Elisabeth Walter Abenteuerliche Reise des kleinen Schmiedledick mit den Zigeunern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abenteuerliche Reise des kleinen Schmiedledick mit den Zigeunern“ von Elisabeth Walter

Dieses Buch ist erstmals 1930 erschienen. Seither wurde es mehrmals leicht verändert und liegt nun bereits in der 18. Auflage vor. Der kleine Schmiedledick ist dazu bestimmt, den "Poppele von Hohenkähen", der unstet in seiner Burgruine herum geistert, zu erlösen. Dazu muss er ein Jahr lang mit Zigeunern durch das badische Land fahren, muss sich unterordnen und darf niemandem von seiner Aufgabe etwas sagen. So lernt er seine Heimat intensiv kennen - und das war auch die Absicht der Lehrerin Elisabeth Walter, die somit ein kurzweiliges Heimatbuch schrieb, das Schüler auch heute noch gerne lesen.

Zauberhafte Beschreibung der badischen Heimat! Den Sinti-und-Roma-Aspekt sollte man als zeitbedingt kritisch aber locker sehen.

— JamesBurn
JamesBurn

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen