Der singende Ritter

von Elisabeth Zöller 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der singende Ritter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der singende Ritter"

Richard von Drachenstein ist ein ganz besonderer Ritter: Statt zu den Waffen greift er lieber zum Würstchenteller und das Singen ist seine größte Leidenschaft. Als sein gemeiner Nachbar, Ritter Rasso von Rattenfels, ihn zum Turnier herausfordert, muss er jedoch kämpfen. Schließlich kann er nicht zulassen, dass seine Gefolgsleute in die Hände dieses Fieslings fallen. Wäre doch nur das Singen eine Turnierdisziplin! Zum Glück ist Richard ein kluger Kopf und hat im letzten Moment die rettende Idee … An der Seite des ungewöhnlichen, aber äußerst sympathischen Ritters reisen die Kinder in die spannende Zeit des Mittelalters. Dabei erwerben sie ganz nebenbei historisches Wissen. Zugleich verdeutlicht die humorvoll erzählte und aufregende Geschichte, dass ein bewusster Umgang mit den eigenen Stärken und Schwächen wichtig ist und Einzelkämpfer gegen Teamgeist keine Chance haben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867607346
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:Hase und Igel Verlag
Erscheinungsdatum:15.09.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    buchfeemelanies avatar
    buchfeemelanievor 7 Monaten
    gute Darstellung des Ritterlebens


    Der Titel hat mich neugierig gemacht.
    Das Coverbild finde ich gut gelungen. Im Buch gibt es weitere farbige Abbildungen. Davon hätte es gerne mehr geben können.


    Der Text ist alters- und kindgerecht geschrieben und in viele kurz Kapitel eingeteilt. 
    Die Geschichte gefällt uns gut! Zuerst einmal ist sie recht interessant. Insbesondere gibt sie dem jungen Leser einen guten Eindruck von dem Leben in der damaligen Zeit. Besonders, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, ein Turnier zu veranstalten. Und auch, dass es  nicht immer ums kämpfen gehen muss. Es gibt viele weitere interessante Begabungen, die ein Mensch haben kann! 
    Das Ende war passend und hat mir auch gefallen.


    Fazit: Ein gelungenes Buch, das das vergangene Leben gut beschreibt. 4 Sterne von mir

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks