Eliza Stark

 4.2 Sterne bei 45 Bewertungen
Autorenbild von Eliza Stark (©Eliza Stark)

Lebenslauf von Eliza Stark

Unter dem Pseudonym "Eliza Stark" möchte ich meine Leser in fremde Welten entführen. Ich möchte, dass ihr spannende Abenteuer und teils prickelnde Erotik erlebt, die einem im normalen Alltag doch meistens fehlen. Mit "Shari - Die Wüstenprinzessin" habe ich mein erstes Büchlein vorgestellt, das nun über Amazon erschienen ist. Weitere Bücher sind bereits in der Entstehungsphase und werden in Kürze nach und nach erscheinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auf Amazon oder einer Social Media Webseite mit dem großen F folgt.

Alle Bücher von Eliza Stark

Cover des Buches Höhepunkte: erotische Kurzgeschichten (ISBN:B07XJZ8MS3)

Höhepunkte: erotische Kurzgeschichten

 (15)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Insertion: Eine verhängnisvolle Nacht (ISBN:B07F69XG65)

Insertion: Eine verhängnisvolle Nacht

 (8)
Erschienen am 01.08.2018
Cover des Buches Acheron Chronicles: Sklavenschiff (ISBN:B07ZTTW1CD)

Acheron Chronicles: Sklavenschiff

 (8)
Erschienen am 24.11.2019
Cover des Buches Acheron Chronicles: Nachtschrecken (ISBN:B07RS2D231)

Acheron Chronicles: Nachtschrecken

 (8)
Erschienen am 01.06.2019
Cover des Buches Shari: Die Wüstenprinzessin (Band, Band 1) (ISBN:9781977055187)

Shari: Die Wüstenprinzessin (Band, Band 1)

 (6)
Erschienen am 02.02.2018

Neue Rezensionen zu Eliza Stark

Neu

Rezension zu "Acheron Chronicles: Sklavenschiff" von Eliza Stark

Eine galaktische Fortsetzung 🛸
Isis99vor 21 Tagen

Ich habe dieses Buch durch eine Leserunde auf Lovelybooks zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür ^^

Cover

Es ähnelt in seiner Aufmachung in vielerlei Hinsicht dem des ersten Bandes, aber es weist auch Eigenheiten auf, wie z.B. das dem weiblichen Covermodell die Hände vor der Brust zusammengebunden wurden, ähnlich einer Sklavin, und das sich dieses Mal deutlich weniger vom Hintergrund erkennen lässt - hier ist eindeutig der menschliche Oberkörper in den Vordergrund gestellt worden, was ja auch dem Titel des Buches entspricht!

Sonst wirkt das Cover eher spartanisch und praktisch, was sehr an den militätischen Touch der Handlung erinnert und somit einen Bezugspunkt zur Story schafft - der Titel der Reihe ist in dicken goldenen Lettern geschrieben worden und in sehr viel kleinerer Schrift steht darunter der Untertitel geschrieben. Diese Aufteilung erscheint mir persönlich nicht ganz fair, weil es für mich den Anschein hat als ob der Untertitel regelrecht von den Lettern des Reihentitels erdrückt wird...


Handlung

Ein Überfall der Shio hält Capitain Laia doch nicht von ihrem Job ab und so begibt sie sich auf Befehl der Premierministerin auf die Raumstation "Rising Star Seven", um die Handelsbeziehungen Acherons auszuweiten und zu stärken. Doch was als einfache Verhandlungsreise begann wird durch die Beteiligung einer aus dem Bordell entflohene und hilfesuchende Sklavin zu etwas von ungeheurem Ausmaß mit Folgen, die sich niemand hätte vorstellen können ...


Sprache

Die Autorin blieb ihrem Stil, den ich schon aus dem ersten Band kannte, treu und hat sich darüber hinaus noch weiterentwickelt. Zum einen blieb die Fülle an Details bestehen, die die Handlug von innen heraus noch um einiges lebendiger gestalten und auch die fremden Galaxien realistischer erscheinen ließ, aber die Deatils wurden nun gleichmäßiger aufgeteilt und beziehen sich daher nicht mehr, wie größtenteils im 1. Band, auf die militärischen und technischen Gegebenheiten sondern ebenfalls auf die Umgebung, Personen, Galaxien, ...

Da es sich hier um das Genre "Dark Military SCI-FI" handelt, waren auch expliziten Szenen zugegen, die alle in sehr geschmackvoller Weise beschrieben und auch gekonnt in Szene gesetzt worden sind ^^


Charaktere

Es gibt zu meiner großen Freude ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten aus dem 1. Band, die allerdings nur als Grundgerüst dienen, um weitere Personen in die Handlung einzuschleusen, die einen neuen Handlungsstrang eröffnen!

• Capitain Laia, die zuvor einer Schlacht mit den Shio entkommen konnte und dabei auch einen Teil ihres Herzens verlor, ist auch wieder mit von der Partie und zwar toughter und smarter als je zuvor! Sie gibt sich nach außen hin zwar stark und unbesiegbar, was in ihrem Job auch unerlässlich ist, aber manchmal wirkt sie damit wie ein Roboter - hier bin ich der Autorin wirklich dankbar, dass sie Laias Fassade beizeiten einreißt und somit ihre innere und verletzliche Seite preisgibt mit der man sich viel eher identifizieren kann als mit der cyborgartigen Version ;)

• Nina ist einer der neuen handlungsweisenden Charaktere, der für ordentlich Wirbel sorgen wird! Ich konnte mich richtig in sie hineinversetzen und es ist wirklich unfassbar, was diese junge Frau durchmachen musste und das in Zeiten der Demokratie und des wirtschaftlichen sowie sozialen Fortschrittes! Nicht nur dass sie entführt worden und von ihrer Heimat weg ist, nein da wird sie auch noch in ein Bordell geschleift und muss sich dort alles gefallen lassen, aber sie hat einen Plan und im Gegensatz zu den anderen Sklaven und Sklavinnen ist ihr Wille noch nicht gebrochen - eine starke Frau, die sich nicht nicht unterkriegen lässt und für ihre Freiheit kämpft, die war mir von der ersten Seite an sympathisch und daher kann ich auch über ihre etwas exremen Handlungen hinwegsehen, denn es ging um ihre Freiheit und ihr Leben!!!

Was ich an Elizas Charakteren mag ist, dass sie die Frauen immer als taff und selbstsicher beschreibt und dennoch verlieren sie nicht ihre emotionale und feminine Seite! Die männlichen Rollen sind nicht so dominant, wie wir es aus Filmen wie z.B. Star Trek kennen, denn hier sind immer nur Männer die Capitains oder Navigierer der Raumschiffe - in diesem Buch wird dieses weitverbreitete Klischee nicht genutzt sondern umgekehrt 🙃


Fazit

Eine wunderbare Fortsetzung dieser Reihe, die hoffentlich noch lange kein Ende finden wird - das Weltraum ist doch auch ♾ ^^

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Höhepunkte: erotische Kurzgeschichten" von Eliza Stark

kurzweilige, erotische Geschichten
labelloprincessvor 22 Tagen

Ich finde das Cover sehr schön gestaltet, die Farben und Schriftarten passen gut zusammen. Der Klappentext weist natürlich auf das Genre hin, verrät aber noch nicht zu viel. Das Buch beinhaltet vier sinnliche, erotische Kurzgeschichten. 

Der Schreibstil hat mir bei allen Geschichten sehr gut gefallen. Insgesamt ist das Buch sehr dünn und ich konnte es gleich an einem Stück durchlesen. Die Charaktere sind für eine Kurzgeschichte ausreichend gut beschrieben und passen auch sehr gut zu den einzelnen Geschichten. Die Schauplätze wurden unterschiedlich und spannend gewählt. Manchmal werden die Frauen doch sehr unterwürfig behandelt, das stört den Lesefluss etwas. 

Ich vergebe für diese Kurzgeschichtensammlung 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
4
Teilen
C

Rezension zu "Acheron Chronicles: Sklavenschiff" von Eliza Stark

Spannend
Carlo52vor 2 Monaten

Bei diesem Buch musste ich an einen spannenden Western denken...

Und es geht wie immer um Macht und Geld, was aber in diesem Buch die Phantasie in Anspruch nimmt. Der Leser rätselt, was passiert als nächstes, wie geht es weiter, wer ist der eigentliche Bösewicht?
Diese Fragen bleiben bis zum Ende des Buches offen und hinterlassen den Wunsch, mehr zu erfahren... diese Geschichte kann noch nicht zu Ende sein...

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Acheron Chronicles: Sklavenschiff (ISBN:undefined)

Ich bin auf der Suche nach fleißigen Lesern, die mein neustes SciFi / Erotik-Buch lesen möchten. Acheron Chronicles: Sklavenschiff ist der zweite Band eine Reihe. Den ersten Band gelesen zu haben, erleichtert das Kennenlernen der Charaktere deutlich, jedoch kann man das Buch auch (mit Abstrichen) ohne Vorwissen lesen.

Der Umfang beträgt ca. 150 Buchseiten

30 eBooks werden verlost! (Mobi, PDF, epub)

Hallo und herzlich willkommen bei meiner neusten Leserunde.

Gerade erst erschien mein Kurzgeschichtenband "Höhepunkte" und schon geht es mit dem nächsten Roman weiter.

Acheron Chronicles: Sklavenschiff ist der zweite Band einer Military-Science-Fiction Geschichte mit Erotikinhalten. Du solltest also im besten Fall etwas mit dem Genre anfangen können oder neugierig darauf sein.

Der erste Band "Nachtschrecken" ist aktuell bei Amazon als Taschenbuch und eBook erhältlich. Wenn du Kindle Unlimited hast, kannst du gern auch vorher den ersten Band lesen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du deine Rezension bis zum 26.11.2019 abgeben könntest, denn es erscheint am 24.11.2019. Je mehr Rezensionen ein Buch bekommt, desto eher bewirbt Amazon das Buch von sich aus. Als Autorin ohne Verlag im Rücken, bin ich daher auf jede Rezension angewiesen.

Wenn du keine Rezension schreiben möchtest, lass den Platz bitte für jemanden, der dies gern täte.

Verlost werden 30 eBooks, keine Taschenbücher.

Bitte gib bei deiner Bewerbung an, welches Dateiformat du wünschst: Mobi, PDF oder epub.

Nun wünsche ich uns allen viel Spaß und freue mich auf deine Bewerbung!

Liebe Grüße

Eliza Stark

134 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Höhepunkte: erotische Kurzgeschichten (ISBN:undefined)

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach zehn Teilnehmern für meine Leserunde von "Höhepunkte". Hierbei handelt es sich um ein Buch, bestehend aus vier erotischen Kurzgeschichten mit knapp 100 Seiten.

Mein Ziel ist es, euch von meinen Büchern zu überzeugen und Rezensionen auf Amazon zu generieren.

Würde mich über viele Bewerbungen freuen.

Eure Eliza

215 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Eliza-Starkvor 19 Tagen

Das wäre toll :) 

Cover des Buches Acheron Chronicles: Nachtschrecken (ISBN:undefined)
Klappentext
Eine Raumschlacht gegen einen überlegenen Feind führt dazu, dass Captain Laia Williams und ihre Crew in die Fänge der brutalen Shio geraten. Während sie selbst in das Quartier des Enter-Captains Mabacca entführt wird, soll ihre Crew den Blutgöttern der Shio geopfert werden. Jenen Wesen, die aus dem Schmerz und Leid ihrer Opfer Macht schöpfen. Die Lage scheint aussichtslos, als sie plötzlich Hilfe von unerwarteter Seite erhält …

Leserunde

Für mein neustes Buch suche ich Leser, die am Bereich "Military Science Fiction" in Verbindung mit Erotik interessiert sind. Das Buch wird am 01.06.2019 bei Amazon erscheinen. Es wäre super, wenn ihr bis zum 05.06.2019 die Rezensionen (auch) auf Amazon geschrieben haben könntet.

Es werden 15 eBooks zur Verfügung gestellt. Unter allen Rezensenten, die bis zum 05.06.2019 eine Rezension auf Amazon geschrieben haben, verlose ich 3 Printausgaben.

Details zum Buch
Es handelt sich um den ersten Band einer Reihe von Büchern. Jedes ist in sich abgeschlossen, kann also unabhängig voneinander gelesen werden. Der Umfang beträgt in etwa 130 Buchseiten.

Ich freue mich auf euch und werde als Autorin aktiv an der Leserunde teilnehmen. Bei Fragen schreibt mir einfach.
109 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Eliza Stark wurde am 30. Juli 1986 in Deutschland geboren.

Eliza Stark im Netz:

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks