bilder-luegen-nicht.com und auf amazon.de, weiters findet Ihr einen Film zum Roman auf Youtube

    • 53
  • Informativer Krimi über Gemälde-Fälscher

    Bilder lügen nicht
    Gosulino

    Gosulino

    12. September 2016 um 10:32 Rezension zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Klappentext: Von gefälschten Originalen und echten Fälschungen In einer einsamen Villa am Stadtrand von Wien lebt eine alte Dame in einer versunkenen Welt voller Erinnerungen und kostbarer Antiquitäten. In ihrer Bibliothek hängt ein wunderbares Gemälde von Gustav Klimt. Wer das Bild sieht, will es besitzen. So verwundert es manchen Gast, dass das Gemälde noch immer an seinem Platz hängt, zumal bereits Einbrecher das Haus heimsuchten. Und obwohl in der Gegend um die Villa Diebe ihr Unwesen treiben, vermutet Chefinspektor Ivo ...

    Mehr
  • Nicht so ganz meins

    Bilder lügen nicht
    MissWatson76

    MissWatson76

    02. September 2016 um 20:24 Rezension zu "Bilder lügen nicht" von Elisabeth Schönherr

    Ich habe das Buch über eine Leserunden gewonnen und mich doch sehr darüber gefreut. Das Cover des Buches fand ich wundervoll und einfach schön wie eine Gemälde. Und es passt natürlich hervorragend zum Titel. Mit dem Buch selbst hatte ich dann aber so meine Probleme. Die Schreibweise ist sehr detailliert aber eher ein wenig praktisch als gefühlvoll. Zu den Figuren bekam ich leider keine wirklich Beziehung. Ich konnte zwar sehen was sie gerade tun und ihnen auch folgen, aber ich konnte es nicht wirklich nachempfinden. Es war für ...

    Mehr
    • 4