Elisabeth Türk , Ulf G. Stuberger Die Gerichtsmedizinerin

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gerichtsmedizinerin“ von Elisabeth Türk

Zwischen Leben und Tod Halbwahrheiten und falsche Vorstellungen prägen unser Bild von der Rechtsmedizin. In Filmen und Büchern bekommen wir alles andere als einen realistischen Eindruck davon, was Rechtsmedizin kann und was das Leben zwischen Tatorten und Obduktions- und Gerichtssaal bedeutet. Dabei ist die Arbeit der Forensiker oft viel spannender, als wir es aus Büchern und Filmen kennen. Mit Elisabeth Türk gibt erstmals eine Frau tiefe Einblicke in die Wirklichkeit ihres hochinteressanten und nur vermeintlich schrecklichen Berufes. Direkt und doch diskret schauen wir der Gerichtsmedizinerin über die Schulter und erfahren, wie facettenreich die Rechtsmedizin, wie unverzichtbar sie in vielen Bereichen des Todes, aber auch des Lebens ist – illustriert an Fällen, die manchmal zu den alltäglichen gehören, manchmal zu den unglaublichen und faszinierenden.

Interessantes Buch! Hab aber etwas mehr erwartet...

— Simba99
Simba99

Ein interessanten Sachbuch zum Thema Gerichtsmedizin

— LiesaB
LiesaB

Aufschlussreich, persönlich und dabei sehr sachlich

— Lienz
Lienz

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Umfassend informativ

    Die Gerichtsmedizinerin
    Lienz

    Lienz

    Elisabeth Türk gibt eine klare Einführung in das Berufsbild "Gerichtsmediziner". Sie erklärt, beschreibt und fasst zusammen, sodass für den Laien ein schlüssiges Bild entsteht. Besonders gefallen hat mir, dass sie die gesamte forensische Disziplin darlegt, nicht nur die Tätigkeit des Gerichtsmediziners. So gerät auch der forensische Biologe ins Blickfeld. Sie schreibt sachlich und dennoch mit einer zurückhaltenden persönlichen Note. Der Leser hat das Gefühl, ihr bei der Arbeit über die Schulter und auf die Finger schauen zu dürfen. Sie erklärt in nachvollziehbarer Weise, warum sie diesen Beruf gewählt hat, was ihr daran besonders gefällt, und warum sie ihn letztlich wieder aufgegeben hat. Ein weiterer besonderer Pluspunkt des Buch ist aus meiner Sicht, dass Elisabeth Türk einen Blick über die Grenze Deutschlands hinaus zu bieten hat: Sie hat im UK als coroner gearbeitet. Außerdem zeigt sie die weiteren Aufgabenbereiche der Gerichtsmediziner auf, nämlich Verbrechen an lebenden Menschen nachzuweisen: Vergewaltigungen, Körperverletzungen, Infektionen mit tödlichen Krankheiten. Das Buch hat mir deswegen sehr gefallen, weil es einen umfassenden Blick auf diese medizinische Disziplin bietet.

    Mehr
    • 2