Eliza Hill Lebensretter beißen nicht

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(12)
(5)
(5)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Lebensretter beißen nicht“ von Eliza Hill

Vampirin Amy Dodge gibt sich gewöhnlich nicht so schnell geschlagen, aber gerade scheint wirklich gar nichts in ihrem „Leben“ nach Plan zu laufen: Schlimm genug, dass sie ihren Exfreund mit einer anderen im Bett erwischt hat und dieser für eine horrende Summe aus der gemeinsamen Werbeagentur aussteigen will – ausgerechnet jetzt, wo der Vampirin die Steuerfahndung im Nacken sitzt. Auch die kleine Auszeit in Norwegen, die Amy wirklich bitter nötig hätte, entpuppt sich als reinste Katastrophe: Ihr Auto gibt in strömendem Regen irgendwo zwischen Fjord und Nirgendwo den Geist auf. Als schließlich ein attraktiver Fremder anhält und anbietet, Amy mitzunehmen, bleibt ihr nichts anderes übrig als zuzustimmen. Dabei weiß Amy vom ersten Moment an, dass sie den charmanten Devon Cooper und die Anziehungskraft, die er auf sie ausübt, nicht auch noch gebrauchen kann … Mit "Lebensretter beißen nicht" gewann Eliza Hill den Wettbewerb von LYX Storyboard.

außergewöhnlich, spannend, perfekt

— JuliaKobel
JuliaKobel

Ich liebe dieses Buch!!! Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und die Story ist interessant und abwechslungsreich.

— thelittlewolf
thelittlewolf

Knisternde Liebesgeschichte, sympathische Charaktere und ganz viele Haaach-Momente

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Nicht wirklich eine Vampirgeschichte und nicht wirklich schon ein Buch

— Brenda
Brenda

ich fand, es spannend vampire mal aus einer anderen perspektive zu sehen. die idee, ist gelungen!

— MarissaONeal
MarissaONeal

Rasant geschrieben, aber ein Genremix, der nicht gelungen ist.

— leucoryx
leucoryx

Tolles Buch mit ganz viel Spannung.

— Line82
Line82

Ich habe es schon auf ff.de geliebt!! Devon ist halt einfach zum dahinschmelzen:)

— Laukay
Laukay

Stöbern in Fantasy

Coldworth City

Zu kurz... zu X-Men :(

cookielover91

Sturmmelodie

So wunderschön und spannend! Ich liebe den zweiten Teil genauso wie den ersten!

Lilith-die-Buecherhexe

Mystic Highlands - Druidenblut

Tolle Geschichte mit unerwartetem Cliffhanger

Fabella

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine ganz andere Geschichte die ich erwartet hätte.. schade

Naddy111

Sonnenblut

Eine düster-romantische und schaurig-schöne Romeo und Julia Geschichte

Sit-Hathor

Vier Farben der Magie

Ein Abenteuer in einer Welt, die aus vier Welten besteht. Spannend und magisch!

faanie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eines Nachts in Norwegen oder Lamas beissen doch

    Lebensretter beißen nicht
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    31. July 2017 um 11:19

    In  Amy Dodge´s Leben geht grad alles den Bach runter: ihr Freund hat sie betrogen  un d nachdem sie ihm den Laufpass gegeben hat will er  seinen Anteil aus der Werbeagentur,dann stellt sich raus das Amys Onkel Steuern hinterzogen hat und  nun Amys Konten gesperrt sind.Und dann gibt mitten in der Einöde von Bergen Amys Auto den Geist auf .Soviel Pech auf einen Haufen und dann  sammelt ein unverschämt gutaussehender Typ Amy mitten im strömenden Regen auf und nimmt sie mit nach Hause.Als Amy dann noch das Lama  ihres großen Idols David Epson findet und  zurück bringt landet sie unversehens mitten in einer Undercoveraktion der Dunklen und  wird als Agentin  rekrutiert.Devon ,ihrem charismatischen Retter der Nacht  gefällt das  gar nicht  und  es entbrennt ein blutiger Kampf um Amys Liebe ,der meist auf dem Rugbyfeld aus getragen wird.Dort gehts blutig und fast mörderisch zu denn Devon und David schenken sich nichts.Doch Amy will helfen David zu enttarnen und   begibt sich in große Gefahr ,denn  nicht David allein  ist die Gefahr und erst als es fast schon zu spät ist  entdeckt Amy wer wirklich der fiese Vampirkiller ist ,den die Dunklen so händeringend suchen.Dieser Vampirroman hat viel Sex und Humor  und wer gerne sexy Szenen liest ist hier genau richtig ,doch auch die Spannung und der Nervenkitzel kommt nicht zu kurz und die Seiten fliegen nur so dahin

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2298
  • Lebensretter beißen nicht - mein Buchhighlight des Jahres

    Lebensretter beißen nicht
    JuliaKobel

    JuliaKobel

    10. November 2016 um 15:07


  • Ich liebe es!

    Lebensretter beißen nicht
    thelittlewolf

    thelittlewolf

    16. June 2016 um 20:40

    Tolles Buch!!

  • Leserunde zu "Lebensretter beißen nicht" von Eliza Hill

    Lebensretter beißen nicht
    Elizahill

    Elizahill

    EINLADUNG: Leserunde zu "Lebensretter beißen nicht" mit der Autorin Eliza Hill (15 E-Books zu gewinnen!) "Lebensretter beißen nicht" ist der Debütroman von Eliza Hill, die sich mit ihrem Romantic Fantasy Roman im März 2015 auf dem Lyx Storybord im Wettbewerb zum 4. LYX Talent durchsetzen konnte. "Lebensretter beißen nicht" ist nun seit dem 05.06.2015 bei Egmont LYX als ebook erhältlich. An dieser Stelle habt ihr jetzt exklusiv die Möglichkeit eins von fünfzehn kostenlosen Rezensionsexemplaren zu gewinnen und euch in die turbulente Blutkinder-Welt von "Lebensretter beißen nicht" entführen zu lassen. Die Autorin Eliza Hill steht die ganze Zeit für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Wie macht ihr mit? Schickt uns bis zum 22.06.2015 eure Antwort auf die Frage: Eleganter Gentleman oder lässiger Rugby-Spieler, wer lässt euer Herz höher schlagen? Danach lost die Autorin fünfzehn glückliche Gewinner aus, die dann ein kostenloses Rezensionsexemplar erhalten. Leider können wir verlagsseitig aus technischen Gründen nur ePubs anbieten. Das tut uns leid und ärgert uns sehr, aber wir können es momentan nicht ändern. Und nicht zu vergessen: Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen. Wie läuft die Leserunde ab? Es ist egal, ob ihr eines der kostenlose Rezensionsexemplare bekommt oder das Buch schon gelesen habt: Ab dem 30.06 wird "Lebensretter beißen nicht" in 5 von der Autorin ausgewählten Abschnitten gemeinsam gelesen und diskutiert: 1. Abschnitt: Kapitel 1 bis einschließlich Kapitel 8 2. Abschnitt: Kapitel 9 bis einschließlich Kapitel 13 3. Abschnitt: Kapitel 14 bis einschließlich Kapitel 21 4. Abschnitt: Kapitel 22 bis einschließlich Kapitel 31 5. Abschnitt: Kapitel 32 bis Ende Ab dem 20.07 diskutieren wird dann gerne eure Eindrücke, Rezensionen und alle Fragen rund um das Buch und Eliza. Offizieller Abschluss ist am 27.07.2015 - obwohl wir hoffen, dass die Diskussion dann noch lange nicht beendet ist! Was müsst ihr noch tun? Natürlich freuen wir uns auf rege Teilnahme an der Leserunde, auf spannende Diskussionen und ehrliches Feedback. Außerdem würde es uns sehr freuen, wenn ihr nach der Leserunde eine Rezension verfasst und diese sowohl hier mit uns wie auch in anderen Kanälen (buch.de, Amazon, etc.) teilt. Herzliche Grüße  eure Eli

    Mehr
    • 157
  • ein recht guter kurzweiliger Roman

    Lebensretter beißen nicht
    Manja82

    Manja82

    12. August 2015 um 13:10

    Kurzbeschreibung Vampirin Amy Dodge gibt sich gewöhnlich nicht so schnell geschlagen, aber gerade scheint wirklich gar nichts in ihrem „Leben“ nach Plan zu laufen: Schlimm genug, dass sie ihren Exfreund mit einer anderen im Bett erwischt hat und dieser für eine horrende Summe aus der gemeinsamen Werbeagentur aussteigen will – ausgerechnet jetzt, wo der Vampirin die Steuerfahndung im Nacken sitzt. Auch die kleine Auszeit in Norwegen, die Amy wirklich bitter nötig hätte, entpuppt sich als reinste Katastrophe: Ihr Auto gibt in strömendem Regen irgendwo zwischen Fjord und Nirgendwo den Geist auf. Als schließlich ein attraktiver Fremder anhält und anbietet, Amy mitzunehmen, bleibt ihr nichts anderes übrig als zuzustimmen. Dabei weiß Amy vom ersten Moment an, dass sie den charmanten Devon Cooper und die Anziehungskraft, die er auf sie ausübt, nicht auch noch gebrauchen kann … (Quelle: Egmont Lyx digital) Meine Meinung Amy Dodges Leben geht förmlich den Bach runter. Nachdem sie bereits ihren Freund in flagranti erwischt hat möchte er nun auch noch, dass sie ihn ausbezahlt, denn er will aus der gemeinsamen Agentur aussteigen. Und als ob das noch nicht ausreichen würde steht auch noch die Steuerfahndung auf der Matte. Amy hat die Nase voll und nimmt sich eine kleine Auszeit in Norwegen. Allerdings nicht ohne Hindernisse, denn plötzlich gibt ihr Auto den Geist auf. Als endlich ein ziemlich gutaussehender Fremder anhält bleibt Amy gar nichts anderes übrig als einzusteigen. Devon Cooper, so sein Name, übt zudem auch noch eine gewisse Anziehungskraft auf Amy aus. Doch, dass das Schicksal noch ganz andere Dinge parat hält, ahnt Amy zu diesem Zeitpunkt noch nicht … Der Roman „Lebensretter beißen nicht“ stammt von der Autorin Eliza Hill. Für mich war dies das erste Buch überhaupt der Autorin und ich war sehr gespannt darauf was hier wohl auf mich zukommen würde. Amy ist eine Vampirin und eigentlich richtig sympathisch gestaltet. Allerdings scheint in ihrem Leben alles schiefzugehen was nur schief gehen kann. Sie zieht das Pech quasi regelrecht an. Doch genau das macht sie glaubhaft und authentisch. Sie nimmt es aber alles mit Humor, was ich bemerkenswert finde. Devon ist charmant und ein richtiger Weiberheld. Allerdings irgendwie leidet er auch noch unter Liebeskummer und als Rugby-Star hat er es auch nicht leicht. Ein Gegner hats besonders auf ihn abgesehen, David Epson. Die Nebencharaktere sind ebenso gut gezeichnet. Hier gibt es doch einige, wie Devons Bruder oder auch sein bester Freund. Man erfährt einiges über sie und kann ihre Handlungen nachvollziehen. Der Schreibstil der Autorin ist recht gut zu lesen. Zu Beginn wirkte es vielleicht ein wenig holprig, das hat sich aber gegeben und man kommt flüssig durch die Geschichte. Die Handlung selbst ist unterhaltsam. Es geht humorvoll zu aber auch Spannung und eine Prise Erotik sind ins Geschehen integriert. Allerdings wirkt es an einigen Stellen doch als wollte Eliza Hill zu viel. Sie packt zu viel ins Geschehen hinein. Die Ideen sind aber durchaus richtig toll und haben viel Potential. Das Ende hat mir persönlich ganz gut gefallen. Es passt, macht happy und schließt das Buch recht gut ab. Es könnte aber durchaus auch eine weitere Geschichte geben, die Möglichkeit besteht. Wer weiß was die Zeit bringt. Fazit Abschließend gesagt ist „Lebensretter beißen nicht“ von Eliza Hill ein recht guter kurzweiliger Roman. Gut beschriebene Charaktere, ein Schreibstil, der sich, je weiter man vorankommt, immer mehr bessert und eine Handlung, die einerseits humorvoll ist aber auch Spannung und eine Prise Erotik beinhaltet haben mir hier unterhaltsame Lesestunden beschert. Durchaus lesenswert!

    Mehr
  • Lebensretter beißen doch

    Lebensretter beißen nicht
    Brenda

    Brenda

    04. August 2015 um 18:25

    Durch dieses Buch musste ich mich anfangs durchquälen. Wenn nicht noch der Thrilleraspekt dazugekommen wäre, der Spannung hineingebracht hat, dann hätte ich wirklich abgebrochen. Die Autorin hat ein paar nette Ideen und Schreiben kann sie auch, doch hätte ich mir gewünscht, der Verlag hätte ein bisschen Geld in die Hand genommen für ein intensives Lektorat. So gab es massenweise Wiederholungen, einige unlogische Wendungen und vor allen Dingen konnte mich in ihrer Oberflächlichkeit die Protagonistin Amy nicht mitreißen. 

    Mehr
  • Liebesroman und Thriller

    Lebensretter beißen nicht
    maria61

    maria61

    28. July 2015 um 16:02

    In diesem Werk kommen Vampire vor, aber nicht ganz so wie man das sonst kennt. Vampire aus unserer Zeit, die auch bei normalem Tages,- Sonnenlicht existieren, Alkohol/Kaffe und andere normale Getränke trinken und nicht nur Blut. Amy eine Zicke, wie sie im Buche und auf Klamotten steht, wird in einen Mordfall verwickelt. Die Ereignisse überschlagen sich, was an Verarbeitung über Wochen gehen würde macht Amy in wenigen Tagen. Ein Liebesroman der sehr schön begann über Mord und Sex, sehr schnell alles hintereinander, sodass es an Glaubwürdigkeit sehr schnell verliert. Vom Klappentext aus gesehen, wird man etwas enttäuscht, einige Stellen werden immerzu akribisch und ausschweifend beschrieben, was an anderer Stelle fehlt. Alles in allem aber eine nette und leicht lesbare Geschichte mit Happy End.

    Mehr
  • Debütautoren 2015 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    elane_eodain

    elane_eodain

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________  Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können! ________________________________________________________________  Ablauf der Debütautorenaktion: Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten. Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt. Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen. Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren. 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman. Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä. Wie kann man mitmachen? Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin. Weitere Informationen Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich. Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls. Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-) Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist. Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen! Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen! Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-) ________________________________________________________________  Für Autoren: Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen! ________________________________________________________________  PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen.  ________________________________________________________________  Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen: (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.) Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts) Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016 - 73california 0 von 15 Debüts - Alchemilla 0 von 15 Debüts - Allegra2014 0 von 15 Debüts - Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - annabchzk 0 von 15 Debüts - Annabel 0 von 15 Debüts - annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Arizona 3 von 15 Debüts - Bambi-Nini 4 von 15 Debüts - BeaSurbeck 9 von 15 Debüts - Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Biest 10 von 15 Debüts - birdsong 0 von 15 Debüts - BookfantasyXY 7 von 15 Debüts - Bookflower 1 von 15 Debüts - Brilli 11 von 15 Debüts - Buchblume 3 von 15 Debüts - Bücherwurm 0 von 15 Debüts - Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts - CaptainSwan 0 von 15 Debüts - Caroas 3 von 15 Debüts - Cellissima 2 von 15 Debüts - ChAoT89 0 von 15 Debüts - chatty68 7 von 15 Debüts - Chiara-Suki 0 von 15 Debüts - Chirise 1 von 15 Debüts - ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Condessadelanit 0 von 15 Debüts - Corpus 3 von 15 Debüts - Corsicana 8 von 15 Debüts - Curin 0 von 15 Debüts - DaniB83 0 von 15 Debüts - darkshadowroses 3 von 15 Debüts - DieBerta 2 von 15 Debüts - dieFlo 13 von 15 Debüts - dirk67 1 von 15 Debüts - Donauland 5 von 15 Debüts - dorli 12 von 15 Debüts - dorothea84 0 von 15 Debüts - Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts - elane_eodain 12 von 15 Debüts - elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Engel1974 2 von 15 Debüts - Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts - fabulanta 0 von 15 Debüts - Fluse 0 von 15 Debüts - fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER! - Gela_HK 4 von 15 Debüts - Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Gelsche 0 von 15 Debüts - Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts - Gruenente 4 von 15 Debüts - gsimak 1 von 15 Debüts - hannelore259 10 von 15 Debüts - hansemann 0 von 15 Debüts - heidi_59 9 von 15 Debüts - herminefan 6 von 15 Debüts - hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - INA80 0 von 15 Debüts - Insider2199 4 von 15 Debüts - Iphigenie34 11 von 15 Debüts - JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts - janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - janni_aroha 0 von 15 Debüts - JennyReads 0 von 15 Debüts - Judith1704 2 von 15 Debüts - Karin_Welters 0 von 15 Debüts - Katja_Oe 0 von 15 Debüts - kepplingerbi 1 von 15 Debüts - Kerst 0 von 15 Debüts - Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts - Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Kuisawa 1 von 15 Debüts - LaDragonia 0 von 15 Debüts - LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Lalarissa 0 von 15 Debüts - laraundluca 10 von 15 Debüts - Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts - lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - leselea 7 von 15 Debüts - Lesesumm 7 von 15 Debüts - Letanna 9 von 15 Debüts - leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts - Lighthous23 0 von 15 Debüts - Lilli33 7 von 15 Debüts - LimaKatze 6 von 15 Debüts - LimitLess 2 von 15 Debüts - Lisbeth0412 3 von 15 Debüts - littleblueberry 0 von 15 Debüts - Looony 0 von 15 Debüts - Lotta22 11 von 15 Debüts - mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Marion22 0 von 15 Debüts - martina400 1 von 15 Debüts - mary789 0 von 15 Debüts - Marysol14 3 von 15 Debüts - Mausezahn 0 von 15 Debüts - MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - merlin78 7 von 15 Debüts - MichelleRosebird 0 von 15 Debüts - MimiSoot 0 von 15 Debüts - Mini-Dee 0 von 15 Debüts - MiniMixi 0 von 15 Debüts - Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Mone97 0 von 15 Debüts - moorlicht 0 von 15 Debüts - Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts - Nele75 11 von 15 Debüts - Neytiri888 0 von 15 Debüts - Nicol74 0 von 15 Debüts - Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Piddi2385 0 von 15 Debüts - PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts - Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts - Ramazoddl 3 von 15 Debüts - Resaa 0 von 15 Debüts - robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Saruja 0 von 15 Debüts - ScarlettRaven 0 von 15 Debüts - SchwarzeRose 0 von 15 Debüts - seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Sick 10 von 15 Debüts - Smberge 0 von 15 Debüts - SmilingKatinka 2 von 15 Debüts - sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Soulreader 0 von 15 Debüts - Starlet 1 von 15 Debüts - Stinsome 2 von 15 Debüts - sunnessa 0 von 15 Debüts - sursulapitschi 4 von 15 Debüts - Thaliomee 2 von 15 Debüts - The_Reader15 4 von 15 Debüts - thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - thoresan 1 von 15 Debüts - Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - tierklink 0 von 15 Debüts - Tinkers 0 von 15 Debüts - tizisalazar 0 von 15 Debüts - Topica 0 von 15 Debüts - ubirkel 0 von 15 Debüts - vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Wayland 0 von 15 Debüts - Wortbluete 0 von 15 Debüts - Wortteufel 8 von 15 Debüts - xxxxxx 1 von 15 Debüts - Yaalbo 0 von 15 Debüts - Yvi33 0 von 15 Debüts - Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Zwerghuhn 14 von 15 Debüts - Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts - Zwinkerling 0 von 15 Debüts Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden! Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015  Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 

    Mehr
    • 1469
  • Eher eine Genremix

    Lebensretter beißen nicht
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    24. July 2015 um 16:31

    Lebensretter beißen nicht von Eliza Hill ist eine Mischung aus Liebesroman und Thriller, es kommen darin zwar Vampire vor, aber es ist kein typischer Vampirroman. Wer das erwartet wir enttäuscht. Vielmehr geht es in diesem Roman um Amy und ihr Liebesleben und eine Verstrickung von Amy in einen Mordfall. Insgesamt ist die Geschichte nett erzählt, wobei die Autorin leider zu viel auf einmal in den Roman hineinpackt. An manchen Stellen wird es dann doch etwas viel was da alles rund um Amy passiert und wie sich die Geschichte entwickelt. Außerdem schreibt die Autorin mit Akribie über die Statur der Protagonisten, einmal würde es mir ja reichen, zu lesen wie muskulös und austrainiert der Charakter ist, aber sie nimmt jede sich bietende Gelegenheit wahr etwas darüber zu schreiben. Das störte meinen Lesefluss an einigen Stellen. Auch bei den erotischen Stellen war mir die Beschreibung des Aussehens der Körper etwas zu ausschweifend. Wer sich durch solche längeren Beschreibungen nicht gestört fühlt, den erwartet eine nette und leicht lesbare Geschichte mit Happy End.

    Mehr
  • Starker Anfang, dann wird es nervig!

    Lebensretter beißen nicht
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. July 2015 um 16:26

    Verrisse schreibe ich selten und nur, wenn ein Buch mich wirklich geärgert hat. Dabei fing es gut an. Vampirin Amy (merke: Vampire unterscheiden sich so gut wie gar nicht von Menschen) ist eine zumindest am Anfang glaubwürdige Zicke, a la Cheerleader. Außer Klamotten und gesellschaftlichem Erfolg nicht viel in ihrem bedingt intelligentem Kopf. Frisch von ihrem Ex getrennt trifft sie auf Devon, ebenfalls Vampir, einen unsympathischen Macho, der Frauen notorisch mies behandelt. Amy verliebt sich in ihn. Offensichtlich hat sie masochistische Tendenzen. Dann kommt dann noch David ins Spiel. Ein Abziehbild von Devon, die beiden könnten Brüder sein, einer so egozentrisch wie der andere und es bahnt sich eine typische Dreiecksgeschichte an. Vom Klappentext her ist es eine Liebesgeschichte. Es beginnt auch als Komödie und hat seine amüsanten Momente. Etwa als Amy ein Lama auf Norwegens Straße findet, ausgerechnet, und sie das zu David führt. Dann kippt die Story unvermutet in einen Thriller und verliert nun jede Richtung. Eine nette Nebenfigur wird ermordet. Das ist gar nicht mehr witzig. Aber richtig beängstigend wird es auch nicht, dazu sind die Cops, die nun auftauchen, einfach zu lächerlich. Die ängstliche Amy mutiert ohne erkennbare Erklärung zur toughen Spionin, die auf David als möglichen Mörder angesetzt wird. Als es tatsächlich zur sexuellen Szene zwischen David und Amy kommt, ist die so unappetitlich, dass ich das Buch an der Stelle abgebrochen habe. Ich kann Amy nur wünschen, dass sie unter das David-Devon-Kapitel einen dicken Schlussstrich zieht und möglichst bald aufhört, sich von immer neuen Männern rumschubsen zu lassen. Vom Stil her ist das Buch gut geschrieben. Aber der Inhalt enttäuscht.

    Mehr
  • Kein klassischer Vampirroman, sondern ein Genremix

    Lebensretter beißen nicht
    leucoryx

    leucoryx

    15. July 2015 um 14:06

    Die Vampirin Amy Dodge bleibt mitten iom Nirgendwo mit dem Auto liegen.  Es sollte eigentlich ein Erholungsurlaub werden, doch en Katatrophen kann sie nicht entkommen. Eine folgt der anderen. Sie wird schließlich vom attraktiven Devon aufgelesen, der ihr anbietet das Auto zu reparieren, wenn sie dafür in seiner Werkstatt arbeitet. Der Roman fängt lustig un dmit einer gewissen Leichtigkeit, trotz der Lage der Protagonistin, an. Allerdings sind die Handlungen von Amy von Anfang an nicht nachvollziehbar und auch später sind ihre Motive zu schwach. Das Buch fängt als Liebeskomödie an, geht schnell in die Erotik hinüber, bringt plötzlich Mord und finstere Gemachenschaften hervor und ganz nebenbei ist es noch ein Vampirroman. Die Handlung überschlägt sich förmlich und Amy erlebt in wneigen Tagen wofür man eigentlich Wochen bräuchte, um es zu verarbeiten. Viele Ideen in dem Buch haben mir gefallen wie etwa Vampir-Rugby und die Gestaltwandlungen, alledings wurde zu viel auf zu geringem Raum und in zu kurzer Zeit umgesetzt. Das Buch veliert schnell an Glaubwürdigkeit und mit den Protagonisten kann man nur schwer sympatisieren.

    Mehr
  • Anders als erwartet

    Lebensretter beißen nicht
    Das_Leseding

    Das_Leseding

    10. July 2015 um 17:34

    Inhalt: Der Klappentext verrät mehr, als ich zu diesem Buch gelesen habe ... Schreibstil: So leid es mir tut, aber ich verstehe nicht, wie diese Geschichte beim Lyx-Storyboard-Wettbewerb gewinnen konnte :? Die Kapitel sind schon arg kurz, allerdings die darin angelegten Absätze auch. So lesen sich die Seiten weg und es passiert nicht viel. Die Sätze sind teilweise unlogisch und haben - für mich - nichts mit der Geschichte zu tun. Zitat S. 18 [...] Nachdem ich mir den Schlaf aus den Augen gerieben habe, erinnere ich mich an die Unwetterwarnung, die der Radiomoderator gestern erwähnt hat, und klettere mit steifen Gliedern aus dem warmen, weichen Bett. An diesem Samstagmorgen scheint der Untergang der mir bekannten Welt nahe. Nicht etwa, weil vor Montag keine Fähre mehr geht, oder wegen des schlechten Wetters, sondern weil ich Gummistiefel trage. [...] Nun frage ich mich ja als aufmerksame Leserin, ob Amy in Gummistiefeln geschlafen hat - kurze Info hat sie nicht, denn es geht damit weiter, dass es für sie ein Weltuntergang ist, in Gummistiefeln statt in High-Heels rumzulaufen. Die Stelle an der sie sich gewaschen und angezogen hat wurde da wohl irgendwie ausgelassen. Wie so andere Stellen auch. Teilweise hätte ich sie wichtig gefunden und bei anderen Dingen bin ich ganz froh, dass ich sie nicht lesen musste. Ich habe ab dem dritten Kapitel quer gelesen und es wurde leider auch nicht besser. So kommen zu den Kuriositäten (Amy beschimpft ein Handy und meint eigentlich damit ihren Ex / ein Mann kommt ihr heldenhaft zu Hilfe und sie zickt) auch noch kindische Liebesgeschichten mit 2 Typen die nicht nur ähnlich heißen, sondern sich auch ähnlich benehmen, bis hin zu einer verkappten Gaunergeschichte und Gewalt. Sorry zu viel, zu unglaubwürdig! Charaktere: Amy ist zwar eine Vampirin, aber sowas von unbeholfen und zickig, dass ich sie nur Pfählen könnte. Außer Mode scheint sie nichts im Hirn zu haben und vielleicht ist genau dies der Grund gewesen warum ihr Ex sie betrogen hat. Die anderen Charaktere wirken ebenfalls konstruiert, klischeehaft und unfertig. Cover: Das Cover finde ich echt schön und es macht echt Lust auf die Geschichte. Ein spannender Vampirroman in einer Einöde - schade, dass das Cover bei mir falsche Erwartungen weckte. Fazit: Ich habe "Lebensretter beißen nicht" sehr schnell abgebrochen. Der Schreibstil liegt mir einfach nicht und die Charaktere hätte ich mehrmals gerne umgebracht. Daher vergebe ich auch nur einen Stern. Eine Leseempfehlung gebe ich nur an Frauen, welche beim Lesen nicht denken mögen und einfach etwas zum Abschalten suchen.

    Mehr
  • Wäre doch nur das Lama nicht gewesen ;)

    Lebensretter beißen nicht
    Fenja1987

    Fenja1987

    Das Leben von Vampirin Amy Dodge geht sprichwörtlich dem Bach runter. Erst erwischt sie ihren Freund (nun Exfreund) mit einer anderen im Bett, nun will er auch noch eine horrende Abfindungs –Summe, da er aus der gemeinsamen Werbeagentur aussteigen will – nicht zu vergessen sitzt die Steuerfahndung Amy im Nacken. Und nun da sie sich eine die kleine Auszeit in Norwegen nehmen will, gibt Ihr Auto den Geist auf. Irgendwo zwischen Fjord und Nirgendwo und regnen tut es auch noch. Als sie schließlich auf einen attraktiver Fremder anhält und anbietet, Amy mitzunehmen, bleibt ihr nichts anderes übrig als zuzustimmen. Dabei weiß Amy vom ersten Moment an, dass sie den charmanten Devon Cooper und die Anziehungskraft, die er auf sie ausübt, nicht auch noch gebrauchen kann. Doch das es noch viel schlimmer wird ahnt niemand. Angefangen mit dem Lama... Mit "Lebensretter beißen nicht" von Eliza Hill ist jetzt mittlerweile schon der 4. Siegertitel aus dem Schreib-Wettbewerb von LYX Storyboard erschienen. Und ebenso wie die vorigen Gewinner, kann sich auch diese Geschichte sehen lassen. Der Leser taucht ein in eine Welt, die unserer Welt gar nicht so unüblich ist. Nur das vor mehreren Jahrhunderten in Helsinki beschlossen wurde die Welt neu aufzuteilen. In die sogenannten „Abteilungen“. 26 Stück an der Zahl. Diese Geschichte spielt in der 18. Abteilung (Irgendwo in Norwegen). Vampire leben offen in der Gesellschaft. (Wobei es natürlich auch gegner gibt) Sie können sich unter anderem in Tiere verwandeln. Und trinken Blut aus Flaschen. Ebenfalls ist das sogenannte Vampir-Rugby der beliebteste Sport. Ich muss schon sagen sehr interessant diese Ideen. stellenweiße fand ich deshalb sehr schade das nur am Rand darüber gesprochen wird. Ich hätte ger mehr darüber erfahren. Sieht man darüber hinweg bekommt man ein durchaus witzige, Romantische und durchaus ernste und sehr spannende Geschichte. Nicht zuletzt weil für Amy am ersten Tag ihres Urlaubs, alles schiefzugehen scheint. Zwar trifft sie bald auf Devon und seine Freunde, aber es schein doch eher bergab zu gehen. Auch wenn sie es mit Humor zu nehmen scheint. Devon ist auch so eine eigen Marke, charmant aber auch stoffelig. Legt er jede flach die nicht bei drei auf den Bäumen ist. Wer keine explizieten Gleichzeit leidet er immer noch unter Liebeskummer. Und als Rugby-Star hat er auch nicht gerade leicht. Besonders bei einem Gegener wie David Epson. Gelungen fand ich auch alle Nebecharktere. Angefangen bei Devon’s besten Freud Selim, seinem älteren Bruder oder Nick. Sollte es eine Fortsetzung geben, würde ich mich sehr darüber freuen sie alle wieder zusehen. Eine kleine Anmerkung zum Cover. Selten hat es so gut zum Buch gepasst auch wenn Amy eigentlich blaue High Hehls trägt. Mir gefällt es ausgesprochen gut. Vielleicht gibt es das Buch ja irgendwann als Print. Dann würde ich mir das Buch auf jeden Fall kaufen. Fazit: „Lebensretter beißen nicht“ würde ich als eine gelungene Geschichte, mit viel Herz und Charme beschreiben. Ein wenig Erotik und der richtigen prise Thrill. Gerne mehr davon. 4 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 4
    Fenja1987

    Fenja1987

    07. June 2015 um 07:08
    Floh schreibt Vampirromane lese ich super gerne. Aber als Komödie? Ich weiß ja nicht.....

    Komödie bezieht sich eher auf den Humor :) Ist im Grunde wie jedes andere Buch aus dem Genre "Romance Fantasy" Ich hab es umgeändert ;)